plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

91 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

@Gitta- Waschcreme 24.09.2002 (19:25 Uhr) Gabi
Hallo Gitta,
du hast auf deiner Homepage ein Rezept für eine Waschecreme für trockene, sensible und reife Haut mit folgenden Zutaten:
Lamecreme
Jojobaöl
Cetylalkohol
Kamillenhydrolat
Tensid-Basismischung
äth. Lavendelöl
äth. Palmarosaöl
äth. Geraniumöl
äth. Rosenholzöl
Kann ich den Cetylalkohol durch etwas anderes ersetzen? Habe ich leider nicht.
Liebe Grüße
Gabi




Re: @Gitta- Waschcreme 24.09.2002 (21:48 Uhr) Gitta
Hallo Gabi,

sicher kannst du Cetylalkohol ersetzen. Nur kann sich dann die Konsistenz etwas verändern. Du kannst z.B. Sheabutter in gleicher Menge nehmen oder auch Bienenwachs.

Wenn du Bienenwachs verwendest, solltest du aber die Menge etwas verringern. Ich denke, dass da 1,5-2% ausreichen.

Da ich bisher die Waschcreme weder mit Sheabutter noch mit Bienenwachs gerührt habe, wäre es schön, wenn du über deine Ergebnisse berichten würdest.

Schönen Abend und liebe Grüße
Gitta
Re: @Gitta- Waschcreme 25.09.2002 (08:59 Uhr) Pfendi

Könntest Du mir vielleicht das kpl. Rezept reinschreiben - würde mich nämlich auch interessieren.
Habe erst kürzlich mit der Suchfunktion ein Rezept für eine Waschcreme hier gesucht, aber nichts gefunden ...

Vielen Dank im voraus
Pfendi


Re: @Gitta- Waschcreme 25.09.2002 (13:39 Uhr) Gabi
@Gitta,
danke für deine prompte Antwort und Hilfe.
Habe die Waschcreme heute gleich mal gerührt und ausprobiert und ich muß sagen, ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Ich habe mich für die gleiche Menge Sheabutter entschieden, anstelle des Cetylalkohol. Es ist eine sehr schöne softe Waschcreme geworden, die ein angenehmes glattes Hautgefühl hinterläßt.
Allerdings kann ich jetzt keine Vergleiche anstellen, da ich nicht weiß wie die Konsistenz mit Cetylalkohol ist.

@Pfendi,
das Rezept habe ich von Gittas Homepage, aber ich denke, ich darf es hier aufschreiben:

Waschcreme für trockene, sensible und reife Haut (ca.100ml)
10g   Lamecreme
37ml  Jojobaöl
2,5g  Cetylalkohol- ich habe nun statt dessen 2,5g Sheabutter genommen
25ml  Kamillenhydrolat
25ml  Tensid-Basismischung
6Tr.  äth. Lavendelöl
4Tr.  äth. Palmarosaöl
4Tr.  äth. Geraniumöl
6Tr.  äth. Rosenholzöl

Liebe Grüße
Gabi
Re: @Gitta- Waschcreme 25.09.2002 (14:35 Uhr) Gitta
Hallo Gabi,

das hört sich gut an. Mit Cetylalkohol ist die Creme fester. Ist die Waschcreme mit Sheabutter so weich (flüssig), dass man sie in eine Flasche füllen kann?

Ich habe bisher die Waschcreme nur selten gemacht, weil sie so fest ist, dass ich sie in ein Cremetöpfchen geben musste. Da ich mir immer größere Mengen rühre und es nur Cremetöpfchen bis 150ml gibt, war das immer ein Problem.

Übrigens, auch mit Cetylalkohol hinterlässt die Waschcreme ein angenehmes, glattes Gefühl auf der Haut.

Liebe Grüße
Gitta
Re: @Gitta- Waschcreme 25.09.2002 (22:12 Uhr) Gabi
Hallo Gitta,
also flüssig würde ich die Konsistenz nicht bezeichnen, aber ich konnte sie in eine Flasche abfüllen, wenn auch mit etwas Geduld :-)). So fest wie eine richtige Creme (z.b. Niveacreme) ist sie natürlich nicht. Ich habe das Ganze auch mit einem Milchaufschäumer (der Tipp kam glaube ich auch mal von dir) verrührt und dadurch wird alles immer ziemlich locker.
Mir gefällt die Konsistenz auf jeden Fall sehr gut, da ich die Waschcreme nicht nur fürs Gesicht benutze.
Liebe Grüße
Gabi

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.