plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

107 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

an Andi! Beinwellsalbe 27.03.2002 (10:41 Uhr) claudia
hallo Andi, du hast mal in einem Beitrag von der Beinwellsalbe geschrieben, könntest du mal das Rezept posten?!
Vielen Dank
Re: an Andi! Beinwellsalbe 27.03.2002 (13:00 Uhr) Andi
> hallo Andi, du hast mal in einem Beitrag von der
> Beinwellsalbe geschrieben, könntest du mal das Rezept
> posten?!
> Vielen Dank

Hallo claudia,

logisch, kann ich...

Beinwellsalbe

500 gr. frische beinwellwurzeln (könntest du im momentn eventuell von einem guten biogärtner bekommen, wenn er nicht sogar bei euch im garten wächst. eigentlich sollte man im herbst ausgraben. die wurzeln gibts aber auch getrocknet.)
70 gr. wollfett (lanolin)
1/2 liter olivenöl
15 Gr. Bienenwachs

Fett und öl schmelzen, die wurzeln 20 minuten erhitzen, aber nicht sieden lassen. (60-70 grad würde ich sagen)
Durch ein Tuch seihen, und wieder in sauberen topf geben.
Wachs separat schmelzen und unter rühren zugeben.

Beinwellsalbe spezial:
500 G frische Beinwellwurzeln
70 Gr. wollfett
1/4 l. Ringelblumenöl
1/4 l. Arnikaöl o. Johanniskrautöl
2 Tl Propolistinktur
18 Gr. Bienenwachs.
Herstellung wie Salbe Nr. 1

Übrigens gibt es auch Beinwelltinktur fertig zumindest in der Apotheke (Duft und Schönheit hatte auch immer gute Tinkturen, jedoch gibts da irgendwelche probleme mit den Apotheken).
Wenn dir die Wurzelbeschaffung nicht möglich ist, kannst Du 10-15ml der Tinktur anstelle der wurzeln zum schluss in die salbe geben.

übrigens bin ich von deren wirkung hellauf begeistert.
wie sicher unschwer zu erkennen ist (mein schreibstil...), habe ich zur zeit auch meine hand zu verarzten.

gutes gelingen, und wenn noch fragen offen sind, nur zu..

liebe Grüße
Andi
Re: an Andi! Beinwellsalbe 27.03.2002 (14:33 Uhr) Unbekannt
vielen Dank Andi!!
ich wünsche Dir gute Besserung!!!
Das Rezept werde ich natürlich ausprobieren - leider vorerst mal mit der Tinktur, hoffe aber, dass die Methode auch "ihre Wunder" wirkt
Claudia
Re: an Andi! Beinwellsalbe 10.07.2002 (21:48 Uhr) Simone
Hallo Andi,

ist die Beinwellsalbe mehr für äußerliche Verletzungen der Haut gedacht oder auch für Prellungen, Blutergüsse, etc.?

Liebe Grüße

Simone
Re: an Andi! Beinwellsalbe 03.09.2002 (18:39 Uhr) Simone
Hallo Andi,

kannst Du mir bitte sagen, wieviel Beinwellwurzel und Alkohol ich zum Ansetzen der Tinktur brauche?

Liebe Grüße

Simone

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.