plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

104 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

an Andi, wg. Liposome-Gel 17.03.2002 (10:21 Uhr) Emilia
Hi Andi, hab mir jetzt einen Usernamen zugelegt. es tummelten sich plötzlich zu viele gleiche Namen.
Du hast das Lipo-Augengel für mich gepostet. Kannst Dich erinnern? Vielen Dank dafür.
Ich habs aber mit Augengels nicht so und darum hab ich jetzt einfach das gute Lipogel-Rezept in die Fettphettphase einer Tagescreme gerührt.
Ich kann Dir sagen, das Ergebnis ist traumhaft. Seidigweiche Creme mit Liposomen und Hyaluronsäure.
Kann ich nur empfehlen, wenn jemand mag, kann ich es ja mal posten.
Liebste Grüsse
Emilia

Re: an Andi, wg. Liposome-Gel 17.03.2002 (13:26 Uhr) Valeria
> Hi Andi, hab mir jetzt einen Usernamen zugelegt. es
> tummelten sich plötzlich zu viele gleiche Namen.
> Du hast das Lipo-Augengel für mich gepostet. Kannst Dich
> erinnern? Vielen Dank dafür.
> Ich habs aber mit Augengels nicht so und darum hab ich
> jetzt einfach das gute Lipogel-Rezept in die
> Fettphettphase einer Tagescreme gerührt.
> Ich kann Dir sagen, das Ergebnis ist traumhaft.
> Seidigweiche Creme mit Liposomen und Hyaluronsäure.
> Kann ich nur empfehlen, wenn jemand mag, kann ich es ja
> mal posten.
> Liebste Grüsse
> Emilia
>
Hallo Emilia!
Hört sich interessant an, aber gibt es da nicht Probleme mit den hohen Temperaturen der geschmolzenen Fettphase? Schick doch bitte ´mal das Rezept!
Vielen Dank im voraus
Valeria
Re: an Andi, wg. Liposome-Gel 17.03.2002 (22:45 Uhr) Emilia
> > Hi Andi, hab mir jetzt einen Usernamen zugelegt. es
> > tummelten sich plötzlich zu viele gleiche Namen.
> > Du hast das Lipo-Augengel für mich gepostet. Kannst Dich
> > erinnern? Vielen Dank dafür.
> > Ich habs aber mit Augengels nicht so und darum hab ich
> > jetzt einfach das gute Lipogel-Rezept in die
> > Fettphettphase einer Tagescreme gerührt.
> > Ich kann Dir sagen, das Ergebnis ist traumhaft.
> > Seidigweiche Creme mit Liposomen und Hyaluronsäure.
> > Kann ich nur empfehlen, wenn jemand mag, kann ich es ja
> > mal posten.
> > Liebste Grüsse
> > Emilia
> >
> Hallo Emilia!
> Hört sich interessant an, aber gibt es da nicht Probleme
> mit den hohen Temperaturen der geschmolzenen Fettphase?
> Schick doch bitte ´mal das Rezept!
> Vielen Dank im voraus
> Valeria

Hallo Valeria,

heute keine Zeit mehr, hab bis jetzt gearbeitet und bin hundemüde.
Ich hoffe es reicht dir morgen abend noch?
Liebe Grüsse
Emilia
Re: an Andi, wg. Liposome-Gel 19.03.2002 (18:49 Uhr) Emilia
> Hallo Emilia!
> Hört sich interessant an, aber gibt es da nicht Probleme
> mit den hohen Temperaturen der geschmolzenen Fettphase?
> Schick doch bitte ´mal das Rezept!
> Vielen Dank im voraus
> Valeria

hi Valeria, (und falls noch jemand Interesse an dem Rezept hat.)
sorry dass ich erst heute Zeit habe, Dir das Rezept zu posten.
Nun aber los:

Liposomen-Gel m. Hyaluronsäure
1/3 Messl. D-Panthenol 75
1 Msp. Hyaluron HT
5 – 10 Tr. Alkohol
10 gr. Lipodermin-Konzentrat
1 ½ Messl. Öl (ich nehme Mandelöl)

Hyaluronsäure mit einigen Tropfen Alkohol mischen und ins D-Panthenol geben, mit Lipodermin-Konzentrat verrühren, zum Schluss das Öl dazurühren.


Creme Grundlage
Fettphase:
20 gr. Lamecreme
(Ersatz ist, glaub ich, Emulsan II, ich habe aber bestimmt noch 1 kg. Lamecreme daheim, deshalb habe ich mit Emulsan II noch keine Erfahrungen, bitte frage nach, es kennt sich bestimmt jemand damit aus.)
5 gr. Fluidlecitin Super oder CM
50 gr. Öl (Avocado oder Sesam oder Mandel, wie Du willst)
20 gr. Borretsch- oder anderes Vitaminöl
(ich nehme allerdings 70 gr. des gleichen Öls, da ich zu faul zum mischen bin.)

Zubereitung der Liposomecreme:
10 gr. Fettphase
1 gr. Vitamin E-Acetat
im Wasserbad schmelzen lassen

20 gr heisses dest. Wasser dazu und rühren oder schütteln

nach dem Abkühlen der Mischung auf ca. 30 Grad das oben gefertigte Liposome-Gel unterrühren.

Evtl. beduften und konservieren.

Die Creme wird supersahnig und fühlt sich wunderbar auf der Haut an.

Apropos: ich bereite mir immer gleich die 5 oder 10-fache Menge an Fettphase zu, und die ist im Kühlschrank wunderbar haltbar, dann entnehme ich immer soviel wie ich brauche. Bei Bodylotion 1:3 und bei Cremen 1:2 im Mischungsverhältnis.

Auch habe ich immer die Anschaffung eines elektrischen Mixers gescheut, aber jetzt gibt’s die Milchaufschäumermixer für Cappuccino und die sind echt eine Riesenerleichterung, wenn sich mal die Ingredienzien nicht so vermischen, wie ich mir das wünsche. Kosten so um die 15€ und ich habe meinen vom Karstadt. Eine Anschaffung die sich bestimmt gelohnt hat. ;-)

Alles Liebe

Emilia
Vielen Dank! 21.03.2002 (15:17 Uhr) Valeria
Klasse!Das Rezept werde ich sofort ausprobieren.Statt Lamecreme benutze ich schon eine ganze Weile Emulsan II. Bisher hat immer alles funktioniert.An die Anschaffung dieses Minimixers hatte ich auch schon gedacht (wegen Rührerleichterung...)! Find ich super, daß Du da so gute Erfahrungen gemacht hast.Ich werd´mir das Teil zu Ostern wünschen!:-))
Nochmal vielen Dank!!
Liebe Grüße
Valeria

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.