plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

111 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Babypuder 28.10.2004 (19:23 Uhr) kl.fee
Hallo,

zum Glück habe ich diese Seite gefunden. Als werdende Mutter habe leider noch kein Rezept für Babypuder gefunden. Hat da jemand ein Rezept für mich? Habe von Faber eins für Körperpuder. Weiß jemand, ob das mild genug für Babies ist? Würde mich sehr über eine Antwort freuen.
Gruß und danke im Vorraus
kl.fee
Re: Babypuder 28.10.2004 (22:48 Uhr) Andi
> Hallo,
>
> zum Glück habe ich diese Seite gefunden. Als werdende
> Mutter habe leider noch kein Rezept für Babypuder
> gefunden. Hat da jemand ein Rezept für mich? Habe von
> Faber eins für Körperpuder. Weiß jemand, ob das mild
> genug für Babies ist? Würde mich sehr über eine Antwort
> freuen.
> Gruß und danke im Vorraus
> kl.fee


Hallo kl.fee,

dachte auch beim ersten Baby, dass soetwas sein muss - kenne es noch aus muttis Erzählungen, wie unabdingbar das Zeug sei.
Alle anderen, voran die Hebammen und Ärzte finden Pudern überholt und es ist schlecht für die Haut. Eine dünne Schicht Ringelblumensalbe, od. etwas Pflanzenöl, sollten meist ausreichen.Puder verstopft die Poren, und macht eine dicke Pampe, und wenn Zinkoxid drin ist, sollte es auch nicht vorsorglich verwendet werden.

Falls Du wirklich mal einen richtigen Puderbedarf hast (das war bei unserer Tochter der Fall, als der Nabel nässte), kannst du pure Speise/Mais/o. Kartoffelstärke nehmen.
Das dürfte den von Dir gewünschten Zweck ausreichend erfüllen.

kannst ja mal Dein Faberrezept reinstellen und ich werde mal sehn, ob das babytaugtlich wäre....


Liebe Grüße und eine gute Schwangerschaft wünscht
Andi
Re: Babypuder 02.11.2004 (11:41 Uhr) kl.fee
Hallo Andi,

danke für Deine Antwort. Jetzt gibt`s keinen Puder für die Kleine. Wenn das auch so geht...! Mein Rezept ist sehr ungeeignet, denn es enthält Zinkoxid. Hat sich von daher erledigt. Sag´mal: hast Du eine Ahnung wie ich Tween 80 und Silberseife bekommen? Ich weiß diese Frage gab es schon mal. Habe es in mehreren Apotheken versucht und bin nur ungläubig angeschaut worden. :( Oder gibt es eine Alternative zu diesen Rohstoffen? Ich bin jetzt hier von Einem zu Anderen geschickt worden! Vielleicht gibt es ja auch eine Webadresse wo ich das bekommen kann?!

Liebe Grüße kl. fee
Re: Babypuder 02.11.2004 (14:27 Uhr) Anna
> Hallo Andi,
>
> danke für Deine Antwort. Jetzt gibt`s keinen Puder für
> die Kleine. Wenn das auch so geht...! Mein Rezept ist
> sehr ungeeignet, denn es enthält Zinkoxid. Hat sich von
> daher erledigt. Sag´mal: hast Du eine Ahnung wie ich
> Tween 80 und Silberseife bekommen? Ich weiß diese Frage
> gab es schon mal. Habe es in mehreren Apotheken versucht
> und bin nur ungläubig angeschaut worden. :( Oder gibt es
> eine Alternative zu diesen Rohstoffen? Ich bin jetzt hier
> von Einem zu Anderen geschickt worden! Vielleicht gibt es
> ja auch eine Webadresse wo ich das bekommen kann?!
>
> Liebe Grüße kl. fee

Also Silberseife bekommst du im Supermarkt (hab sie bei Wal-Mart gesehen) von dalli. Es gibt da auch die Goldseife, ist im Endeffekt so weit ich weiß das gleiche, heißt dalli gold oder so.
Und naja Twen 80, wozu brauchst du das denn? Kannst du nicht evtl einen anderen Emulgator nehmen, es gibt ja viel bessere ;)?

LG
Anna
Tween/Polysorbat 02.11.2004 (15:40 Uhr) Andi
> Hallo Andi,

Hallo kl. Fee!
>
> danke für Deine Antwort. Jetzt gibt`s keinen Puder für
> die Kleine. Wenn das auch so geht...! Mein Rezept ist
> sehr ungeeignet, denn es enthält Zinkoxid.

Naja, Zinkoxid wäre schon im Wundpuder geeignet. Es ist ja nicht gänzlich gar schlecht, sondern sollte nur nicht vorsorglich sondern nur im Falle eines Falles verwendet werden. Und da hilfts erstaunlich gut.

>Hat sich von
> daher erledigt. Sag´mal: hast Du eine Ahnung wie ich
> Tween 80 und Silberseife bekommen? Ich weiß diese Frage
> gab es schon mal. Habe es in mehreren Apotheken versucht
> und bin nur ungläubig angeschaut worden. :( Oder gibt es
> eine Alternative zu diesen Rohstoffen? Ich bin jetzt hier
> von Einem zu Anderen geschickt worden! Vielleicht gibt es
> ja auch eine Webadresse wo ich das bekommen kann?!

Tween 80 bekommst Du in der Apotheke unter der Bezeichnung Poysorbat 80 - da müßte dann auch der Apotheker damit was anfangen können.
Silberseife gibts, zumindest in Deutschland, gar nicht mehr zu kaufen.
Aber in der Apotheke kannst Du Sapo kalinus (also nur ohne albus) bestellen, z.B. von Caelo.
Falls Du Fabershampoo machen willst, bestelle die Pottasche auch in der Apotheke (Kaliumcarbonat), die ist nämlich etwas günstiger als die von Ostmann u. co. fürs Backen.
Gehen tun aber auch die reinen Haushaltsschmierseifen - diese sollten aber aus pflanzlichen Fetten, ohne Zusätze sein (im Zweifelsfall den Hersteller anrufen).

Liebe Grüße
Andi


>
> Liebe Grüße kl. fee

P.S.: übrigens finde ich Duschöle mit Tween eine Kathastrophe - da kannst Du das Öl auch so aufschmieren beim Duschen....
Re: Tween/Polysorbat 03.11.2004 (14:30 Uhr) usoltau
Anstatt der Schmierseife kann man auch reine Kernseife (aus Olivenöl) nehmen, die Pottasche weglassen und ggf. ein bisschen Glyzerin zufügen, dann hat man ziemlich die gleiche Grundsubstanz, vielleicht eine etwas festere Konsistenz.

Gruß

Ulrike
Re: Tween/Polysorbat 03.11.2004 (14:37 Uhr) kl.fee
Hallo Andi,


schön, daß Du mir helfen konntest. Werde auch mal nach einem anderen Duschgelrezept forschen. Das Rezept für den Körperpuder kann ich hier ja trotzdem mal angeben:

30g Talkum
5g Zinkoxid
2 Tropfen Melissenöl

Das Rezept ist von Faber. Ich habe aber gemerkt, daß ich nicht so ganz zufrieden bin mit den Rezepten von ihr. Werde mich, wie schon gesagt, auch mal nach was anderem umschauen.

Sag´mal wie alt ist Deine Kleine eigentlich? Bin jetzt immer  auch interessiert an anderen Müttern und deren Meinungen. Bin ja Neuling! :)

Lieben Gruß kl. fee

Re: Tween/Polysorbat 03.11.2004 (19:45 Uhr) Andi
> Hallo Andi,

Hallo kl. Fee,

>
>
> schön, daß Du mir helfen konntest. Werde auch mal nach
> einem anderen Duschgelrezept forschen. Das Rezept für den
> Körperpuder kann ich hier ja trotzdem mal angeben:
>
> 30g Talkum
> 5g Zinkoxid
> 2 Tropfen Melissenöl
>
> Das Rezept ist von Faber. Ich habe aber gemerkt, daß ich
> nicht so ganz zufrieden bin mit den Rezepten von ihr.
> Werde mich, wie schon gesagt, auch mal nach was anderem
> umschauen.

Naja, bei Stefanie Faber ist es wie bei der Hobbythek. Man muss rausfinden, was einem zusagt. Sie hat gute, brauchbare Ansätzte, gerade bei Creme und Shampoo.
Beim Puder könntest Du Dich von der Hobbythek noch etwas inspiriren lassen. Im Buch Schminken, stehen welche drinnen. Falls ich Dir das raussuchen soll, melde Dich nochmal.
Ansonsten klingt das Rezept nicht grundverkehrt. Kannst ja auch das Zinkoxid reduzieren, und evt. Stärke mitzugeben.
Statt Melissenöl ist Rosenöl auch sehr edel.



>
> Sag´mal wie alt ist Deine Kleine eigentlich? Bin jetzt
> immer auch interessiert an anderen Müttern und deren
> Meinungen. Bin ja Neuling! :)

Die Kleine wird am Freitag ein Jahr alt, meine beiden anderen Söhne sind drei und fünf. Seit ich Markus (den ältesten) habe, rühre ich (wieder - seit meiner Kindheit experimentiere ich mit diversem, nur der Beruf liess mir keine Zeit damals) so ziemlich alles, was man so machen kann..


Liebe Grüße
Andi


>
> Lieben Gruß kl. fee
>

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.