plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

85 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Bezugsquelle für Frusips? 17.04.2002 (22:02 Uhr) Paul123
Zunächst erstmal möchte ich alle in diesem Forum begrüßen; ich verfasse soeben meinen ersten Beitrag. Doch nun zu meiner Frage.
Ich wohne auf dem platten Land und war bislang recht guter Kunde des Spinnrad Online-Shops. Besonders die 1000ml Frusips haben es mir und meiner Familie angetan.
Nach Spinnrads Insolvenz habe ich noch einmal eine Lieferung bekommen. Jetzt sind fast alle von uns bevorzugten Sorten nicht mehr lieferbar.
Gibt es Alternativen, die insbesondere bei den Versandkosten nicht so arg zulangen und sich bei Frusips auf einem ähnlichen Preisniveau bewegen wie Spinnrad?
Vor allem Flaschen mit 1000ml sollten es sein, - evtl. wenns die gibt - auch Kanister mit 5000ml, denn bei uns geht ganz schön was durch.
Ich hab schon den Eindruck, dass Spinnrad so schnell nicht mehr auf die Beine kommt.
Eigentlich schade, denn im Bezug auf den Online-Shop fand ich die Firma schon ok.

MfG

Paul
Re: Bezugsquelle für Frusips? 17.04.2002 (23:22 Uhr) steffi
hallo paul,
frusips gab es nur bei spinnrad.im moment laufen kooperationsgespräche mit der müller drogeriekette.allerdings ist hier noch nicht klar, was diese für artikelgruppen übernehmen. ich arbeite im spinnrad und es sieht mit frusips schlecht aus...
welche magst du denn? gíbt es in deiner umgebung ein spinnrad? frag dort doch mal nach, ob sie eine kundenbestellung im PC eingeben?! Bei größeren bestellungen zeigt das vielleicht wirkung..,aber nur vielleicht.größere kundenbestellungen werden eigentl. gerne entgegengenommen, denn sie bringen( falls lieferbar) geld.wir in unserer filiale geben trotz allem noch kundenbestellungen ein, auch wenn es evtl. nichts mehr nützt....:-(
sei aber nicht böse, wenn verkäuferinnen nicht auf deine anfrage eingehen möchten, denn die aussichtslosigkeit ist frustrierend.......
Am 16.04 sind über 100 läden geschlossen worden.deren restbestände werden aufgeteilt. vielleicht hast du glück und deine FRS sind dabei..!1 würde am ball bleiben, auch über online..
ansonsten frag doch bei www.müller.de nach,was sie in erwägung ziehen zu übernehmen. auf die antwort
wäre ich auch gespannt.

insider steffi grüßt und wünscht viel erfolg
Re: Bezugsquelle für Frusips? 18.04.2002 (09:32 Uhr) Suleika
Hallo Paul,

schau mal bei Duft-und-Schoenheit nach.

Ich hab mir die Preisliste grad geholt. die haben einige Frusips in 1000 ml und die Versandkosten halten sich in Grenzen bzw. ab 150 DM(!!) ist´s Portofrei.

Viele Grüße
Suleika
Re: Bezugsquelle für Frusips? 18.04.2002 (10:37 Uhr) CaZi

Hallo Paul,

ich kann Dir empfehlen mal bei http://www.pura-natura.com vorbeizuschauen. Die haben auch eine große Auswahl an Frusip's, die etwa das gleiche kosten (oder sogar günstiger sind) wie im Spinnrad. Versandkosten liegen bei etwa ? 2,80 (abhängig vom Gewicht)und 1000 ml Flaschen gibts auch.

Viele Grüße Carmen
Re: Bezugsquelle für Frusips? 20.04.2002 (14:23 Uhr) Simone
Hallo Paul,

schau' einmal bei Nature.de rein. Da bestelle ich meine immer!

Simone

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.