plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

86 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Camenbert 09.01.2001 (11:02 Uhr) Lia
Hallo miteinander !

Ich habe jetzt meinen ersten Camenbert gemacht wie im Buch von Pütz beschrieben. Das heisst, morgen steht er seit einer Woche in meiner Küche. Er hat super Schimmel angesetzt und ich werde ihn morgen noch mal für eine Woche in den Kühlschrank zum Reifen legen.
Jetzt habe ich aber einen Beitrag von Petra gelesen. Sie lässt den Camenbert nur für ca. 6-7 Tagen insgesamt reifen. Was ist denn jetzt besser ?
Hat eine von Euch da schon Erfahrung ?

Bin für jeden Tip dankbar, da ich jetzt dauernd um den Camenbert rumschleiche weil ich Angst habe das er vielleicht den falschen Schimmel ansetzt.

Gruß
Lia
Re: Camembert 09.01.2001 (13:05 Uhr) Petra
Hallo Lia,

ich habe den Camembert auch erst wie beschrieben lagern lassen. Der wurde dann so scharf, dass ihn niemand mehr essen wollte. Also ich lass ihn 2 Tage in der Küche bis er anfängt zu schimmeln und dann lege ich ihn in den Keller.

Wenn Du noch Fragen hast, kannst Du Dich ja wieder melden.

Liebe Grüße

Petra
Re: Camembert 09.01.2001 (13:34 Uhr) Unbekannt
Hallo Petra,
danke für deine Antwort. Ich habe den Camenbert s o f o r t  in den Kühlschrank gelegt. Am Donnerstag letzte Woche habe ich ihn in das Salzbad gelegt. Das sind heute also 5 1/2 Tage. Wenn ich ihn jetzt noch für zwei Tage in den Kühlschrank lege, müßte es doch eigentlich reichen , oder ?

Super , wenn man jemanden hat der sich auskennt. *freu*

Gruß Lia
Re: Camembert 09.01.2001 (17:41 Uhr) Petra
Hallo Lia,

als ich das mit der Lagerung ausgetestet habe, habe ich aus Neugier immer probiert!!! Wenn ich jetzt an Deiner Stelle wäre, könnte ich nicht für den Käse garantieren, weil man muss ja probieren, nicht dass was schiefläuft..... *grins,grins, obergrins*

Petra
Ertappt 09.01.2001 (19:44 Uhr) Lia
Hallo Petra,
Du hast mich erwischt. Ich schleiche dauernd um den Käse herum und freue mich riesig das er so schön schimmelt.*grins* Ich habe mich aber nicht getraut etwas herunterzuschneiden, weil ich nicht wußte ob das dem Teil schadet. Mir fiel das aber saumäßig schwer. Aber wenn Du das gemacht hast, dann werde ich heute abend auch ein Stückchen stibiezen.*freufreufreu*
Ich sags Dir dann ob er eßbar war.

Gruß Lia
Re: Camembert 10.01.2001 (09:25 Uhr) Lia
Hallo Petra,
wie ich gestern schon schrieb hab ich mein Käslein ausprobiert. Das Gelbe vom Ei ist er aber nicht.

Auf der Beschreibung von der Käsemaschine heisst es man presst mit einer großen Konservendose. Pütz möchte " 4 Kg ".
Das passt ja in die Käsepresse nicht rein, das wären ja 5 Konservendosen. Ich habe deshalb einen Kompromiss geschlossen und mit 2 Dosen gepresst. Wie ich jetzt feststellen durfte war das zu wenig. Der Käse ist innen drin mehr wie ein Frischkäse. Zwischen dem Käselaib und der Schimmelschicht hat sich ziemlich Molke gebildet. Ausserdem ist er jetzt schon eine Idee zu scharf ( Für meinen Geschmack )
Mein Mann hat mir jetzt zwei leere Konservendosen mit Beton gefüllt das wiegt zusammen etwa 3,5 kg. Mal sehen ob das dann besser wird.
Du hast geschrieben du legst nach zwei Tagen den Käse in eine Tupperschüssel mit Gitter und stellst ihn in den Keller. Das werde ich jetzt auch mal versuchen.

Hast Du dich eigentlich schon an den Tilsiter gewagt? Bin echt neugierig. Wenn das geht würde ich mich dafür interessieren. Ausserdem machst du anscheinend ja auch Blauschimmelkäse. Woran erkennst du denn das daß wirklich Blauschimmel ist? Ich hätte da immer Angst es sitzt der falsche Schimmel dazwischen, das erkennt man doch wahrscheinlich gar nicht.

Ach wie aufregend dieses Käsemachen *grinslach*

Gruß
Lia
Re: Camembert 10.01.2001 (13:50 Uhr) Petra
Hallo Frau Käse Lia,

die Idee mit den Beton-konserven ist genial! Bei einem Liter Milch presse ich so um die 750 ml Molke ab, das ergibt dann so 250 g Käse. Wenn er scharf ist, dann hat er tatsächlich schon zu lange gelegen. Mein erster war auch so! Ich war vielleicht enttäuscht.

Mit dem Blauschimmel ist das auch ganz einfach, Du nimmst einfach nur Blauschimmelkultur, z.B. vom Spinnrad.

Den Tilsiter hab ich leider noch nicht gemacht, da mein Mann die Presse noch nicht gemacht hat, da muss ich dann mehr Milch ansetzen, so an die 10 Liter. Aber sicher werd ich es noch ausprobieren!!!

Bis dann

Petra

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.