plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

70 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

j_ack@andi wg lanolin 24.01.2003 (14:50 Uhr) j_ack
Re: j_ack@andi wg lanolin 24.01.2003 (23:17 Uhr) Ann
Re:andi @ j_ack wg lanolin 25.01.2003 (12:01 Uhr) Andi
Re: j_ack@andi wg lanolin 26.01.2003 (16:53 Uhr) j_ack
Pflanzliche Wachse 26.01.2003 (17:01 Uhr) Andi
@jack 30.01.2003 (08:23 Uhr) Tanja
Re: j_ack@andi wg lanolin 26.01.2003 (20:10 Uhr) Hubert
Re: j_ack@andi wg lanolin 27.01.2003 (07:52 Uhr) Kathrin
lanolin und öle 27.01.2003 (12:33 Uhr) Andi
Neu hier 29.01.2003 (21:46 Uhr) Nicole
Spitzwegerichsirup 30.01.2003 (12:47 Uhr) Simone
Erdkammernsirup 30.01.2003 (12:56 Uhr) Andi
> Hallo ich bin neu hier!
> Ich hätte da so einige Fragen zu Kräuterrezepten , so wie
> spitzwegerichsirup und so... Kannst du mir da helfen?

Also hier der Spitzwegerichsirup (Erdkammernsirup)

Ein Einliter Einmachglas wird mit kochendem Wasser gut gereinigt (vorsicht vor Temperaturschwankungen durch kaltes Nachspülen....ist mir gestern wieder ein Glas zersprungen). Jetzt schichtet man frische, aber trockene, d.h. nicht frühmorgens oder nach Regen gesammelte Spitzwegerichblätter ganz dicht übereinander, so dass eine ca. 1 cm dicke, feste Blätterschicht entsteht.
Dünnflüssigen Honig darübergiessen, so dass alles gut bedeckt ist. Wieder eine Schicht Blätter einlegen und dieses wierderum mit Honig abdecken. So verfährt man, bis das Glas ganz voll ist. einige Stunden oder über Nacht stehen lassen, bis sich alles gesetzt hat und noch mal mit Honig auffüllen. Alle Blätter müssen mit Honig bedeckt sein. Mit mehreren Schichten dickem Pergamentpapier verschliessen und mit dünnem Draht um den Glashals festbinden. Das Glas in einem Ca. 50 cm tiefen Erdloch versenken, ein kleines Brettchen darauflegen, vorsichtig mit Erde zuschütten und die Stelle markieren (!). Das Glas ist nun von einer gleichmässigen Erdtemperatur umgeben, was eine langsame Gärung bewirkt. Nach 3 Monaten wird der Sirup ausgegraben, gut ausgepresst un in Flaschen gefüllt. An einem kühlen Ort aufbewahren.


Aus"Medizin der Erde" von S.Fischer-Rizzi, Heyne Verlag

Noch Fragen? was ist "und so"??? Etwas genauer wäre hilfreich.

Viele Grüße
Andi
Re: j_ack@andi wg lanolin 27.01.2003 (21:05 Uhr) Hubert
Re: j_ack@andi wg lanolin 04.02.2003 (08:57 Uhr) Urs
Re: j_ack@andi wg lanolin 27.01.2003 (21:59 Uhr) Ann
Re: j_ack@andi wg lanolin 09.02.2003 (19:15 Uhr) aline
cupuacu 22.10.2004 (23:17 Uhr) juno
Re: cupuacu 26.10.2004 (23:37 Uhr) Zimt

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.