plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

57 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Ersatz für Milchpulver in Kosmetik 16.12.2003 (15:43 Uhr) anke5
Hilfe! Eine Bekannte und ich, wir beiden wollen ein Milch-Creme-Duschbad zusammenbasteln. Leider gibt es nirgendwo reines Milchpulver zu kaufen. Es steht aber so im Rezept drin. Was könnte man stattdessen nehmen? Vielleicht hat jemand von Euch eine Ahnung, würde mich freuen!
Viele Grüße, Anke.
Re: Ersatz für Milchpulver in Kosmetik 16.12.2003 (17:48 Uhr) Hedwigh
Hallo,

was ist denn sonst noch im Milchpulver? Ich kauf welches im Supermarkt, das soll sprühgetrocknete Magermilch sein. Hab ich da was übersehen?

Viele Grüße, Hedwigh
Re: Ersatz für Milchpulver in Kosmetik 18.12.2003 (09:19 Uhr) anke5
Hallo Hedwigh,
genau so etwas suchen wir. Bei uns gibt's Trockenpulver nur mit 1000 verschiedenen Aromen und sonstigen Kram versetzt. Das macht sich in der Kosmetik nicht so gut. Woher bekommst Du Dein Magermilchpulver?
Viele Grüße,
Anke.
Re: Ersatz für Milchpulver in Kosmetik 18.12.2003 (10:02 Uhr) Claudia
Hallo Anke,
reines (Mager-)Milchpulver gibts in jedem größeren Supermarkt, schau mal bei Dosenmilch. Ich glaub, das fällt unter "Kaffeeweißer".
Grüße Claudia
Re: Ersatz für Milchpulver in Kosmetik 18.12.2003 (10:03 Uhr) Hedwigh
Hallo Anke,

das gibts im Supermarkt, steht bei uns bei Kaffeweißer und Kondensmilch.

Viele Grüße, Hedwigh
Re: Ersatz für Milchpulver in Kosmetik 19.12.2003 (09:30 Uhr) anke5
Hallo Hedwigh und Claudia,
besten Dank für die Info. Dort habe ich noch gar nicht nachgeguckt. Werd' mich heute mal auf die Socken machen und diesen Supermarkt umgraben :-)
Schöne Feiertage,
Gruß Anke.
Re: Ersatz für Milchpulver in Kosmetik 19.12.2003 (09:45 Uhr) Andi
> Hallo Hedwigh,
> genau so etwas suchen wir. Bei uns gibt's Trockenpulver
> nur mit 1000 verschiedenen Aromen und sonstigen Kram
> versetzt. Das macht sich in der Kosmetik nicht so gut.
> Woher bekommst Du Dein Magermilchpulver?
> Viele Grüße,
> Anke.

Hallo.

Also bei real gabs/gibts sogar Vollmilchpulver und Magermilchpulver. Und bei www.sonnentor.de gibts sogar Ziegenmilchpulver (allerdings 400gr. für 12,95); Ziege kommt der menschlichen Milch aber näher und scheint grundgesund zu sein...
Probiert habe ich es aber dort noch nicht, weil ich noch etwas abgelaufenes habe, das für Kosmetik (bäder und masken) prima noch verwendbar ist.

lg
Andi
Re: Ersatz für Milchpulver in Kosmetik 21.12.2003 (19:19 Uhr) Henry
So weit ich weiß, gibt es meistens nur Magermilchpulver. Das ist der Rest, wenn man das Fett - samt den fettlöslichen Vitaminen und anderen Inhaltsstoffen der Milch, die an Fett gebunden sind - sprühtrocknet. Ist nicht mehr viel drin.
Könnt ihr nicht statt des Pulvers direkt Milch nehmen (3,5 %!!) ??? Bei einem Duschbad müßte das doch gehen. Und wenn es zu flüssig ist und durch die Finger rinnt, nehmt etwas Xanthan, Alginat oder Guarkernmehl (alles pflanzliche Gelbildner). Bei trockener Haut kann man auch etwas Sahne nehmen. Die ist schön fettig und enthält gleich ihre eigenen Emulgatoren. (Sonst löst das Fett ja nicht in der Milch, sondern schwimmt immer oben.)
Viel Erfolg
Henry

> Hilfe! Eine Bekannte und ich, wir beiden wollen ein
> Milch-Creme-Duschbad zusammenbasteln. Leider gibt es
> nirgendwo reines Milchpulver zu kaufen. Es steht aber so
> im Rezept drin. Was könnte man stattdessen nehmen?
> Vielleicht hat jemand von Euch eine Ahnung, würde mich
> freuen!
> Viele Grüße, Anke.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.