plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

110 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Faber- Shampoo 28.11.2003 (13:39 Uhr) Voleanka
Hallo!
Ich habe gestern mal probiert, dass Ferber-Shampoo zu kochen.
Es war alles gut gelungen, bis ich die Tinktur dazu goss. Seitdem ist das Zeug wieder ziemlich flüssig; vorher war es schön fest :-(
Sollte ich weniger Tinktur nehmen? Die Hälfte? Ist mein Shampoo noch zu retten? ;-) Nochmal aufkochen wollte ich es eigentlich nicht wg. den ä.Ölen.
Ich habe das Shampoo gestern noch ausprobiert und weil es so flüssig war musste ich doch etwas mehr nehmen. Naja, und meine Haare haben sich sehr stumpf angefühlt bis ich mit Zitrone gespült habe. Ich weiss ja, dass man sowieso bei diesem Shampoo nachspülen soll, aber ist das Shampoo wirklich gut für die Haare?
Wie pflegt Ihr Eure Haare ausser der Zitronen/Essigspülung?
Die glättet ja nur das Haar, aber sollte man nicht auch mal eine Kur machen?

Lg,
Voleanka
Re: Faber- Shampoo 29.11.2003 (00:59 Uhr) passera
Hallo Voleanka!
Meine Fabershampoos sind auch immer ziemlich flüssig, obwohl ich sie nach Rezept lange kochen lasse. Ich habe das erste in eine Verschäumer-Flasche gefüllt. Die gibt´s bei Spinnrad und macht so´n richtigen Schaum, normalerweise sind die für Rasierschaum. Das war echt super!
Leider ist sie entweder kaputtgegangen oder ist mit dem zweiten Shampoo (war etwas dicker) nicht klargekommen und funktioniert jetzt gar nicht mehr. Werde mir wohl noch mal eine neue kaufen...
Da ich sehr lange Haare habe, muß ich ziemlich viel von dem Shampoo nehmen, als es in der Verschäumerflasche war, habe ich WESENTLICH weniger benötigt. Trotzdem hält es recht lange.

Als Spülung für zwischen den Haarwäschen nehme ich recht günstigen Apfelessig, für die letzte Spülung, die drin bleibt, ein Essig-Haarwasser, z. B. mit Apfelessig, Zitrone und Spitzwegerich oder mit Essig und Birkenblättern. Das riecht nicht so unerträglich und tut der Kopfhaut sehr gut.

Mehr mache ich nicht, werde aber demnächst mal ein paar Haarkuren ausprobieren, die man vor der Haarwäsche einwirken läßt, entweder nach Faber oder nach Ruth von Braunschweig. Rezepte kann ich demnächst posten, habe sie gerade nicht zur Hand.

Also, viel Erfolg weiterhin wünscht
Bettina

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.