plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

86 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Farbschampoo 31.07.2002 (07:31 Uhr) Rebekka
Hallo,
ich möchte gerne Henna Farbschampoo machen, meine Frage ist durch viel Henna ersetze ich den Wasseranteil und wann wird Henna dazugerührt.

Danke

Gruß Rebekka
Re: Farbschampoo 31.07.2002 (14:27 Uhr) Andi
> Hallo,
> ich möchte gerne Henna Farbschampoo machen, meine Frage
> ist durch viel Henna ersetze ich den Wasseranteil und
> wann wird Henna dazugerührt.
>
> Danke
>
> Gruß Rebekka

Hallo Rebekka,

bei 200ml Schampoo kannst Du die Wasserphase mit 10-20 ml
Hennaextrakt austauschen.

Wenn Du keinen Hennaextrakt zu kaufen bekommst, kannst Du mal versuchen selbst einen herzustellen.
Nimm 5 Teile Wodka auf einen Teil Henna und lasse das ganze ca 3-6 Wochen ziehen. Dann abseihen und verwenden.


Brauchst Du Shampoo-Rezepte?
Wenn ja, für welches Haar?

Grüße
Andi
Re: Farbschampoo 31.07.2002 (21:38 Uhr) Serena
Hallo Andi und Rebekka,

wenn Ihr grad so schön beim Thema Henna seit, darf ich auch mit einer Frage nerven*gg??

Ich hab mir neulich neutrales Henna-Pulver gekauft, um meine Haare ein wenig blönder hinzukriegen (hab dunkelblonde Haare). Das Hennapulver ist einfach so im Säckchen, also ohne Gebrauchsanweisung, ich dachte mir, das krieg ich auch ohne hin. Na ja, halt eben doch nicht...

Ich hab das Pulver ganz normal in Wasser aufgelöst, die Paste eingeknetet und 3/4 Stunde einziehen lassen. Da war aber hinterher überhaupt nichts blönder... was mach ich falsch? Muss da noch Wärme hinzu, also Kopp abdecken? Oder hab ich zuviel oder zuwenig Wasser genommen?

*grübel*

Liebe Grüsse,
Serena
Re: Farbschampoo 31.07.2002 (22:31 Uhr) Anne
Hallo Serena,

> Ich hab mir neulich neutrales Henna-Pulver gekauft, um
> meine Haare ein wenig blönder hinzukriegen (hab
> dunkelblonde Haare).
Neutrales Henna hat keine Färbewirkung (deswegen ja auch "neutral"). Hier werden die Blätter des Hennastrauches, die in der Regel zum Färben genommen werden, schon im Frühjahr geerntet, weil da der Gehalt des Färbewirkstoffes noch nicht sehr hoch ist.
Neutrales Henna eignet sich vor allem für Haarkuren.

> Ich hab das Pulver ganz normal in Wasser aufgelöst, die
> Paste eingeknetet und 3/4 Stunde einziehen lassen. Da war
> aber hinterher überhaupt nichts blönder... was mach ich
> falsch? Muss da noch Wärme hinzu, also Kopp abdecken?
> Oder hab ich zuviel oder zuwenig Wasser genommen?

Ich färbe mir meine Haare mit Henna rot.
In einem der Stefanie-Faber-Bücher steht ein Rezept für eine Hennafärbung drin. Ich habe dies einmal ausprobiert und diese Methode immer wieder genommen:
1 Tasse Henna
2 Esslöffel Olivenöl
1 Eigelb
anstatt Wasser starken schwarzen Tee
Alles miteinander verrühren (am besten mit einem Rührgerät) und soviel schwarzen Tee hinzufügen, damit es ein streichfähiger Brei wird.
In dem Rezept steht, dass man es am besten über Nacht ziehen lassen soll. Ich habe allerdings festgestellt, dass es besser wirkt, wenn man es gleich nach dem Anrühren nimmt, wenn der Tee noch warm ist.
Deine Vermutung mit der Wärme war richtig. Henna braucht zur Steigerung der Färbewirkung Wärme. Das geht am besten, wenn man sich in der Einwirkzeit eine Mülltüte über den Kopf stülpt und ein Handtuch herum wickelt. Wird allerdings ziemlich schwer auf'm Kopf, wenn man lange Haare hat.
So, ich hoffe, ich konnte Deine Zweifel etwas beheben.

Liebe Grüße,
Anne
Re: Farbschampoo 31.07.2002 (22:57 Uhr) Serena
Hallo Anne,

ich danke Dir für Deine Tipps, aber nun hab ich ja noch n'Problem mehr...*amkopfkratz*

> Neutrales Henna hat keine Färbewirkung (deswegen ja auch
> "neutral"). Hier werden die Blätter des Hennastrauches,
> die in der Regel zum Färben genommen werden, schon im
> Frühjahr geerntet, weil da der Gehalt des
> Färbewirkstoffes noch nicht sehr hoch ist.
> Neutrales Henna eignet sich vor allem für Haarkuren

ich erinnere mich schon mehrmals gelesen zu haben, dass sich die Haare mit Henna auch aufhellen lassen... Rot steht mir nämlich überhaupt ned*gg... War das dann kein neutrales sondern ein anderes Henna? Wie heisst denn dieses? Und falls ich da wirklich total falsch liege mit dem Henna, gibt es ein anderes natürliches Produkt, das aufhellend wirkt? Kamille wirkt bei mir nicht mehr, da ich schon ein recht dunkles dunkelblond habe.

Liebe Grüsslis,
Mirea

Re: Farbschampoo 01.08.2002 (14:20 Uhr) karina
> Hallo!
Es gibt Henna für alle möglichen Haarfarbe(Henna rot/Henna schwarz/Henna neutral nur für die Pflege und auch Henna blond)Ob die Haare damit auch heller werden weiss ich leider nicht.Ich spüle immer mit Kamillentee und Zitronensaft(6 Zitronen auf 1/2 liter Tee)und ein wenig hellt es auch auf.An schönen Sommertagen kämme ich mir den Zitronensaft auch in die Haare und setze mich kurz in die Sonne(danach allerdings unbedingt pflegen,trocknet ja doch die Haare aus)Nach St.Faber sollen Rhabarberwurzel(gemahlen und als Brei aufgetragen)auch stark aufhellen.Ich habe es allerdings noch nicht Probiert.
Liebe Grüsse
karina
Rhabarberwurzel 01.08.2002 (14:37 Uhr) -Ann-
>Nach St.Faber
> sollen Rhabarberwurzel(gemahlen und als Brei
> aufgetragen)auch stark aufhellen.Ich habe es allerdings
> noch nicht Probiert.

Ich habe es ausprobiert und bin begeistert!

Schau mal hier: http://www.meinekosmetik.de/rezepte/haar.html

Direkt das 1. Rezept beschreibt die Haarfärbung mit Rhabarberwurzel ausführlich.

Liebe Grüße
Ann
Re: Farbschampoo 31.07.2002 (22:35 Uhr) Anne
Hallo Rebekka, hallo Andi,

> bei 200ml Schampoo kannst Du die Wasserphase mit 10-20 ml
> Hennaextrakt austauschen.

Im Haare-Buch der Hobbythek steht, dass man es am besten nach der Tensidmischung ins Wasser rühren soll. Das habe ich zwar nicht ausprobiert, kann Dir aber aus eigener Erfahrung berichten, dass es sich mit Haarguar (falls es im Rezept sein sollte) nicht verträgt, wenn man den Hennaextrakt gleich ins Wasser gibt. Man muss erst das Haarguar komplett auflösen und dann erst den Hennaextrakt hineingeben, da das Haarguar sonst klumpt.

Liebe Grüße,
Anne

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.