plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

115 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Flüssige Seife 06.07.2000 (21:51 Uhr) Christine
Hallo,

kennt jemand ein Rezept oder ein fertiges günstiges Produkt für Flüssige Seife ohne Parfüm und wenig Chemie?

Liebe Grüße

Christine

Re: Flüssige Seife 07.07.2000 (13:27 Uhr) Andi
> Hallo,
> kennt jemand ein Rezept oder ein fertiges günstiges Produkt für
> Flüssige Seife ohne Parfüm und wenig Chemie?
> Liebe
> Grüße
> Christine

Hallo Christine,

selber machen ist ganz einfach, am besten Du nimmst die Tensidmischung der Hobbythek (bekommst Du in Hobbythekläden und im Internet).

Für 500ml Seife nimmst Du 250ml dieser Mischung und 250ml Wasser für eine 15%ige WAS-Lösung. Fertig!
Am besten füllst Du die Fertige Mischung in einen alten Seifenspender (vorher abspülen!) oder besorgst Dir einen (z.B. NKD oder sonstige Ramschläden oder Hobbythekbezugsquellen).

1 Liter dieser Tensidmischung kostet etwa 19 DM und Du bekommst 2Liter Seife. Ob das günstig ist weiß ich nicht.

Fertige Seifen, die nicht parfümiert (die meisten sind nur dezent parfümiert, für empfindliche Haut und dann ziemlich teuer) kenne ich nicht. Evt. Kernseife. Die ist aber ziemlich agressiv und oft nur im Stück zu erhalten. Die selbstgemachte ist sehr mild.
Sicherlich bekommt man billigere Seifen (Aldi ect.) die riechen dann aber wie ein ganzes Blumenbeet..

Man kann dann noch 1 Meßlöffel Harnstoff und/oder Allantion, Panthenol, Fluidlecithin (Rückfettung), Aloe Vera Gel ect. reintun. Geht aber auch ohne.
Du kannst auch mit anderen Tensiden Dir selbst was zusammenmischen (z.B. Collagentensid, Sanfteen, Facetensid, Zetesol) aber da braucht man dann die Verdünnungsverhältnisse. Wenn Du willst kann ich dir Rezepte schreiben, jedoch ist die Tensidmischung sehr gut und sehr einfach und auch nicht teuer als die einzelnen Komponenten.
Parfüm mag ich auch nicht, weil es ziemlich überflüssig ist und Seife nicht duften sondern reinigen soll.

Viel Spass beim Mixen
wünscht Andi
Re: Flüssige Seife 11.07.2000 (20:34 Uhr) Christine
Hallo Andy,

vielen Dank für das Rezept. Ich werde es schnellstmöglich ausprobieren. Nur zur Ergänzung: Es gibt im dm (drogerie-markt) eine Seife im Stück  ohne Parfüm 100g kosten nur 0,99 DM. Es gibt noch mehr Seifen aus dieser Serie für den gleichen Preis nur mit reinen ätherischen Ölen parfümiert. Sehr zu empfehlen.

Liebe Grüße

Christine
Re: Flüssige Seife 12.07.2000 (16:52 Uhr) Gisela
> Hallo Christine,

es gibt auch eine parfümfreie und gleichzeitig flüssige Seife.
Man bekommt es in jeder Drogerie.
Es ist:
Handsan Creme Seife. 300 ml kosten etwa 4 DM.

Liebe Grüße

Gisela
Rezeptzutat vergessen ... 12.07.2000 (19:01 Uhr) Andi
> > Hallo Christine,
> es gibt auch eine parfümfreie und gleichzeitig flüssige
> Seife.
> Man bekommt es in jeder
> Drogerie.
> Es
> ist:
> Handsan Creme Seife. 300 ml kosten etwa 4
> DM.
> Liebe
> Grüße
> Gisela

Hallo liebe Seifenfreunde,

also da haben wir es ja, 2 Liter der Handsanseife kosten dann umgerechnet 27,--DM und  ist bestimmt mit Laurylsulfat (das billigste und aggresivste).
HT-Mischung kostete demnach weniger.
Aber auch ohne Preisunterschied weiß man beim mixen, was man hat..

Achtung:
Ich habe in meinem Rezepttipp vergessen -sorry-, Rewoderm anzugeben. Das Rewoderm verdickt die Seife. Benutzbar ist sie aber auch ohne, nur dann etwas flüssig, wem das nicht stört.

Rewoderm brauchst Du auf 250ml 15 ml/oder Gramm (ist egal, in etwa das gleiche)


Viele Grüße
Andi
Hallo,

vielen Dank nochmal für die Tipps. Ich habe aus Zeitgründen erstmal Handsan gakauft und siehe da, die Seife "duftet". Ich bin parfümüberempfindlich und habe es direkt gerochen. So werde ich schnellstens selber was mixen.

Liebe Grüße

Christine
Re: Rezeptzutat vergessen ... 27.07.2000 (19:25 Uhr) Andi
Hi, Christine,

schön dass Du mal wieder vorbeigeschaut hast.

Also das Mixen geht ultraschnell.
Das Tensid und das Rewoderm ist im Haushaltsmessbcher sofort abgemessen und das Wasser tust Du nur noch hinzu.

Kannst Milliliter für Gramm nehmen. Auf ein paar hin oder her kommt es nicht an. Nur wenn Du empfindliche Haut hast, ist etwas mehr Wasser wie Tensid bestimmt nicht verkehrt.

Und ihn den "Handsan"-Spender kannst Du dann gleich die selbstgemachte Seife füllen.

Ja und nochwas.
Parfüm ist echt was schreckliches. Früher kannte ich es nicht anders, aber seit ich wieder selbermixe, werde ich von gekauften parfümierten Pflegemitteln auch immer ganz erschlagen.
Haarspray ist da besonders eklig.
Gott sei Dank hat mein Mann ein relativ parfümneutrales von "taft" gefunden, da er sich noch nicht recht entschließen konnte, das selbstgemachte von mir zu probieren.
Aber er riecht zumindest nicht mehr so nach 'alten Tanten' 8-)))).

Also, bis bald

Andi





Re: Rezeptzutat vergessen ... 11.04.2001 (18:09 Uhr) Simone
Hallo Leute,

wie sieht es eigentlich mit Glyzerin-Seifen aus? Sind die okay? Habe nämlich einen Hersteller entdeckt, der 500 g Glyzerin-Stücke zum Einschmelzen und Selbstmixen verkauft.

Tschau

Simone

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.