plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

46 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Frage zu Faber-Büchern 04.01.2004 (21:59 Uhr) Michaela
Hallo und ein wunderschönes neues Jahr an alle!!!

Also, ich wollte mir jetzt mal Kosmetik nach Stephanie Faber machen, weil hier viel davon geschwärmt wird, und alles so auf Mazerat-Basis usw. ist. Jedenfalls genau mein Geschmack.
Jetzt habe ich mal nach Büchern, die Ihr hier auch immer nennt, geschaut, u.a. bei ebay. Nun sind einige, die nicht merh neu aufgelegt wurden, schon 20 Jahre alt. Ich denke, daß sich da doch noch ganz viel getan hat, oder?
Rührt Ihr trotzdem danach? Oder nehmt Ihr die ganz neuen Bücher? Oder wie?
Ich bin jetzt nämlich ein wenig verunsichert.

Z.B die Johanniskrautnährcreme, die Andi mal ihrer Hebamme mitgebracht hat (gelesen in Gabrieles Forum ;-)) ), ist die auch nach Faber?

Über Antworten würde ich mich sehr freuen.

Liebe Grüße
Michaela
Re: Frage zu Faber-Büchern 05.01.2004 (08:20 Uhr) Hedwigh
Hallo Michaela,

also mein ältestes Faber-Buch ist ein gebundenes, kein Taschenbuch. Das hab ich mal auf einem Bücherflohmarkt gekauft. Leider fehlt die Seite mit dem Datum. Da benutzt sie noch die hammerharten Sachen wie Triäthanolamin. (richtig geschrieben?) Alle späteren Bücher, die ich habe, so ab 1980 sind nur mit Lanolin als Emulgator. Und an diesen Rezepten wurde auch in den neueren Ausgaben nichts geändert.  Ich glaube, im neuesten Buch -Heilkosmetik- fehlt das Shampoo.

Viele Grüße, Hedwigh
Re: Frage zu Faber-Büchern 06.01.2004 (00:06 Uhr) Michaela
  hups... hatte eben schonmal geantwortet. War wohl nicht gespeichert, ich Dummchen.

Hallo Hedwigh,
vielen Dank für Deine Antwort.
Super, dann kan´n ich ja auch etwas ältere Bücher kaufen.

Vielen Dank und viele Grüße
Michaela

Hallo Michaela,

>
> also mein ältestes Faber-Buch ist ein gebundenes, kein
> Taschenbuch. Das hab ich mal auf einem Bücherflohmarkt
> gekauft. Leider fehlt die Seite mit dem Datum. Da benutzt
> sie noch die hammerharten Sachen wie Triäthanolamin.
> (richtig geschrieben?) Alle späteren Bücher, die ich
> habe, so ab 1980 sind nur mit Lanolin als Emulgator. Und
> an diesen Rezepten wurde auch in den neueren Ausgaben
> nichts geändert.  Ich glaube, im neuesten Buch
> -Heilkosmetik- fehlt das Shampoo.
>
> Viele Grüße, Hedwigh

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.