plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

77 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Frusip's Hersteller und Bezugsquellen 02.05.2005 (11:54 Uhr) Helge A
Hallo zusammen !
Vor einigen Jahren gab es sage und schreibe 40+ unterschiedliche Frusip's (darunter so feine Sachen wie Erdbeere, Banane, Schokolade, Marzipan, Almkräuter... die es heute nicht mehr gibt) und diverse Hersteller (z.B. ManaVia, gibt es zwar noch aber stellt keine Frusip's mehr her).
Inzwischen (nach dem Spinnrad-Eklat) scheint es nur noch einen Hersteller mit ca. 15 unterschiedlichen Frusip's zu geben.
Weiss jemand mehr zu diesem Thema (Hersteller) oder kennt jemand Bezugsquellen die weitere Frusip's außer dem Kernsortiment von Spinnrad anbieten ?
Freue mich auf Infos.
Helge A
Re: Frusip's Hersteller und Bezugsquellen 03.05.2005 (23:52 Uhr) News
Jean Pütz Produkte wird ab Juli liefern können. Der Hersteller von Frusip's ist immer die Firma Wild in Heidelberg, die aber nur tonnen- und chargenweise produziert. Deshalb gibt es kaum noch Anbieter.
Re: Frusip's Hersteller und Bezugsquellen 04.05.2005 (11:05 Uhr) Helge A
Danke für den Tipp !
Von Spinnrad habe ich erfahren, daß es die Frusip's nur noch bis Ende Mai 2005 im Agebot geben soll, danach nur noch eine Einheitsgröße von 375 ml (bisher 100, 250 oder 1000 ml) von einem anderen Anbieter "in besserer Qualität", genannt Natursips.
Warum nur noch so wenig unterschiedliche Sorten: scheinbar liefen die ausrangierten Sorten nicht gut...

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.