plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

109 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Gelbildner PNC 400 23.10.2002 (11:21 Uhr) bianca
Hallo,

mein Gelbildner ist ein einziger Klumpen, habe ihne aber erst vor 2 Monaten gekauft! Vielleicht habe ich ihn falsch gelagert.
Nun meine Frage, kann ich einfach die gleiche Menge Xanthan verwenden für alle Rezepte?
Wie lagert ihr die Gelbildner?

Danke Bianca
Re: Gelbildner PNC 400 23.10.2002 (13:17 Uhr) Michaelv
Hallo Bianca,

wenn Dein Gelbildner derart verklumpt ist, hast Du ihn bestimmt zu feucht gelagert. Gelbildner lagert man am besten an einem trockenen Ort oder/und in einem sehr dicht schließenden Gefäß. Du kannst aber durchaus die gleiche Menge Xanthan nehmen für Deine Rezepte. Xanthan fühlt sich nur unter Umständen anders auf der Haut an. Und Xanthan verträgt sich, glaube ich, mit manchen Zutaten nicht, quillt also nicht. Der Gelbildner ist da etwas problemloser.

Viele Grüße
Michael
Re: Gelbildner PNC 400 23.10.2002 (16:53 Uhr) Gitta
Hallo Michael,

da muss ich widersprechen. Xanthan ist wohl der problemlosere Gelbildner. Dazu gehören auch noch Alginat und Guarkernmehl. Xanthan hat aber auch den wohl größten Nachteil: Er bildet schleimige Gele. Das kann für manche Formulierungen wohl ganz praktisch sein aber als Hautgel finde ich es ekelig.

Alginat und Guarkernmehl bilden schon angenehmere Gele, die aber ein etwas schmutziges Aussehen haben. Am besten man mischt Xanthan und etwas Alginat, dadurch verhindert man diese Schleimigkeit. Ich mische auf ca. 1/2 Meßl Xanthan 1 Msp Alginat. So ein Gel kann man dann gut auf die Haut auftragen, ohne dass sich Krümel bilden.

PNC ist da ganz anders. Dieser Gelbildner ist synthetisch und verträgt sich nicht mit Salzen. Das merkt man sehr gut, wenn man ein PNC-Gel auf die Haut aufträgt, wird es flüssig. Da ist auch bei den sonstigen Zutaten des Gels darauf zu achten, dass nicht so viele Salze eingearbeitet werden. Z.B. Panthenol, Meersalz, Harnstoff. Es kommt immer darauf an, wofür das Gel gebraucht wird.


Dir,liebe Bianca, rate ich den PNC wegzuwerfen und einen neuen zu kaufen. Da ist bestimmt Feuchtigkeit reingekommen und meines Wissens nicht mehr zu retten. Übrigens: Für ein Haargel ist weder Alginat, Xanthan noch Guarkernmehl geeignet. Sie hinterlassen im Haar kleine weiße Krümel.

Liebe Grüße
Gitta

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.