plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

111 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

getönte Tagescreme 19.04.2004 (16:18 Uhr) Iris
Ich habe ein kleines Problem und ich hoffe, dass mir jemand helfen kann.
Ich rühre erst seit etwa 4Monaten meine Cremes selber und es klappt auch alles wie am Schnürchen. Nur bei der getönten Tagescreme passiert es mir jedesmal, dass sie mir "kaputt" geht. Mische die Pigmente mit der Fettphase und lasse sie dann wieder etwas abkühlen und erwärme sie wieder. Auch die Wasserphase kann ich noch problemlos dazu geben. Wenn ich allerdings dann die Wirkstoffe (bei Handwärme) dazu gebe, "trennen" sich irgendwie die Bestandteile. Es ist kein Ausflocken, sondern es sieht so aus, als würden sich die Pigmente aus der Mischung wieder verabschieden und der Rest sieht dann so "glibbrig" aus. ist etwas schwer zu beschreiben... Wenn ich das ganze dann wieder etwas erwärme, geht es wieder. Woran kann das liegen? Was mache ich da falsch?
Re: getönte Tagescreme 21.04.2004 (19:30 Uhr) Katja P.
> Ich habe ein kleines Problem und ich hoffe, dass mir
> jemand helfen kann.
> Ich rühre erst seit etwa 4Monaten meine Cremes selber und
> es klappt auch alles wie am Schnürchen. Nur bei der
> getönten Tagescreme passiert es mir jedesmal, dass sie
> mir "kaputt" geht. Mische die Pigmente mit der Fettphase
> und lasse sie dann wieder etwas abkühlen und erwärme sie
> wieder. Auch die Wasserphase kann ich noch problemlos
> dazu geben. Wenn ich allerdings dann die Wirkstoffe (bei
> Handwärme) dazu gebe, "trennen" sich irgendwie die
> Bestandteile. Es ist kein Ausflocken, sondern es sieht so
> aus, als würden sich die Pigmente aus der Mischung wieder
> verabschieden und der Rest sieht dann so "glibbrig" aus.
> ist etwas schwer zu beschreiben... Wenn ich das ganze
> dann wieder etwas erwärme, geht es wieder. Woran kann das
> liegen? Was mache ich da falsch?

Also, genau kann ich dir das auch nicht sagen, aber ich poste dir mal mein Rezept, das funktioniert problemlos:
Fettphase:
20g Lamecreme
1 Meßl. Lecithin Cm
35g Jojobaöl
5g Sheabutter

Creme:
10g Fettphase
5g Pigmentpase
30ml dest. konserv. Wasser

Wirkstoffe nach Wunsch (ich habe festgestellt, dass die Creme mit AloeVera nicht fest wird, warum auch immer!)
MfG
Katja P.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.