plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

109 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

grüne Punkte auf Handcreme 26.07.2001 (21:50 Uhr) Lydia
Hallo,
habe vor kurzem eine Handcreme gemacht. Hab sie aber nicht in den Kühlschrank. Nach ein paar Tagen waren da auf einmal
kleine grüne Flecken drin/drauf. Ist das Schimmel? Muß ich
die ganze Creme wegschmeißen oder reicht es, wenn ich die grünen Stellen entferne?
Danke für Eure Antwort.
Lydia
Schimmel.... 27.07.2001 (13:26 Uhr) Andi
Hallo Lydia,

das kann fast nur Schimmel sein.

Schreib mir doch mal das Rezept auf, dass Du gemacht hast und ich werde sehen was da faul ist.

Nicht im Kühlschrank bei der Wärme und vielleicht noch unkonserviert wäre eine Möglichkeit.

Die Creme würde ich aber nicht mehr benutzen. Entsorge sie am besten, denn Schimmel ist nicht nur an der Oberfläche sondern auch unsichtbar in der Tiefe :-((

Liebe Grüße
Andi
Re: Schimmel.... 27.07.2001 (17:37 Uhr) Lydia
> Hallo Lydia,
> Hallo Andi,
> das kann fast nur Schimmel sein.
> hab mir das schon gedacht, aber da ich gleich 100 ml gemacht habe---- hoffte ich----, dass es doch vielleicht was
anderes sein könnte.


> Schreib mir doch mal das Rezept auf, dass Du gemacht hast
> und ich werde sehen was da faul ist.

also: Lamecreme, Bienenwachs, Lecithin Super und Sojöl
     (Fettphase), dann Vitam. E-Acetat, Wasser, Allantoin,
      und als Wirkstoff D-Panthenol und 3 Tr. Zitronenöl.
      ein paar Tr. Paraben.

> Nicht im Kühlschrank bei der Wärme und vielleicht noch
> unkonserviert wäre eine Möglichkeit.
>
  Ich hatte schon mal ein anderes Rezept probiert, vor ca.
  5 Wochen. Da hat es nichts gegeben.

> Die Creme würde ich aber nicht mehr benutzen. Entsorge
> sie am besten, denn Schimmel ist nicht nur an der
> Oberfläche sondern auch unsichtbar in der Tiefe :-((
>
  o. k. Ist schon weg!! Die Creme hat sich aber wunderbar
  verteilen lassen. Die Hände wurden sehr weich und zart.

> Liebe Grüße
> Andi
  Ciao   Lydia
Re: Schimmel.... 28.07.2001 (11:43 Uhr) Andi
>
> also: Lamecreme, Bienenwachs, Lecithin Super und Sojöl
> (Fettphase), dann Vitam. E-Acetat, Wasser, Allantoin,
> und als Wirkstoff D-Panthenol und 3 Tr. Zitronenöl.
> ein paar Tr. Paraben.

Nun, Du wist wohl ein Hobbythekrezept genommen haben, wegen der fehlenden Mengenangaben ist es schwierig.

Bei 100 ml solltest Du für eine Haltbarkeit von 3 Monaten 10 Tropfen Paraben, für 6 Monate 20 Tropfen Paraben nehmen. Dosierungen darunter sind unwirksam. Darüber bringen sie aber auch keine zusätzliche Haltbarkeit. Ein paar Tropfen können 3 oder 4, aber auch 10 oder 20 sein :-)))

Falls Du nicht konservieren möchtest, Creme im Kühlschrank aufbewahren, alles höchst sauber zubereiten (also alle Gefässe mit Alkohol desinfizieren, nicht mit den Finger reinlangen) und die Creme dann mit einem Spatel oder einem sauberen Kaffeelöffel entnehmen. Da hält sich dann die Creme 1 bis maximal 2 Wochen.

Wenn Du zuwenig konserviert hast, und dann mit den Händen in die Creme langst, kann bei den Temperaturen momentan schnell eine Pilzkultur entstehen - leider.

Mach am besten nur 50 ml, lieber öfter und frisch, da kannst Du dann auch verschiedene Sorten durchprobieren.



> Ich hatte schon mal ein anderes Rezept probiert, vor ca.
> 5 Wochen. Da hat es nichts gegeben.

Da wars auch noch nicht so heiss.....
Grüße
Andi
Re: Schimmel.... 28.07.2001 (23:35 Uhr) Wally
Hallo Lydia,

ich habe mal irgendwo gelesen (ich glaub' in 'nem Hobbythek-Buch), dass gekauftes destilliertes Wasser verkeimt sein kann. Seitdem koche ich es immer richtig auf, dass es sprudelt.

Ich konserviere immer mit Paraben (1-2 Tr. pro 10 g)und hatte noch nie Probleme mit Schimmel. Meine Oma hat sogar mal zu meinem Entsetzen eine Creme ein ganzes Jahr lang verwendet. (Anschließend hat sie nur noch ganz kleine Döschen bekommen.)

Grüße

Wally
Re: Schimmel.... 30.07.2001 (12:21 Uhr) Lydia
> Hallo Andi, Hallo Wally!
Vielen Dank für Eure Hilfe. Ja ich denke, dass ich in Zukunft kleinere Döschen mache. Ich kann sie ja evtl. auch einfrieren. Ich habe 8 Tr. Paraben genommen. Die Creme stand
immer im warmen Zimmer und ich habe auch mit den Fingern
reingelangt. Erst habe ich mir gedacht, dass ein Öl ranzig
war, aber das würde man doch  riechen. Na gut, ich probiers
nochmal. Man sagt ja, aus Fehlern wird man klug!
Danke nochmals
Lydia


Kopf hoch! 30.07.2001 (23:01 Uhr) Andi
> > Hallo Andi, Hallo Wally!
> Vielen Dank für Eure Hilfe. Ja ich denke, dass ich in
> Zukunft kleinere Döschen mache. Ich kann sie ja evtl.
> auch einfrieren. Ich habe 8 Tr. Paraben genommen. Die
> Creme stand
> immer im warmen Zimmer und ich habe auch mit den Fingern
> reingelangt. Erst habe ich mir gedacht, dass ein Öl
> ranzig
> war, aber das würde man doch  riechen. Na gut, ich
> probiers
> nochmal. Man sagt ja, aus Fehlern wird man klug!
> Danke nochmals
> Lydia
>
>


Hallo Lydia,

tröste Dich, was mir schon alles daneben ging... aber es lässt einen nicht ruhen und nach einiger Fehlerquellensuche gelingt dann der zweite Versuch meist besser, das ist doch überall so....mir gehts beim Kochen oder Backen so. Ich musste ca. 6 Brote mit weniger gutem Erfolg backen, bis mal eins rauskam, das richtig toll war (ein Rezept vom mamje....).

Zur Zeit habe ich wieder Probleme (und zwar immense!), mit meinem Haarspitzenfluid, dessen (fast) schier unmögliche Rezeptur (vielleicht stelle ich mich ja nur?)mich noch irgend wann mal zum Wahnsinn treibt...wegen dieser Rezeptur hatte ich den Einfall dieses Forum zu machen, denn die Hobbythek hat mir per email nicht weiterhelfen können...

Doch das blöde dran ist, dass mir das letzte Mal das Rezept mit gigantisch gutem Ergebnis gelungen ist und ich mir fragend den Rest ansehe, wie ich das wohl noch gemacht habe.

Nun bin ich bei der Zutatenanalyse und hoffe, dass es vielleicht an der Qualität des Glycerin liegt, denn ich glaube dass es vielleicht daran liegt, weil das Spinnradglyerin 85 prozentig ist, und das von Duft und Schönheit, von dem ich glaube dass es in der guten Mischung war, hat 86,5 Prozent....nun warte ich noch auf meine Bestellung und rätsle rum....das nervt...

So nun habe ich auch mal mein Herz ausschütten müssen, nicht dass ihr glaubt, ihr seid die einzigen, die vor großen Rätseln stehen und vielleicht kann mir ja einer von euch helfen.

Liebe Grüße
Andi
Re: grüne Punkte auf Handcreme 30.06.2002 (14:07 Uhr) Dorin
Hallo Lydia, ich bin gerade auf der Suche nach einer guten Handcreme, würdest Du mir das Rezept bitte posten.Ich wäre Dir sehr dankbar.
Liebe Grüße Doris

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.