plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

110 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Hallo Hexe ,Hallo Petra 24.01.2001 (23:24 Uhr) Karotte
Hallo ,
ich habe gelesen , daß Euch der Winter zu schaffen macht.Es wurden in der Hobbythek Lichttherapielampen gezeigt.Durch deren hohe Luxzahl wird im Körper vermehrt Seratonin ("Wachheitshormon")ausgeschüttet. Dadurch hellt sich die Stimmung auf und man wird wieder aktiver und fröhlicher.Unter dem Stichwort "Lichttherapie" findet Ihr unendlich viele Beiträge.Ein Freund von mir baut jetzt so eine Lampe für meine Nachbarin nach der Hobbythekanleitung .
Außerdem hilft die Einnahme von Johanniskraut.Es muß allerdingslangfristig eingenommen werden . Auf bald Karotte
Hallo Karotte! 25.01.2001 (14:27 Uhr) Andi
Hallo Karotte,

ich habe die HT-Sendung gesehen und bin höchst interessiert, ob die Lampe gut zum nachbauen ist und ob sie was bringt.

Schreibe doch was Deine Nachbarin dann für Erfahrungen mit der Lampe gemacht hat.

Grüße
Andi

P.S.:

Bist Du eigentlich die Karotte von den Spinnrad-Auktionen?

Re: Hallo Karotte! 25.01.2001 (17:56 Uhr) Hexe

*ups*....was sind denn das da für Spinnrad Auktionen???
fragt die völlig unwissende Hexe......
Re: Hallo Karotte! 25.01.2001 (18:23 Uhr) Andi
Hallo Hexe,

da ich nicht weiß ob Karotte DIE Karotte ist, melde ich mich mal kurz:

Das war mal bei Spinnrad-Online so ein Angebot, da konnte man allerhand Zeugs meistbietend ersteigern (a la ebay). Ich hab mir da ein paarmal ein Niempaket besorgt. Katalogwert über 100,--Mark für ca.23-35 DM. Das waren paar Schnäppchen dabei, aber Karotte war meist schneller :-)))))

Grüße
Andi
Re: Hallo Karotte! 25.01.2001 (21:23 Uhr) Karotte
> Hallo Hexe,Andi,Petra !
>
> Ich bin vollkommen unschuldig!
Ich bin eine andere Karotte! Eigentlich wollte ich meinen Vornamen nehmen,oder meinen abgekürzten Vornamen oder meinen Spitznamen. Doch diese waren schon alle belegt.Da ich aber sehr lange rote Haare besitze und meiner Familie öfters Möhrensaft frisch presse,sagte mein Mann einmal Karotte oder Rasenmäher(ich bin ein fanatischer Grünzeugfresser ) zu mir.  Daher der Name !              Viele Grüße Karotte
Re: Hallo Karotte 25.01.2001 (21:48 Uhr) Petra
Danke für Deinen Tipp, das mit den Lampen weiss ich schon eine ganze Weile, habe es aber dann wieder vergessen! (Mein Alzheimer meldet sich) Momentan geht es mir wieder relativ gut, es sind nur so 2-3 Tage an denen es mir oberbeschissen geht. Dann nehme ich ein paar Tropfen Diazepam, aber nur wenn ich nur noch am heulen bin. Da ich von dem Zeugs starke Kopfschmerzen bekomme, bin ich natürlich vorsichtig. Jetzt nehme ich Baldrian und Hopfen, und bleibe mal für eine Weile dabei. Vielleicht baut mir mein Männe ja auch so eine Lampe. Gib doch bitte die Erfahrungen weiter.

Vielen herzlichen Dank

Petra
Hallo Petra 29.01.2001 (15:53 Uhr) Karotte
Hallo Petra ,
Dein Kefirpilz ist ein Wunder !Der wächst und gedeiht und spendiert mir jeden Tag ein volles Glas . Ich habe Dir einen Brief am Samstag geschickt,aber die Post hat es doch tatsächlich geschafft ihn mir zurück zu schicken .Trotz richtiger adresse etc..Na ja, neuer Versuch neues Glück.Ich
grüße Dich ganz herzlich Karotte
Re: Karottenbrief 29.01.2001 (18:05 Uhr) Petra
Hallo Karotte,

wenn der Brief zurückkam, macht das nichts. Von mir aus kannst Du das Porto auch als Spende in den nächsten Spendentopf schmeissen. Da ich ehrenamtlich noch im DRK tätig bin, weiss ich, dass dort immer Geld gebraucht wird. Und ehrlich gesagt, man gibt für so viel Scheiss mal 3,00 Mark aus...

Es freut mich, dass Dir der Kefir gut schmeckt! Er wurde ja auch immer gut gepflegt.

Liebe Grüße

Petra
Lichttherapielampen 29.01.2001 (23:53 Uhr) rolf
> Hallo Karotte, kannst du mir etwas mehr information über diese Lichttherapielampen oder die> Hobbytheksendung geben, meine Frau leidet sehr unter sonnenmangel, ich möcht auch so eine Lampe bauen!?
> danke erst mal gruss rolf
Re: Lichttherapielampen 30.01.2001 (21:05 Uhr) Karotte
Hallo Rolf ,
ein Hurra für den sorgenden  und liebenden  Mann.Also:Im Sommer wird durch viel Licht im Gehirn der Botenstoff Serotonin ausgeschüttet. Der sorgt dafür , daß wir uns wach ,aktiv und glücklich fühlen . Im Winter überwiegt die Dunkelheit.Deshalb schüttet das Gehirn Melatonin ;macht müde und im Übermaß sogar schwer depressiv (saisonale Depression) aus.An sich ist das gut und logisch ,denn im Sommer ist das natürliche Nahrungsangebot groß und die Menschen hatten viel zu essen. Im Winter  gab es kaum Nahrung und um nicht zuviele Kalorien zu verbrauchen durfte man sich nicht zuviel bewegen.Daher die programmierte Müdigkeit bei Dunkelheit und der häufige Hunger auf Kohlenhydrate.
Durch die Lichtlampe wird wieder die Ausschüttung von Seratonin angekurbelt und die Auschüttung von Melatonin gedrosselt.Wir werden wieder wach und happy.Unter den Stichworten Lichttherapie findest Du im Internet weitere Informationen , z.B. die" 10 häufigsten Fragen" zu diesem Thema. Ein Freund von mir baut gerade diese Lampe (die Bauanleitung bekam ich von der Hobbythek ).Wenn die fertig ist kopiere ich Dir die Bauanleitung und schicke sie Dir zu. Bitte mail mir Deine Anschrift dafür.
Alles gute   Karotte
Ich möchte auch eine solche Lampe bauen.
Könnt Ihr mir helfen ?
mfg.
Ralf Henseleit

> Hallo Rolf ,
> ein Hurra für den sorgenden  und liebenden  Mann.Also:Im
> Sommer wird durch viel Licht im Gehirn der Botenstoff
> Serotonin ausgeschüttet. Der sorgt dafür , daß wir uns
> wach ,aktiv und glücklich fühlen . Im Winter überwiegt
> die Dunkelheit.Deshalb schüttet das Gehirn Melatonin
> ;macht müde und im Übermaß sogar schwer depressiv
> (saisonale Depression) aus.An sich ist das gut und
> logisch ,denn im Sommer ist das natürliche
> Nahrungsangebot groß und die Menschen hatten viel zu
> essen. Im Winter  gab es kaum Nahrung und um nicht
> zuviele Kalorien zu verbrauchen durfte man sich nicht
> zuviel bewegen.Daher die programmierte Müdigkeit bei
> Dunkelheit und der häufige Hunger auf Kohlenhydrate.
> Durch die Lichtlampe wird wieder die Ausschüttung von
> Seratonin angekurbelt und die Auschüttung von Melatonin
> gedrosselt.Wir werden wieder wach und happy.Unter den
> Stichworten Lichttherapie findest Du im Internet weitere
> Informationen , z.B. die" 10 häufigsten Fragen" zu diesem
> Thema. Ein Freund von mir baut gerade diese Lampe (die
> Bauanleitung bekam ich von der Hobbythek ).Wenn die
> fertig ist kopiere ich Dir die Bauanleitung und schicke
> sie Dir zu. Bitte mail mir Deine Anschrift dafür.
> Alles gute   Karotte
Logo... 13.12.2002 (21:12 Uhr) Andi
> Ich möchte auch eine solche Lampe bauen.
> Könnt Ihr mir helfen ?
> mfg.
> Ralf Henseleit




...kann ich Dir zumindest die Url des Hobbytipps Nr. 31
[Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]
anbieten. Dort ist die Bauanleitung für das in der Sendung vodrgestellte Modell.
Hätte mir auch Spass gemacht, so ein Ding zu bauen, aber ich besitzte leider keine Werkstatt, so dass mir Umsetzung nicht möglich ist.

Wenn Du es geschafft hast, die Lampe zu bauen, wäre es toll, wenn Du berichtest und vielleicht auch ein Bild davon abstellen könntest.

Viele Grüße
Andi
> > Hallo Rolf ,
> > ein Hurra für den sorgenden und liebenden Mann.Also:Im
> > Sommer wird durch viel Licht im Gehirn der Botenstoff
> > Serotonin ausgeschüttet. Der sorgt dafür , daß wir uns
> > wach ,aktiv und glücklich fühlen . Im Winter überwiegt
> > die Dunkelheit.Deshalb schüttet das Gehirn Melatonin
> > ;macht müde und im Übermaß sogar schwer depressiv
> > (saisonale Depression) aus.An sich ist das gut und
> > logisch ,denn im Sommer ist das natürliche
> > Nahrungsangebot groß und die Menschen hatten viel zu
> > essen. Im Winter gab es kaum Nahrung und um nicht
> > zuviele Kalorien zu verbrauchen durfte man sich nicht
> > zuviel bewegen.Daher die programmierte Müdigkeit bei
> > Dunkelheit und der häufige Hunger auf Kohlenhydrate.
> > Durch die Lichtlampe wird wieder die Ausschüttung von
> > Seratonin angekurbelt und die Auschüttung von Melatonin
> > gedrosselt.Wir werden wieder wach und happy.Unter den
> > Stichworten Lichttherapie findest Du im Internet weitere
> > Informationen , z.B. die" 10 häufigsten Fragen" zu diesem
> > Thema. Ein Freund von mir baut gerade diese Lampe (die
> > Bauanleitung bekam ich von der Hobbythek ).Wenn die
> > fertig ist kopiere ich Dir die Bauanleitung und schicke
> > sie Dir zu. Bitte mail mir Deine Anschrift dafür.
> > Alles gute Karotte
Re: Lichttherapielampen 05.11.2006 (14:52 Uhr) Charcot
Hallo,
ich suche die Bauanleitung für die Hobbythek-Lichtlampe. Der Hobbythek-Tipp Nr. 311, der die Bauanleitung enthhalten soll, ist nicht mehr auf dem hobbythek-server.  Kann mir jemand helfen ??

mfg
Charcot

> Ich möchte auch eine solche Lampe bauen.
> Könnt Ihr mir helfen ?
> mfg.
> Ralf Henseleit
> > Hallo Rolf ,
> > ein Hurra für den sorgenden  und liebenden  Mann.Also:Im
> > Sommer wird durch viel Licht im Gehirn der Botenstoff
> > Serotonin ausgeschüttet. Der sorgt dafür , daß wir uns
> > wach ,aktiv und glücklich fühlen . Im Winter überwiegt
> > die Dunkelheit.Deshalb schüttet das Gehirn Melatonin
> > ;macht müde und im Übermaß sogar schwer depressiv
> > (saisonale Depression) aus.An sich ist das gut und
> > logisch ,denn im Sommer ist das natürliche
> > Nahrungsangebot groß und die Menschen hatten viel zu
> > essen. Im Winter  gab es kaum Nahrung und um nicht
> > zuviele Kalorien zu verbrauchen durfte man sich nicht
> > zuviel bewegen.Daher die programmierte Müdigkeit bei
> > Dunkelheit und der häufige Hunger auf Kohlenhydrate.
> > Durch die Lichtlampe wird wieder die Ausschüttung von
> > Seratonin angekurbelt und die Auschüttung von Melatonin
> > gedrosselt.Wir werden wieder wach und happy.Unter den
> > Stichworten Lichttherapie findest Du im Internet weitere
> > Informationen , z.B. die" 10 häufigsten Fragen" zu diesem
> > Thema. Ein Freund von mir baut gerade diese Lampe (die
> > Bauanleitung bekam ich von der Hobbythek ).Wenn die
> > fertig ist kopiere ich Dir die Bauanleitung und schicke
> > sie Dir zu. Bitte mail mir Deine Anschrift dafür.
> > Alles gute   Karotte
Kein Betreff [ohne Text] (00:00 Uhr) Unbekannt
Re: Lichttherapielampen 05.11.2006 (15:46 Uhr) Michaelv
Hallo Charcot,

wenn Du mir Deine Mail-Adresse gibst, kann ich Dir den Hobbytipp als PDF schicken, sind 500 KB.

Viele Grüße
Michael
Re: Lichttherapielampen 05.11.2006 (18:26 Uhr) Charcot
Das ist ja toll! - hier meine e-mail-adresse: johannes.engelhardt@t-online.de

herzlichen Dank!
viele Grüße

Johannes

> Hallo Charcot,
>
> wenn Du mir Deine Mail-Adresse gibst, kann ich Dir den
> Hobbytipp als PDF schicken, sind 500 KB.
>
> Viele Grüße
> Michael
Re: Lichttherapielampen 15.01.2015 (23:24 Uhr) basti ma
Hallo hast du es noch?
Hier ist meine E-mail: basti-unterwegs@mallach.de

mfg basti ma

>
> > Hallo Charcot,
> >
> > wenn Du mir Deine Mail-Adresse gibst, kann ich Dir den
> > Hobbytipp als PDF schicken, sind 500 KB.
> >
> > Viele Grüße
> > Michael
Re: Lichttherapielampen 16.01.2015 (00:36 Uhr) Unbekannt
Danke Für die schnelle Antwort Genau dass habe ich gesucht!!

mfg bastima
p.s Bitte macht meine E-mail-Adresse unkenntlich!

> Hallo hast du es noch?
> Hier ist meine E-mail: basti-unterwegs@mallach.de
>
> mfg basti ma
> >
> > > Hallo Charcot,
> > >
> > > wenn Du mir Deine Mail-Adresse gibst, kann ich Dir den
> > > Hobbytipp als PDF schicken, sind 500 KB.
> > >
> > > Viele Grüße
> > > Michael

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.