plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

95 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Haltbarkeit 23.03.2003 (20:19 Uhr) BettyBlue
Hallo liebe Rührer,

Wie lange sind eigentlich die ätherischen Öle und die für die Duftherstellung haltbar. Ist hier das MHD ausschlaggebend oder halten die Wässerchen auch etwas länger?
Re: Haltbarkeit 23.03.2003 (22:41 Uhr) Gitta
Hallo BettyBlue,

nach meiner Erfahrung und was ich bisher aus der Literatur entnehmen konnte, werden die meisten äth. Öle bei richtiger Lagerung sogar immer besser. Rosenöl z.B. gewinnt erheblich an Tiefe, wenn es länger lagert. Manche Öle können mehrere Jahre aufbewahrt werden. Weiß aber im Augenblick nicht, welche dazu gehören. Es gibt allerdings auch Ausnahmen: das sind die Zitrusöle. Die sollten nicht länger als ca. 1 Jahr aufgehoben werden. Denn diese Öle neigen stark zur Oxidation. Aber so lange das Fläschen original verschlossen ist, kann eigentlich nichts passieren. Es sollte so wenig wie möglich mit Sauerstoff in Kontakt kommen.

Richtige Lagerung: Die Fläschen müssen lichtgeschützt und möglichst kühl (nicht an der Heizung und am sonnigen Fenster aber auch nicht im Kühlschrank) stehen. Ich habe mir mal schöne große CD-Boxen gekauft, in Fläschchenbreite kleine Holzleisten reingeklebt. Dort sind sie ganz gut aufgehoben. Wichtig ist auch, dass die Flaschen nicht unnötig geöffnet und nach Gebrauch wieder fest verschlossen werden.

Also du siehst, du kannst sehr lange Freude an den schönen Düften haben. Übrigens, ich kaufe meine äth. Öle bei Primavera. Die drucken gar kein MHD drauf. Um einen Überblick zu behalten, wie lange ich die Öle habe, klebe ich ein kleines Etikett mit dem Kaufdatum drauf.

Viele Grüße
Gitta
Re: Haltbarkeit 24.03.2003 (08:18 Uhr) Gabriela
Hallo Betty Blue,

ätherische Öle sind viele Jahre haltbar. Die einzige Ausnahme sind die Zitrusöle, die man nur zwei Jahre in Gebrauch halten soll. Abbauen können aber auch ätherische Öle mit einem Monoterpengehalt von über 50 % (wie das Teebaumöl), hier kommt es halt dann auf die Qualität an. Denn auch ein hochwertiges Teebaumöl kann man länger als zwei Jahre in Gebrauch haben. Alle anderen ätherischen Öle halten sich jahrzehntelang und werden durch die lange Zeit in der Flasche im Duft immer voller und reifer. So kann ein Rosengeranienöl nach fünf Jahren wie eine Rose riechen, vorausgesetzt man hat sie so lange.

Liebe Grüße

Gabriela

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.