plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

35 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

INCI 19.03.2001 (18:42 Uhr) Lia
Re: INCI 19.03.2001 (19:07 Uhr) Andi
Re: INCI 20.03.2001 (08:24 Uhr) Lia
Schlechte Suchmaschine?? 20.03.2001 (09:35 Uhr) Andi
Re: Schlechte Suchmaschine?? 20.03.2001 (09:42 Uhr) Lia
Konservierung 20.03.2001 (11:45 Uhr) Andi
Re: Konservierung 20.03.2001 (14:38 Uhr) Lia
Re: Konservierung 20.03.2001 (16:25 Uhr) Andi
Re: Konservierung 20.03.2001 (17:32 Uhr) Lia
Re: Url funktioniert nicht 20.03.2001 (17:38 Uhr) Lia
Re: Url funktioniert nicht 20.03.2001 (20:24 Uhr) Andi
Re: Url funktioniert 21.03.2001 (16:39 Uhr) Lia
Re: Direktvertrieb 22.03.2001 (12:44 Uhr) Lia
Hast ja recht... 22.03.2001 (14:18 Uhr) Andi
Hallo Lia,

na wenn das soo ist, dass ihr die Sachen selber vertreibt.

Na, dass mit den Putzmitteln ist ja wirklich eine gute Sache, ich glaube auch, dass ich mal auf unserem großen Fliegenden Händlermarkt so einen Wagen mit den Mikrofaserputztüchern sah...
Mittlerweile gibts die ja bei Aldi (ca. 6 Mark 2 Stück für Glas und Rest) und ich bin auch sehr begeistert davon, wie wenig Putzmittel (ich verwernde fast ausschließlich Oranex, wenn ich was nehme) man da braucht.

Viele Kosmetikanbieter haben so kritische Inhaltsstoffe drinnen. Mittlerweile ist das auch einigermassen bekannt.

Wer sich dafür nicht interessiert, bzw. wems wurscht ist, der soll es auch kaufen.
Wenn einer mal genauer fragt, wäre ich aber ehrlich an Deiner Stelle, und ob Du es noch empfehlen kannst, musst Du für Dich entscheiden.

Aber ich würde an Deiner Stelle den Hersteller in einem persönlichen Brief (besser als anrufen) danach fragen, wieso er diese kritischen Stoffe in seiner Kosmetik hat, und ob es für ihn ein Problem wäre, diese gegen sanftere und unbedenklichere (das es geht sieht man ja an anderen Herstellern) Inhaltssoffe austauschen kann.
Damit Du es wieder mit gutem gewissen Deinen Kunden empfehlen kannst.

Gerade als Vertreiber kannst Du doch auch einen gewissen Druck ausüben, denn falls Du Dich von den Produkten distanzierst, kann er auch damit rechnen, dass es sich rumspricht, gerade im Internetzeitalter erreicht man da eine breite Masse, und das wäre sicher keine gute Werbung, auch nicht für seine restlichen Artikel, und wenn sie noch so gut sind.

Wobei manche Leute auch überhaupt keine Ahnung haben und im guten Glauben sind. Würde ich die Hobbythek nicht kennen, würde ich mir auch nocht gutgläubig das ganze Zeugs geben, und auch noch denken, was Gutes für mich zu tun. Ohne Internet, hätte ich auch die ausländischen Bezeichnungen der Inhaltsstoffe niemals entschlüsseln können.

Also auch Herr Pütz hat da sicherlich Pionierarbeit geleistet, was die Verbrauchertransparenz und vor allem Kritik betrifft.

Soweit viele Grüße

Andi

Re: Jawoll !! 22.03.2001 (14:55 Uhr) Lia

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.