plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

22 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Holundersirup 08.06.2002 (20:46 Uhr) bärbel2
Hallo Zusammen,
habe im Archiv und im Forum von LaBiDa schon nach Rezepten
für Sirup gestöbert. Soll ja prima schmecken in Wasserkefir
und Kombucharezepten. Jetzt brauche ich eure Hilfe:
- kann man auch getrocknete Holunderblüten zur Sirupher-
  stellung verwenden?
- muß es Zitronensäure sein, oder geht auch Vit.C sprich
  Ascorbinsäure, die man dem Rezept zusetzen kann?
- suche noch Siruprezept für Holunderbeeren! Für den Fall,
  dass hier nicht so viele Hobbythekler wohnen, und nicht
  alle Blüten abgeschnitten haben...;

Viele Grüße von Bärbel!

  
Re: Holundersirup 09.06.2002 (10:50 Uhr) gundja
Hallo Bärbel,

ich habe letztes Jahr aus den vom Tee übrig gebliebenen, getrockneten Blüten Sirup hergestellt und habe auch Ascorbinsäurepulver verwenden müssen, da ich nichts anderes da hatte, hat prima funktioniert und war auch gut haltbar.

Ich habe die getrockneten Blüten mit 2 kleingeschnittenen, unbehandelten Zitronen und einem Liter abgekochtem (aber abgekühltem)Zucker-(1 kg)-Wasser in ein großes Einmachglas gefüllt und abgedeckt an einem warmen und sonnigen Platz 4 Tage lang ziehen lassen.
Dann abseihen, erneut aufkochen und die Zitronensäure (20 g - ich habe 20 g Ascorbinsäurepulver verwendet) zugeben, dann heiß in kleine Flaschen abfüllen und dunkel und kühl aufbewahren.

So haben die Fläschchen bei mir über ein Jahr gehalten und es ist auch nichts verschimmelt oder so... 2 Fläschchen habe ich noch.

So viel ich auch gesucht habe in meinen Büchern, einen Sirup aus den Beeren konnte ich leider nicht finden, lediglich Rezepte für Marmeladen und Saft.
Hier das Rezept für den Saft, vielleicht hilft Dir das ja auch schon ein wenig:
- auf 1 kg Beeren 250 g Zucker und 1/2 Teel. Zimtpulver
- Beeren durch ein Sieb passieren
- Saft mit dem Zucker und Zimt etwa 5 min. unter ständigem Rühren aufkochen
- heiß abfüllen

Liebe Grüße
gundja
Re: Holundersirup 09.06.2002 (11:06 Uhr) bärbel2
Liebe Gundja,
hab recht vielen Dank für deine schnelle und wirklich aus-
führliche Antwort:

> ich habe letztes Jahr aus den vom Tee übrig gebliebenen,
> getrockneten Blüten Sirup hergestellt und habe auch
> Ascorbinsäurepulver verwenden müssen, da ich nichts
> anderes da hatte, hat prima funktioniert und war auch gut
> haltbar.

Ich habe nämlich auch nur getrocknete Blüten im Hause, über-
lege mir aber, ob ich gleich noch losziehe, und mir frische
besorge (sieht verdammt nach Regen aus!);
Wegen meines regen Kombucha-und Wasserkefirkonsums nehme ich
das gekaufte Vit.C-Pulver nicht mehr ein. Ist dann doch
wirklich eine prima Lösung!
Nun ja, bis die Holunderbeeren reif sind, dauert es noch
etwas. Aber gute Vorbereitung ist schließlich alles!!!

Nochmals vielen lieben Dank für deine schnelle Antwort!
Grüße von Bärbel, die jetzt schnell zu den Holunderbüschen
spurtet;
schönen Sonntag noch!!!
Holunder-Beeren-Sirup 22.06.2002 (14:36 Uhr) gundja
Liebe Bärbel,

habe gerade eben ein Rezept für den Holunderbeerensirup gefunden, falls Du noch keins hast:

- 1 l Holundersaft
- 1,2 kg Zucker
- 100 g Holundermark
- Saft und Schale von 2 unbeh. Zitronen und
- 1 unbehandelte Orange
__________
Saft, Zucker, Mark, Zitronen- und Orangensaft mit Zitrus-Schalenstreifen aufkochen,
Schalenstreifen entfernen und so lange erhitzen, bis eine sirupartige Konsistenz entsteht,
Abfüllen usw. ... wie immer - soll ca. 9 Monate haltbar sein.

Das Holundermark:
Holunderbeeren in einem Topf mit wenig Wasser (Beeren gerade bedeckt) aufkochen und 30 min. mit Deckel bei geringer Hitze köcheln lassen, durch ein feines Sieb streichen und nach Belieben z.B. mit braunem Zucker süßen und nochmals 2 min. kochen.
Soll so 4 Wochen haltbar sein, oder richtig eingekocht dann 9 Monate.

Viel Erfolg und liebe Grüße
gundja

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.