plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

100 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Katechu für Haare? 23.02.2005 (15:10 Uhr) Aimee
Ich suche schon seit längerem eine Naturhaarfarbe, die nicht in warmen, sondern in kalten Farben einfärbt. Aber abgesehen von Henna konnte mir bisher nie jemand eine Pflanzenfarbe nennen.

Jetzt habe ich bei Stefanie Faber gelesen, kann man mit Walnussschale braun und mit Katechu rötlich färben kann. Hat jemand Erfahrung damit? Worauf muss ich achten? Und wird die Farbe dann warm oder kalt?
Re: Katechu für Haare? 24.02.2005 (10:21 Uhr) Andi
> Ich suche schon seit längerem eine Naturhaarfarbe, die
> nicht in warmen, sondern in kalten Farben einfärbt. Aber
> abgesehen von Henna konnte mir bisher nie jemand eine
> Pflanzenfarbe nennen.
>

Wie meinst Du das? Kalt anrühren?
Ein warmer Aufguss entzieht halt mehr Farbstoffe. Es gibt eine Menge Pflanzen, die Haare färben.
Artischocke, Efeu, Hibiskus, Sandelholz, Indigo, Rhabarberwurz, und bestimmt noch viele mehr.
Welche Farbe solls denn sein?
Mit den Faber-Tipps fährst Du aber sicherlich ganz gut. Ich kenne sie. Allerdings färbe ich meine Haare nicht, so lange sie noch ihren Naturton haben (wenns grau wird, werd ich mal sehn...).
Habe aber schon mal mit Walnuss und Henna experimentiert. Walnuss musst Du lange drauflassen, wenns grau überdecken soll. Auch durch Zugabe von Zitronensaft (da musst Du dich aber vorher informieren, es gibt Farben, die dadruch sich verändern) kann man die Farbwirkung verstärken. Über Nacht ist sicherlich auch nicht verkehrt.



> Jetzt habe ich bei Stefanie Faber gelesen, kann man mit
> Walnussschale braun und mit Katechu rötlich färben kann.
> Hat jemand Erfahrung damit? Worauf muss ich achten? Und
> wird die Farbe dann warm oder kalt?

Catechu ist ein Harz das man verkochen muss - hab ich mal probiert, aber weil ich fand, dass es seehr intensiv meinen Spüllappen färbte, traute ich mich nichts auf die Haare zu geben, was aber beim Willen zur Farbe (ich experimentiere halt gerne....) sicherlich ein Pluspunkt ist.
Gibt auch nen schönen Rotbraunton, allerdings hat es als Möbelpolitur sehr abgefärbt...aber beim Haarefärben spült man ja überschüssiges aus.

Falls Du wissen willst, wo man das bekommt, schick mir ne Mail.

Liebe Grüße
Andi

P.S.: Hast Du schon mal die Logona Pflanzenfarben probiert?

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.