plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

105 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Kombucha - Essig 11.08.2000 (15:19 Uhr) Gisela
Hallöchen allerseits,

benötige mal wieder Eure Hilfe.
Wie lange bedarf es bis sich aus dem Getränk Essig macht ? Ein Ansatz steht schon 2 Wochen lang (die Pilze sind natürlich drinne) aber das Produkt scheint mir nicht sauer genug zu sein.
Wie sauer kann es eigentlich werden, etwa so wie Obstessig ???

Gisela die Ahnungslose*g
Re: Kombucha - Essig 12.08.2000 (16:28 Uhr) Harlekine
Hallöchen Gisela,

Entschuldige das ich Dein leztes Posting noch nicht beantwortet habe, aber ich habe mir das Handgelenk gebrochen. Frag mich nicht wie ich das angestellt habe, denn ich weiß es nicht. Als ich morgens aus dem Bett aufgestanden war, tat es höllisch weh. Also ich nichts wie hin zum Arzt, und der stellte dann fest das es gebrochen ist. Jetzt habe ich so ein blödes Gibsverband drum was mich ziemlich stört. Und ausgerechnet meine linke Hand, wo ich doch fast alles mit links mache.

> Wie lange bedarf es bis sich aus dem Getränk Essig macht ? Ein Ansatz steht schon 2 Wochen lang (die Pilze sind natürlich drinne) aber das Produkt scheint mir nicht sauer genug zu sein.

Na ja, zwei Wochen ist auch ein wenig zu kurz um aus dem Getränk Essig werden zu lassen. Je nach Temperatur dauerts schon mindesten 3- 5 Wochen wenn nicht noch länger, bis das der Kombucha richtig sauer ist.  

> Wie sauer kann es eigentlich werden, etwa so wie Obstessig ???

Könnte man sagen, aber es hängt auch von verschieden Faktoren ab. 1. Temperatur, 2. Welchen Tee Du verwendest, bei Früchtetee und Rotbuschtee wird der Kombu ziemlich schnell zu Essig, und 3. wie lange Du ihn stehen läßt.

Wenn ich meine beiden Hände wieder richtig gebrauchen kann schreibe ich Dir mal alles was ich so über Kombucha zusammengetragen habe.

Viele liebe Grüße

Harlekine
Re: Kombucha - Essig 13.08.2000 (17:38 Uhr) Gisela
> Hallöchen Harlekine ! ;-))
> Entschuldige das ich Dein leztes Posting noch nicht beantwortet habe, aber ich
> habe mir das Handgelenk gebrochen. Frag mich nicht wie ich das angestellt habe,

Nimm es mir bitte nicht böse, aber als ich es gelesen habe....musste ganz herrlich lachen.
Eigentlich bin ich nicht schadensfroh und das Unglück wünsche niemandem, aber die Vorstellung wie es dazu gekommen ist machte mich so jeck.
Eine Schlaffwandlerin ???
Mal ehrlich, die schlaflosen Nächte waren doch besser, dabei haste noch nie was gebrochen gehabt, oder doch ?? ;-)

> denn ich weiß es nicht. Als ich morgens aus dem Bett aufgestanden war, tat es
> höllisch weh.
> Also
>  ich nichts wie hin zum Arzt, und der stellte dann fest das es gebrochen ist.
> Jetzt habe ich so ein blödes Gibsverband drum was mich ziemlich stört. Und
> ausgerechnet meine linke Hand, wo ich doch fast alles mit links
> mache.

Und ausgerechnet jetzt wo warm wird und dazu so kurz vor dem Urlaub. Beneide Dich wirklich nicht. Harlekine, Du bist ein Pechvogel !!

Damit Du auch was zun Lachen hast:
mit ist heute früh was ganz dummes passiert. Habe die Haare getönt, wie immer mittelbraun. Alles lief wie immer problemlos ab....bis auf den dunkel lilafarbenen Kranz auf der Haut. So langsam bekomme ich es mit Gesichtswasser wech aber nach Draußen kann ich noch nicht.
Muss ich wohl beim Kauf eine alte Tönung erwischt haben. Es ist mir zum 1. Mal passiert.
Was ich mich freue, dass wir für heute niemanden eingeladen haben !!!

Mach Dir bitte keine Gedanken um meine Kombuchas.
Habe schon Gewissensbisse, dass Du, obwohl gipsbelastet, so viel geschrieben und mir weitergeholfen hast. DANKE !!!!

Gute und schnelle Besserung sowie einen pannenlosen Urlaub wünsche ich Dir !!

Liebe Grüße
Gisela
Re: Kombucha - Essig 13.08.2000 (21:32 Uhr) Harlekine
Hallöchen Gisela,

> Nimm es mir bitte nicht böse, aber als ich es gelesen habe....musste ganz herrlich lachen.
> Eigentlich bin ich nicht schadensfroh und das Unglück wünsche niemandem, aber die Vorstellung wie es dazu gekommen ist machte mich so jeck.
> Eine Schlaffwandlerin ???

Nöö, nicht das ich wüßte, und Vollmond glaube ich haben wir auch nicht.

> Mal ehrlich, die schlaflosen Nächte waren doch besser, dabei haste noch nie was gebrochen gehabt, oder doch ?? ;-)

Da sagste was. Aber ich habe mir schon öfters auf ganz dumme Weise was gebrochen, z.B. als ich in einen Laden mal was aus der Gefriertruhe nehmen wollte was ziemlich weit hinten lag. Also reckte ich mich um besser dranzukommen, ich dachte noch, mehr wie reinfallen kannst du ja nicht. Aber von wegen, auf einmal machte es knacks und tat unheimlich weh. Das Resoltat war dann, 2 gebrochene Rippen. Weißt heute kann ich darüber lachen. Auch was das gebrochene Handgelenk betrifft. Also keine Angst, böse kann ich Dir nicht sein,wenn Du darüber lachst, tu ich es doch selber. Ich habe nun mal so blöde Knochen, da kann man halt nichts machen.

> Und ausgerechnet jetzt wo warm wird und dazu so kurz vor dem Urlaub. Beneide Dich wirklich nicht. Harlekine, Du bist ein !!

Pechvogel würde ich nun nicht gerade sagen, vielleicht wollt ich ja nur mal ausprobieren wie das ist wenn man sich das Handgelenk bricht, denn das hatte ich noch nie gebrochen. Also wenn Du es wissen willst,wie es ist, dann würde ich sagen ich mache es nicht noch mal, es ist ziemlich lästig.

> Damit Du auch was zun Lachen hast:
> mit ist heute früh was ganz dummes passiert. Habe die Haare getönt, wie immer mittelbraun. Alles lief wie immer problemlos ab....bis auf den dunkel lilafarbenen Kranz auf der Haut.

Oh je, ausgerechnet lila ;-)

So langsam bekomme ich es mit Gesichtswasser wech aber nach Draußen kann ich noch nicht.

Na Gott sei Dank :-)

> Muss ich wohl beim Kauf eine alte Tönung erwischt haben. Es ist mir zum 1. Mal passiert.

Du, da würde ich mich aber mal in den Laden wo Du die Tönung gekauft hast beschweren. Da ist doch glaube ich auch ein Haltbarkeitsdatum drauf. oder nicht?

> Was ich mich freue, dass wir für heute niemanden eingeladen haben!!!

Hättest ja Deinen Besuch dann sagen können das es der neueste Modeschrei wäre ;-))))

> Mach Dir bitte keine Gedanken um meine kombuchas.

Nö, das mache ich auch nicht, ich denke denen wird es bei Deiner guten Pflege gut gehen.

> Habe schon Gewissensbisse, dass Du, obwohl gipsbelastet, so viel geschrieben und mir weitergeholfen hast. DANKE !!!!

Das brauchst Du aber nicht, schließlich konntest Du das ja nicht wissen, und außerdem hat es mir auch Spaß gemacht, Dir zu schreiben. Aber das nächste mal wenn ich mir den Arm breche, dann mache ich das im Winter, wenn es richtig kalt ist. Du glaubst nicht wie so ein Gibsverband wärmt.

> Gute und schnelle Besserung sowie einen pannenlosen Urlaub wünsche ich Dir !!

Danke, werd ich bestimmt haben, und das Wetter scheint es jetzt ja auch gut zu meinen. Ich habe die Tage im Radio gehört, das es die nächsten sieben Wochen so schön bleiben soll.

Da fällt mir noch was ein. Meine Tochter ist heute auf die Idee gekommen den fertigen Kombucha mal mit Wasserkefir zu mischen. Du wirst es nicht glauben, aber es schmeckt super. Beides eiskalt aus dem Kühlschrank und 1:1 mischen. Probiers mal.

Liebe Grüße

Harlekine
Re: Kombucha - Essig 17.08.2000 (20:37 Uhr) Gisela
> Hallo Harlekine !!

Konnte leider nicht früher schreiben, hatte letztens viel zu viel um die Ohren. :-(((

Ich habe nun mal

> so blöde Knochen, da kann man halt nichts
> machen.

Hast Du vielleicht in Kleinkindalter zu viel Antibiotika, besonders Penicilin, bekommen ???
Es soll sich sehr negativ auf die Knochen auswirken.
Bei mir hat sich der Schaden auf die Zähne begrenzt. Ist aber kein Grund zur Freude.
Warum gibt es keine Tauschbörse für Krankheiten ?
Hätte ich vielleicht da was besseres gefunden...

> :-)
> > Muss ich wohl beim Kauf eine alte Tönung erwischt haben. Es ist mir zum 1. Mal passiert.
> Du, da würde ich mich aber mal in den Laden wo Du die Tönung gekauft hast
> beschweren. Da ist doch glaube ich auch ein Haltbarkeitsdatum drauf. oder nicht?

Leider nicht !! Die Verkäuferin hat mir versichert, dass die Produkte lange haltbar sind.
Anscheinend nicht lange genug.
Inzwischen haben ein T-Shirt und das Bettzeug lilane Stellen bekommen.
Mache mir die Arbeit und werde am Wochenende
den Hersteller einen "Liebesbrief" schreiben.

Du glaubst

> nich
> t wie so ein Gibsverband
> wärmt.

Doch, doch. Es war ein Bein...und auch im Sommer.
Ist schon länger her...

> Da fällt mir noch was ein. Meine Tochter ist heute auf die Idee gekommen den
> fertigen Kombucha mal mit Wasserkefir zu mischen. Du wirst es nicht glauben,
> aber es schmeckt super. Beides eiskalt aus dem Kühlschrank und 1:1 mischen.
> Probiers
> mal.

Frage mich was war eigentlich besser, die Ideee oder das Getränk ??
Es hat SUPER geschmeckt !!! Es hängt wahrscheinlich davon ab, womit die Kristalle und der Kombucha angesetzt waren.

Etwas ist uns aufgefallen. Solange wir die Getränke trinken, schmecken uns keine Süßigkeiten mehr. Nicht mal die allerbesten. Eine recht schöne Nebenwirkung. ;-))
Andererseits haben wir andauernd Durst, mehr als sonst im Sommer.
Woran kann es liegen ?? Ist es bei den Getränken üblich ??
Harlekine, ohne Deine Hilfe komme ich nicht weiter.

Alles Liebe

Gisela
Re: Kombucha - Essig 18.08.2000 (20:53 Uhr) Harlekine
Hallöchen Gisela,

> Hast Du vielleicht in Kleinkindalter zu viel Antibiotika, besonders Penicilin, bekommen ???

Das weiß ich nicht, doch ich glaube nicht, denn ich habe Knochenschwund. Das hat bei mir schon sehr früh angefangen.

> Es soll sich sehr negativ auf die Knochen
> auswirken. Bei mir hat sich der Schaden auf die Zähne begrenzt. Ist aber kein Grund zur Freude.

Das habe ich noch nie gehört, aber möglich ist ja alles.

> Warum gibt es keine Tauschbörse für krankheiten ? Hätte ich vielleicht da was besseres gefunden...:-)

Wäre nicht schlecht, eine Tauschbörse für Krankheiten. Aber sag, wer würde schon eine Krankheit gegen die andere eintauschen?

> Leider nicht !! Die Verkäuferin hat mir versichert, dass die Produkte lange haltbar sind.
> Anscheinend nicht lange genug.

Die Verkäuferinnen können ja viel erzählen, meistens haben sie keine ahnung von dem was sie verkaufen.

> Inzwischen haben ein T-Shirt und das Bettzeug lilane Stellen bekommen.
> Mache mir die Arbeit und werde am Wochenende
> den Hersteller einen "Liebesbrief" schreiben.

Das würde ich allerdings auch mal tun, vielleicht war da irgendwas drin was nicht da rein gehörte.

> Frage mich was war eigentlich besser, die Ideee oder das Getränk ??
> Es hat SUPER geschmeckt !!! Es hängt wahrscheinlich davon ab, womit die Kristalle und der Kombucha angesetzt waren.

Ja das könnte wohl sein. Der Kombu war mit Banane-Kirchtee und Grüntee angesetzt, und der Wasserkefir mit mit Pfirsiche.

> Etwas ist uns aufgefallen. Solange wir die Getränke trinken, schmecken uns keine
> Süßigkeiten mehr. Nicht mal die allerbesten. Eine recht schöne Nebenwirkung. ;-))

Ist mir noch nicht aufgefallen, allerdings es ich auch nur ganz selten Süßigkeiten, da ich die nicht vertrage. Bei meiner Tochter kann ich es auch nicht sagen, sie darf keine Schokolade essen, das bekommt ihrer Haut nicht.

> Andererseits haben wir andauernd Durst, mehr als sonst im Sommer.
> Woran kann es liegen ?? Ist es bei den Getränken üblich ??

Davon habe ich leider noch nichts gehört, wohl aber das der eine oder andere mehr zur Toilette muß. Aber ich werde mich einmal danach erkundigen.

> Harlekine, ohne Deine Hilfe komme ich nicht
> weiter.

Diesmal konnte ich Dir leider nicht weiterhelfen.
Aber in drei Wochen weiß ich bestimmt etwas mehr.
Morgen gehts nun ab in den Urlaub, ich bin schon fleißig am Koffer packen, so mit einer Hand.

Also tschüß bis in drei Wochen

Harlekine
Re: Kombucha - Essig 07.09.2001 (21:48 Uhr) Harry
> Hallöchen allerseits,
>
> benötige mal wieder Eure Hilfe.
> Wie lange bedarf es bis sich aus dem Getränk Essig macht
> ? Ein Ansatz steht schon 2 Wochen lang (die Pilze sind
> natürlich drinne) aber das Produkt scheint mir nicht
> sauer genug zu sein.
> Wie sauer kann es eigentlich werden, etwa so wie
> Obstessig ???
>
Hallo,
ich versuche mich seit ca 3 Wochen am Kombucha. Dabei ist mir ( glaube ich ) etwas aufgefallen.
Je größer die Oberfläche im Verhältnis zur angesetzten Masse ist, desto schneller wird das Zeug sauer.
ZB. 3 Liter Grüner Tee, 350g Zucker und natürlich einen Kombucha und ca 1/8 Ansatzflüssigkeit drauf.Der Ansatz war in einer Glasschale Durchmesser ca 25 - 30 cm. Die Flüssigkeit stand ca 10cm hoch in der Schale.
Nach einer Woche war er bereits so sauer das ich ihn nicht mehr drinken mochte. Ich glaube nach zwei Wochen sollte er in diesem Falle bereits fertig sein. Man kann ja zwischen- durch mal testen.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.