plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

87 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

kraut? 08.09.2003 (13:11 Uhr) karin
hallo,
kann mir wer sagen, was für ein pflanzenteil das ist, wenn beim rezept "kraut" dasteht?
blüte, blätter ist klar aber kraut??

grüße
karin
Re: kraut? 08.09.2003 (14:14 Uhr) passera
Hallo Karin!
Botanisch gesehen ist das alles, was über der Erde ist. Aber ich habe manchmal den Eindruck, daß die Autoren sich da selbst nicht ganz im Klaren drüber sind oder es leichtfertig schreiben. Viele Pflanzen verändern die Zusammensetzung ihrer Wirkstoffe, je nachdem, ob sie blühen oder noch nicht, oder Samen tragen.
Also, helfen konnte ich Dir damit wohl auch nicht ;-)
Gruß, Bettina
Re: kraut? 08.09.2003 (17:55 Uhr) Andi
Hallo,

was für eine Pflanze ist da gemeint?

Von den meisten Pflanzen kann man aber auch die ganze Pflanze (planta tota) nehmen, weil auch in den Wurzel ganz besondere Inhaltsstoffe sind.
Kraut an und für sich verstehe ich auch alle oberirdischen Teile, vor der Blüte, sonst heisst es nämlich "blühendes Kraut"....

Viele Grüße
Andi
Blühendes Basilikum? 11.09.2003 (09:45 Uhr) passera
Hallo an alle!
Eine ähnliche Frage stellt sich mir auch, allerdings nicht auf Kosmetik, sondern auf Küche bezogen:

> Kraut an und für sich verstehe ich auch alle
> oberirdischen Teile, vor der Blüte, sonst heisst es
> nämlich "blühendes Kraut"....

Ich habe einen Basilikum-Strauch, und zwar so einen größeren, buschartigen mit kleinen, sehr intensiv schmeckenden Blättern. Jetzt ist er ziemlich mitgenommen und da ich denke, daß er auch nur einjährig ist, sicher auch bald hinüber...
Die ganze Zeit wollte ich ein lecker Pesto machen, nur hat er dann angefangen zu blühen, das kannte ich von dem Supermarkt-Basilium gar nicht.
Wie siehts damit aus: kann man die Blüten mitverwenden? Die sitzen in Blütenständen mit vielen winzigen Blättchen drumherum, d. h. entweder mitverwenden oder die halben Zweige wegschmeißen.
Weiß jemand damit Bescheid? Auch, wenn die Frage vielleicht etwas off-topic ist???
Vielen Dank für Ratschläge sagt
Bettina
Re: Blühendes Basilikum? 12.09.2003 (09:36 Uhr) Andi
> Hallo an alle!


Hallo Bettina,

> Eine ähnliche Frage stellt sich mir auch, allerdings
> nicht auf Kosmetik, sondern auf Küche bezogen:
>
> > Kraut an und für sich verstehe ich auch alle
> > oberirdischen Teile, vor der Blüte, sonst heisst es
> > nämlich "blühendes Kraut"....
>
> Ich habe einen Basilikum-Strauch, und zwar so einen
> größeren, buschartigen mit kleinen, sehr intensiv
> schmeckenden Blättern. Jetzt ist er ziemlich mitgenommen
> und da ich denke, daß er auch nur einjährig ist, sicher
> auch bald hinüber...

Als meine Töpfe Mitte August das schwächeln (hatten grün eingebüsst) anfingen, habe ich sie einfach ins Freiland gesetzt. Da werden sie dreimal so groß, grün und kräftig. Vor kurzem hatte ich nochmal welche ausgepflanzt. Bis zum Frost ist es sicher einen Versuch wert.

> Die ganze Zeit wollte ich ein lecker Pesto machen, nur
> hat er dann angefangen zu blühen, das kannte ich von dem
> Supermarkt-Basilium gar nicht.
> Wie siehts damit aus: kann man die Blüten mitverwenden?
> Die sitzen in Blütenständen mit vielen winzigen Blättchen
> drumherum, d. h. entweder mitverwenden oder die halben
> Zweige wegschmeißen.

Also die Blüten kann man getrost mitverwenden. Da spricht nichts dagengen, eher dafür. Ich hatte nur die ganz arg abgeblühten abgetrennt, und die Samen beiseite gelegt. Wenns ne gute Sorte ist, braucht man nächstes Jahr keinen Samen zu kaufen.

Also entweder alles ab in den Topf, oder noch für ein zwei Wochen ins Freiland zum Erholen (da würde ich aber dann die Blüten vorsichtshalber vorher entfernen - ist positiv fürs grünwachstum). Vielleicht hat ja der Frost noch etwas Geduld mit uns.




> Weiß jemand damit Bescheid? Auch, wenn die Frage
> vielleicht etwas off-topic ist???


Nicht off-toppic!!! Das ist eines meiner Lieblingsthemen
:-)))
> Vielen Dank für Ratschläge sagt
> Bettina


Liebe Grüße
Andi

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.