plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

102 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Lippenstift 15.05.2003 (08:24 Uhr) Suleika
Juhu es hat geklappt - mein erster Lippenstift ist fertig und sogar gebrauchsfähig !!!!!

Musste mal meine Freude bei jemand loswerden, die wissen wie das ist, wenn man "rumprobiert"

Sonnige Grüße
Suleika
Re: Lippenstift + Teebaumöl-Pflegestift 16.05.2003 (19:51 Uhr) passera
Hallo!
Meinen Glückwunsch. Nachdem ich vor sage und schreibe 12, 13 Jahren zum letzten Mal einen Lippenstift gemacht habe, juckt es mir jetzt in den Fingern. Ich habe allerding letztens einen Teebaumöl-Pflegestift gegossen, der ist sehr zu empfehlen, obwohl er ein bißchen auf der Lippe kribbelt: einfach nach Rezept und dann 0,25 ml Teebaumöl pro Stift in die Masse geben. Wirkt auch bei wundem Näschen     :-)
Weiterhin viel Spaß beim Gießen und probier auch mal Kajal und Mascara etc., das macht auch Spaß.
Gruß, Bettina
Re: Lippenstift + Teebaumöl-Pflegestift 18.05.2003 (12:44 Uhr) elia
Hallo Bettina,
Bin auch zu einem Lippenstiftgieß-Junkie geworden :-), aber:

> Weiterhin viel Spaß beim Gießen und probier auch mal
> Kajal und Mascara etc., das macht auch Spaß.
> Gruß, Bettina

Beim Kajalstiftgießen bin ich nicht ganz klargekommen - die Wachsmischung war überall in der Küche und auf mir nur nicht im Stift. Habe es mit injizieren und mit aufziehen probiert. Hast du n Tipp?
lg,
elia
Re: Lippenstift + Teebaumöl-Pflegestift 18.05.2003 (13:42 Uhr) Andi
> Hallo Bettina,
> Bin auch zu einem Lippenstiftgieß-Junkie geworden :-),
> aber:
>
> > Weiterhin viel Spaß beim Gießen und probier auch mal
> > Kajal und Mascara etc., das macht auch Spaß.
> > Gruß, Bettina
>
> Beim Kajalstiftgießen bin ich nicht ganz klargekommen -
> die Wachsmischung war überall in der Küche und auf mir
> nur nicht im Stift. Habe es mit injizieren und mit
> aufziehen probiert. Hast du n Tipp?
> lg,
> elia

Hallo Elia,

ich ziehe die Stifte aufgrund der Problematik immer mit dem Mund auf. Ich halte den Stift in das Wachs und ziehe vorsichtig (!!! das Zeug ist heiss) wie an einem Strohhalm da. Das hat immer die besten Erfolge erzielt, ist jedoch etwas unkonventionell.

Grüße
Andi
Re: Lippenstift + Teebaumöl-Pflegestift 19.05.2003 (12:27 Uhr) elia
Hallo Andi,
hm... ich werd's mal versuchen. Schade, dass Holzstifte nicht durchsichtig sind ;-).
lg,
elia

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.