plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

86 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Milchkefir zu oder auf? 08.10.2002 (09:15 Uhr) Randy
hallo,

vielleicht habt Ihr eine Antwort auf eine Frage, bei der die Meinungen scheinbar weit weit auseinandergehen:

Beim Kaukasischen Milchkefir, schliesst Ihr das Reifegefäss luftdicht ab oder nicht?

Wenn ich den Gummiring aufs Glas mache, gärt der Kefir sehr (trotz nur 12 Stunden Reifezeit) wenn ich den Gummi weglasse, bildet sich oben drauf so eine "pudrige" Schicht, dass ich mir ihn nicht mehr verwenden traue.

Wie macht Ihr das.

LG

Randy
Re: Milchkefir zu oder auf? 08.10.2002 (10:39 Uhr) gundja
Hallo Randy,

ich habe ein Schraubdeckel-Glas. Ich verschließe es ganz normal, also nicht mit besonders festem Dreh zu, oder so.
Bisher hatte ich da noch keine Probleme...

ciao gundja
wie macht Ihr anderen das? und danke Gunja [ohne Text] 09.10.2002 (18:32 Uhr) Randy
Hallo Randy,

mein Kaukasier wohnt in einem 1-Liter-Einweckglas und den Glasdeckel lege ich nur auf, ist also nicht luftdicht verschlossen. Ich lasse ihn immer so ca. 24 Std. stehen, dann schmeckt er mir am besten. Seit kurzem mache ich ihn mit Voll- statt mit Magermilch, das ist noch viiieel leckerer!

Gruß
Ilka
Hallo Randy,

also ich mache es genau wie Gundja mit einem Schraubglas (ganz normal zudrehen): Milchkefir in Schraubglas mit ca. 1/2 Liter Milch 1,5 %, 24 Stunden stehen lassen. Kefir ist leicht dickflüssig und angenehm mild-säuerlich.

Grüße
Sabsos

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.