plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

109 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Neu in der Kombucha-Familie........ 01.07.2001 (19:21 Uhr) HoeSie
Hallöli!
Ich bin "neu" in der Kombucha Familie und brauche eure Hilfe.......
Hatte mir zuerst 1 Flasche gekauft....schmeckte phantastisch. Habe dann einen Kombucha -Pilz bekommen....und dann
Problem Nr.1: Mein Kombucha Getränk schmeckt sehr sauer, wie Essig...also längst nicht so gut, wie der gekaufte.(Habe 1,5 l grünen Tee und 1,5l Pfefferminztee genommen.).
Problem Nr.2: Als ich den Pilz bekam, war er gleichmäßig beige....jetzt hat er eine "braune" Haut, die sich abziehen läßt....ist normal?
Problem Nr.3: Welche Teemischungen sind sehr erfrischend und fruchtig?
Vielen Dank für eure Antworten.....
Gruß E.HoeSie
Re: Neu in der Kombucha-Familie........ 02.07.2001 (14:47 Uhr) Piepiep
Hallo Du,

also ich bin auch noch frisch, was die Kombucha Aufzucht betrifft, aber wenn er dir zu sauer ist, musst Du ihn einfach früher abfüllen!Je länger Du ihn stehen lässt, desto saurer wird er auch.(vielleicht benutzt Du auch zuviel Zucker, der wird nämlich in Säure ungewandelt)
Ich persönlich würde keinen Pferfferminztee nehmen, wegen seiner ätherischen Öle- ich denke die könnten den Pilz angreifen!Lieber Rooibos oder Brennessel!

Gib doch einfach Kombucha als Suchbegriff ein und Du wirst hier vieles finden was dir weiterhilft (und was ein wenig mehr Hintergrundwissen hat z.B. über die chemischen Prozesse ecc.

   Viel Spaß beim züchten, Piepiep
Re: Neu in der Kombucha-Familie........ 02.07.2001 (19:00 Uhr) HoeSie
Danke für die Atwort....ich versuchs nochmal.....gebe den Mut nicht auf...Wie lange läßt du den Ansatz stehen? Wieviel Tee verwendest du...normale 1 Teel. pro Tasse , oder?
Gruß HoeSie
> Hallöli!
> Ich bin "neu" in der Kombucha Familie und brauche eure
> Hilfe.......

Erstmal ein herzliches Willkommen !

> Hatte mir zuerst 1 Flasche gekauft....schmeckte
> phantastisch.
> Habe dann einen Kombucha -Pilz bekommen....und dann
> Problem Nr.1: Mein Kombucha Getränk schmeckt sehr sauer,
> wie Essig...

Hmmm. Bei mir war es genau umgedreht ! Erst habe ich den 'Pilz' bekommen und war nach dem Verkosten des ersten Ansatzes begeistert (und ab dann Kombu-Fan). Vor 3 Tagen habe ich mir dann zum Spass mal das fertige "Getränk" gekauft (Bei EDEKA für 3,99)
und fand diesen Chemie-Pansch (u.a. Aromastoffe,igitt!!!) einfach grauenvoll!


> Problem Nr.2: Als ich den Pilz bekam, war er gleichmäßig
> beige....jetzt hat er eine "braune" Haut, die sich
> abziehen läßt....ist normal?

Völlig normal sogar.Das ist sozusagen der alte,"verbrauchte" Pilz.Einfach unter lauwarmem Wasser entfernen.

> Problem Nr.3: Welche Teemischungen sind sehr erfrischend
> und fruchtig?

Da gibt es viele verschiedene Meinungen drüber.Ist schliesslich auch irgendwie Geschmackssache.Mehr kann ich dazu leider nicht sagen,denn ich arbeite bisher immer mit der "Standard-Mischung" (??) 50%Schwarz- und 50%Grüntee.

Ich schreibe Dir hier einfach mal einige meiner Links zum Thema Kombu rein.Dort findest Du sicher weitere Tips und nützliche Infos.

http://www.kombu.de/german.htm
http://www.kefir-kombucha.de/chat.htm
http://www.kombucha.ch/
http://home.pages.at/minaya/kombucha1.html
http://www.kombucha-shop.de/Kombucha/kombucha.html
http://www.kombucha.net/ben.htm

Gruss,
Torsten




> Vielen Dank für eure Antworten.....
> Gruß E.HoeSie
Fertigkombucha 03.07.2001 (13:25 Uhr) Andi
Hallo HoeSie,

zum 1. Problem:

Kommt darauf an, wie lange Du den Ansatz stehen lässt.
ca. 4-5 Tage schmeckt er fast gar nicht sauer, dafür sind auch noch nicht besonders viele Biostoffe drinn, die der Kombucha produziert (die sind gerade das gesunde dran) und ausserdem ist noch sehr viel Restzucker enthalten, was ja auch nicht so gesund ist für Körper und Zähne ist.

Der gekaufte ist meiner Meinung nach (habe auch schon verschiedene Sorten verköstigt) stark aromatisiert (mit Teeextrakten und Aromen, steht hinten drauf), nicht sehr lange vergoren und mit Kohlensäure besprudelt.
Es gibt bestimmte Sprudlerautomaten (allerdings nicht die herkömmlichen), mit denen Du fertige Getränke wieder aufsprudeln kannst.
Die fertigen Sorten sind auch sehr gezuckert (oder eben nicht lang genung vergoren).
Das Problem der Industrie ist halt wieder den Geschmack der breiten Masse zu treffen, und dieser ist wiederum auf künstlich uns süß von klein auf vorprogrammiert (nestle lässt grüßssen, die fangen ja schon bei Babys mit der Geschmacksprägung an...).
Ich finde die diversen Kaufsorten ja auch nicht unbedingt übel, aber gesund sind sie bestimmt nicht in dem Masse, wie echter Kombucha sein sollte.

Sie sind in erster Linie zum verkaufen gemacht, und da zählt der erste Eindruck des Geschmackes mehr, als das Ergebnis in längerer Hinsicht. Das Zeug soll ja auch die Firma reich machen, und wenns nur gesund schmeckt, trinken es viele nur einmal, und dann nicht mehr, folglich verkaufen sie es nicht so gut - wie bei allem eben...


Wenn Du erstmal zum eingewöhnen noch geschmacklich was machen möchtest, kannst Du entweder das fertige nicht so lange gebraute Getränk mit Frusips verbessern (Aronia, Johannisbeer, Erdbeere, die roten Sorten eben, finde ich da sehr empfehlenswert) oder Du gibst so Instant Kräutertees (ricola, Zitronentee drgl.) mitrein. Das könnte in diese künstliche Richtung gehen.

Mit Früchteteeexperimenten habe ich zwar äußerst leckere Ergenisse erzielt, vor allem mit roten Sorten, dafür war aber nach dem 2. spätestens jedoch dritten Ansatz der Kombu hinüber, er hat die Fruchtsäure oder was auch immer nicht vertragen, und ist dann regelrecht beim Rausnehmen zerfallen. Die Babys sind sofort zerfallen. also erst ausprobieren, wenn ihr einen Vorratskombucha habt :-))
Rotbusch soll aber ganz gut gehen, habe ich aber noch nicht probiert.

Deine anderen Fragen wurden ja schon weiter unten beantwortet...

Liebe Grüße
Andi



Re: Fertigkombucha 03.08.2001 (20:47 Uhr) HoeSie
Danke für die Antworten.....bin zwar spät damit dran....aber immerhin.....
Übrigens...es gefällt mir hier sehr gut.....hab nur leider nicht so oft Zeit........
Schönen Gruß Elke

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.