plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

108 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Niem- für Hand-u.Fußpilze 28.09.2001 (09:06 Uhr) Lydia
Hallo,
brauch einen Rat. Und zwar hat meine Mutter Probleme mit den Fußnägel. Ich habe gelesen, dass da Niem hilft. Ein Rezept aus Hobbytip Nr. 260 ist ein Niemnagellack.
15 g getrocknete Niemblätter
5 g gemahlene Niemsamen
100 ml Acetonfreier Nagellackentferner
1 Fl. Nagellack
1-2 TL Teebaum
Dann heißt es: Niemblätter zerstoßen und mit Niemsamen mischen. Mit dem Lösungsmittel übergießen - gut verschließen und drei Tage ziehen lassen. Dann filtern. Diese Niemlösung nun mit dem Nagellack 1:1 vermischen (oder die gesamte Niemlösung auf ein Fl. Nagellacke, dann wird der Niem-Lack dünner). 1-2 Tr. Teebaumöl kommt noch hinzu. Und dieser "Lack" wird dann auf die Nägel gepinselt.
Ich habe aber die getr. Blätter nicht bekommen und habe Niemblätter-Tinktur gekauft. Jetzt bin ich mir aber nicht sicher, ob ich die Tinktur nehmen kann.

Wie kann ich das jetzt mit der Tinktur machen? Kann ich vielleicht die reine Tinktur auf die Nägel geben? Wenn ja wie oft und wie lang?
Was kann ich noch mit der Niemblätter-Tinktur machen?
In dem Hobbytip sind auch noch 2 Pflegerezepte mit Niemöl,
kann ich hier vielleicht die Tinktur für das Öl nehmen?
10 Tr. Niemöl
5 g Weizenkeimölfluid
5 g Vitm.-E-Fluid
10 Tr. Nuratin
3 Tr. Facetensid
alles mischen.
Bin auf Eure Antwort gespannt.
Gruß Lydia

Re: Niem- für Hand-u.Fußpilze 29.09.2001 (19:37 Uhr) Andi
> Hallo,
> brauch einen Rat. Und zwar hat meine Mutter Probleme mit
> den Fußnägel. Ich habe gelesen, dass da Niem hilft. Ein
> Rezept aus Hobbytip Nr. 260 ist ein Niemnagellack.
> 15 g getrocknete Niemblätter
> 5 g gemahlene Niemsamen
> 100 ml Acetonfreier Nagellackentferner
> 1 Fl. Nagellack
> 1-2 TL Teebaum
> Dann heißt es: Niemblätter zerstoßen und mit Niemsamen
> mischen. Mit dem Lösungsmittel übergießen - gut
> verschließen und drei Tage ziehen lassen. Dann filtern.
> Diese Niemlösung nun mit dem Nagellack 1:1 vermischen
> (oder die gesamte Niemlösung auf ein Fl. Nagellacke, dann
> wird der Niem-Lack dünner). 1-2 Tr. Teebaumöl kommt noch
> hinzu. Und dieser "Lack" wird dann auf die Nägel
> gepinselt.
> Ich habe aber die getr. Blätter nicht bekommen und habe
> Niemblätter-Tinktur gekauft. Jetzt bin ich mir aber nicht
> sicher, ob ich die Tinktur nehmen kann.

Nein, das kannst Du nicht machen. Du brauchst das Aceton als Lösemittel, denn im Nagellack würde sich der Alkohol nicht vermischen lassen, sondern absetzen.

Wenn Du möchtest, schicke ich Dir 15 Gramm Niemblätter zu, denn ich habe mindestens noch ein Päckchen, das ich bis zum Ablauf sowieso nicht wegbekomme.
Mail mir halt Deine Adresse an meine Email Adresse.


>
> Wie kann ich das jetzt mit der Tinktur machen? Kann ich
> vielleicht die reine Tinktur auf die Nägel geben? Wenn ja
> wie oft und wie lang?

Warum nicht? Einfach mal experimentieren.

> Was kann ich noch mit der Niemblätter-Tinktur machen?
> In dem Hobbytip sind auch noch 2 Pflegerezepte mit
> Niemöl,
> kann ich hier vielleicht die Tinktur für das Öl nehmen?
> 10 Tr. Niemöl
> 5 g Weizenkeimölfluid
> 5 g Vitm.-E-Fluid
> 10 Tr. Nuratin
> 3 Tr. Facetensid
> alles mischen.

Könnte auch mit der Tinktur gelingen.Du kannst die Niemtinktur auch in Cremes, oder Lotionen einarbeiten, auf jeden Fall hält sie sehr lange, da ja alkoholisch.







> Bin auf Eure Antwort gespannt.
> Gruß Lydia
Grüße
Andi

>

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.