plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

102 User im System
Rekord: 181
(03.12.2017, 13:32 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Pflanzen - Nahrung 01.08.2000 (17:21 Uhr) Gisela
Hallo @ alle.

Und wieder brauche ich Eure Hilfe.
Womit kann man einen Papyrus düngen ?
Die Pflanze dient unserem Kater als Katzengras - Ersatz, somit sind alle Chemikalien ausgeschlossen.
Ohne Dünger gehen die Pflanzen sehr schnell ein
:-((
Gibts etwas, was die Pflanzen gedeihen lässt ?

Gisela
Re: Pflanzen - Nahrung 06.08.2000 (14:40 Uhr) Andi
Hallo Gisela,

also ich habe nichts ruhen lassen und versucht über Dünger und in Gartenforen nachgefragt (Grünes Brett, ist momentan nur nicht erreichbar, kanns aber selber gucken unter).

Jeglicher Dünger besteht aus Salzen. Da gibt es keine Unterschiede.
Steht auch immer hinten drauf:
Stickstoff, Phosphat, Kalium.
Das sind die Hauptbestandteile jeglicher Dünger.
Hornspäne sind zwar unheimlich natürlich, aber meines Wissens bilden sie beim "vergammeln" in der Erde auch diese Stoffe.
Aber ich habe vor 2 Tagen bei Obi einen Dünger für Küchenkräuter von Compo entdeckt.
Wenn man da seine Küchenkräuter (die ja bekanntlich schnell wachsen und gleich verzehrt werden - Wartezeit..) damit düngen kann, hätte ich auch wegen der Katze keine Bedenken. Falls sie eine Freilaufkatze ist, kannst Du sowieso nicht kontrollieren was sie frisst (gedüngtes Gras vom Nachbarn etc.).
Da sie jedoch Papyrus ist, vermute ich sie ist ne Wohnungskatze. Unsere rührt im Hause nichts (mehr) an, seitdem sie Freilauf hat (seit wir vor ein paar Jahren umgezogen sind in eine ruhigere Gegend - Die Katze ist total glücklich, ihr Wesen ist viel zufriedener und sie ist sanftmütiger geworden- wie ausgetauscht!).
Obst und Gemüse werden doch auch gedüngt.

Also, besorg Dir das Zeug und ich hoffe, dass das wirkt.

Andi
Re: Pflanzen - Nahrung 25.08.2000 (22:08 Uhr) Gisela
> Hallo Andi
,
> also ich habe nichts ruhen lassen und versucht über Dünger und in Gartenforen
> nachgefragt (Grünes Brett, ist momentan nur nicht erreichbar, kanns aber selber
> gucken
> unter).

Mache es gerne. WARUM hab nicht selbst daran gedacht ? Es lag nicht an der Hitze....


> Hornspäne sind zwar unheimlich natürlich, aber meines Wissens bilden sie beim
> "vergammeln" in der Erde auch diese
> Stoffe.

Nicht nur. Nach etwa zwei Monaten stinkt es bestialisch und der Kater will nicht in die Nähe des Blumentöpfes kommen. :-(

> Aber ich habe vor 2 Tagen bei Obi einen Dünger für Küchenkräuter von Compo
> entdeckt.
> Wenn man da seine Küchenkräuter (die ja bekanntlich schnell wachsen und gleich
> verzehrt werden - Wartezeit..) damit düngen kann, hätte ich auch wegen der Katze
> keine Bedenken.
> Obst und Gemüse werden doch auch
> gedüngt.

Genau ! Und deswegen hab gleich etwas Dünger für Gemüse, Beeren usw. besorgt. Mal sehen was es im Dauertest bringt...

Vielen Dank für die Mühe die Du Dir deswegen gemacht hast !

Gisela

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.