plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

172 User im System
Rekord: 1963
(24.01.2020, 07:25 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Wasserkefir-Probleme!! 30.07.2001 (17:58 Uhr) Unbekannt
???? 30.07.2001 (22:46 Uhr) Andi
Re: ???? 31.07.2001 (18:36 Uhr) Unbekannt
Re: ???? 31.07.2001 (21:37 Uhr) mamje
Re: ???? 02.08.2001 (17:45 Uhr) Unbekannt
Hallo Mamje,

danke für deine Antwort! :-)
Aber du hast Recht, irgendwas muss die Hitze momentan damit zu tun haben, denn in meiner Wohnung ist es leider zur Zeit 25-28°C (es ist eine Dachwohnung) es entsteht eine Art faulig riechender Schaum auf dem Kefir-Wasser innerhalb der ersten 24 Stunden nach dem Ansetzen. Da er sich aber trotzdem vermehrt, denke ich, dass er noch in Ordnung ist. Ich konnte ihn sogar schon in einem zweiten Glas neu ansetzen, das Glas habe ich nun vor 2 Tagen raus auf den Hausflur gestellt, dort ist es ca. 3 Grad kühler, es entstand deutlich weniger Schaum. Nur leicht faulig (gärig) roch er immer noch. Gestern habe ich ihn aber dann nochmals neu angesetzt und wieder raus gestellt.
Und heute morgen hatte ich dann eine positive Überraschung, nach der zweiten Nacht draußen scheint er wieder normal zu werden, er riecht nicht mehr und schmeckt auch wieder so limonadig und frisch!!
An Rosinen benutze ich welche die völlig unkonserviert sind. Die meisten die ich fand sind zwar ungeschwefelt, haben dafür aber als Konservierung einen Fett- bzw. Öl-Überzug. Was ich aber erst nach langem Suchen fand, da muss man aufpassen.

Hier ist der Originaltext der mir als Anleitung mitgegeben wurde...

"""
Geräte: KEINE METALLGEGENSTÄNDE
Glasgefäß mit Glasdeckel, Plastiksieb, Plastiklöffel
Mengenverhältnis: 3 Teelöffel (kein Metall) Kristalle,
3 Teelöffel Zucker, 6-8 ungeschwefelte Rosinen (Rosinen
1x wöchentlich erneuern), 1 Liter Wasser.
Das Wasser ist nach 24 Stunden trinkfertig. Deshalb alle
24 Stunden absieben, Kristalle mit kaltem Wasser abspülen
und wieder neu mit Wasser und Zucker versorgen.
"""

Ist nicht viel Text, und der Kefir wurde mir als "Japanische Alge" übergeben :), was ja nun wirklich nicht stimmt. Ich kannte ihn noch aus der Hobbythek, und als ich die Knöllchen sah, fiel mir alles ein und gleich auf der dortigen Website nachgesehen. Nur mein Problem wurde bisher nirgends beschrieben.

Alles Gute, Sandra


> liebe sandra,
>
> ich habe zur zeit meinen wasserkefir auch wieder
> aktiviert.
> im moment ist es ja sehr heiß und die kristalle wachsen
> wie nicht recht.
> ich habe auch schon manchmal eine gelbfärbung bemerkt,
> was aber darauf zurückzuführen ist, dass ich zuviel
> kristalle in zu wenig flüßigkeit hatte.
> wie genau nimmst du es mit den mengenangaben?
> vielleicht liegt es ja daran, dass ein zuviel an
> kristallen bei dieses temperaturen zu schnell vergären?
> könnte ja sein.
>
> liebe grüße von
> mamje :-)
>
> nach welchem rezept setzt du eigentlich an¿
http://www.kombu.de/german.htm 02.08.2001 (21:36 Uhr) mamje
Re: http://www.kombu.de/german.htm 03.08.2001 (17:25 Uhr) Unbekannt
gesundheitliche veränderungen 04.08.2001 (14:38 Uhr) mamje

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.