plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

59 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Danke. :)

Ich konnte es gestern nicht mehr erwarten und habe die Balsame nach meinem Ermessen gestern gemacht. Ich habe eher weniger Duft genommen (riechen aber schon sehr gut!) und denke, ich hab da nichts überdosiert (mit ~5 Tr auf ca. 50ml kann ja hoffentlich nicht viel schiefgehen ;) )

Die Basis ist übrigens echt toll geworden! Obwohl ich nicht eingewogen habe sondern einfach einen der Tiegel, die ich genommen hab zum Einmessen genommen habe, und
1 Teil (= Tiegel) Wachs
2-3 gute Brocken (mit einem Esslöffel ;) ) Shea
4-5 Teile Mandelöl.
Es ist zartschmelzend eher weich... genau wie ich es wollte *freu* Echt tolles Rezept. Danke für den Tipp nochmal!

genommen hab ich jetzt

Basischakra:
-Immortelle und Patchouli > Zu ungefähr gleichen Teilen, glaub ich (hab dann alles so eher intuitiv nach meinem Duftempfinden gemacht *ggg*)

Bauchchakra:
-Sandelholz und Ylang-Ylang > etwas mehr Ylang ;)

Solarplexuschakra:
-Muskatellersalbei und Zitrone > weniger Muskateller

Herzchakra:
- Rosengeranie und Rose > 4 Tropfen Rose und 2 Tropfen Geranie (da erinner ich mich noch genau *ggg*)

Kehlchakra:
-Eukalyptus (dives) und Grapefruit > beides zu gleichen Teilen

Stirnchakra:
-Bergamotteminze > die riecht echt sooo gut!

Scheitelchakra:
-Lavendel (vera) > auch ganz allein ;)


Ehrlich gesagt, ich kenn mich mit Chakren selber nicht aus, denn ich beschäftige mich nicht mit Esoterik im Gegensatz zu meinem Freund (der kennt die Chakren aber bisher auch nicht, hat nur mal erwähnt, so eine Massage wäre auch fein *gg*).
Die passenden Öle hab ich dem Buch: "Heilende Energie der ätherischen Öle" von Gerti Samel/Barbara Krähmer; Ludwig Verlag  entnommen.

Es gibt für die Chakren dort weit mehr Öle aufgeführt, aber ich habe nur die aufgezählt, die ich selber besitze (hab leider noch nicht so viele). Wenn es Dich interessiert und Du das Buch nicht besitzt, tippe ich Dir aber gerne alle ab. Die Massage wird dort auch ein wenig beschrieben.
An Links hab ich nur folgendes mal auf die Schnelle gefunden gehabt:

http://www.nimara.de/chakra.htm (erklärt sehr gut die Lagen und werde ich den Balsamen wahrscheinlich als Ausdruck beilegen)

http://www.s-center.de/chakren/chakren-main.htm (beschreibt sehr genau die Chakren und ihre Harmonie und Disharmonie... Die Seite macht aber Werbung für die Behandlung durch den Besitzer der Seite, was mich aber nicht weiter stört *g*)

http://home.arcor.de/semeles_seiten/kehl.htm (steht auch allerhand)

Gogglen mit dem Begriff "Chakra" bringt sicher auch einiges.

Mir geht es ja eher nicht so um die grundsätzliche Bedeutung des Ganzen, sondern um die Massage an sich (wobei ich fast glaube, dass da meistens nur einige der Chakren gemacht werden. Ich würd dann aber alle machen.) ;)

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.