plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

49 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Basische Hautpflege 05.03.2004 (17:33 Uhr) Christine
Re: Basische Hautpflege 05.03.2004 (17:48 Uhr) Hedwigh
Re: Basische Hautpflege 07.03.2004 (12:11 Uhr) Christine
Re: Basische Hautpflege 09.03.2004 (15:57 Uhr) Carla Z.
Re: Basische Hautpflege 12.03.2004 (15:06 Uhr) Christine
Re: Basische Hautpflege 14.03.2004 (22:17 Uhr) Unbekannt
Re: Basische Hautpflege 15.03.2004 (18:31 Uhr) Hedwigh
Re: Basische Hautpflege 15.03.2004 (20:46 Uhr) Osito
Re: Basische Hautpflege 05.01.2014 (00:40 Uhr) Unbekannt
> Liebe Kosmetikköche!
>
> Bin das erste mal hier im Forum und werde dieses
> Wochenende auch erstmals selbst eine Creme und ein
> Gesichtswasser "brauen". Habe mir tolle Kräuter
> ausgesucht und bin sehr gespannt auf das Ergebnis!!!
> Eine Frage hab ich zum pH-Wert der selbsthergestellten
> Kosmetik. Ich habe Probleme mit sehr fettiger,
> großporiger Haut und leide immer wieder unter Pickeln und
> Mitessern. Seit einiger Zeit verwende ich basische
> Reinigungsmilch, basisches Duschgel und auch basische
> Produkte für die Haare. Mache auch regelmäßig ein
> Basenbad (ca. 1x/Woche). Es tut meiner Haut sehr gut und
> ich bin ziemlich angetan von der basischen Pflege. Für
> meine selbstgemachten Produkte hätte ich nun auch gern
> einen basischen pH-Wert (so zw. 7 und 8). Nun meine
> Frage: Weiß jemand, welchen pH-Wert die selbstgemachten
> Sachen "standardmäßig" so haben? Kann man das überhaupt
> sagen bzw. wovon hängt das ab? Kann man auch Cremes mit
> einem Teststreifen aus der Apotheke messen? Ist es
> möglich, der Creme oder auch dem Gesichtswasser einfach
> ein wenig Basenpulver zuzugeben, und weiß jemand
> vielleicht sogar eine Mengenangabe?
>
> Viele Fragen, ich weiß.... Wäre ganz lieb, wenn mir
> jemand weiterhelfen könnte.
>
> Danke und ein wunderschönes Wochenende,
> Christine


Hallo,

ich kaufe meine basische Produkte sonst immer im Netz, deshalb bin ich sehr angetan von deiner Idee auch diese Kosmetika selbst herzustellen. Generell denke ich, dass es kein Problem sein sollte, mit einem herkömmlichen Teststreifen aus der APotheke den PH-Wert deiner selbst fabrizierten Cremes zu testen. Einen Standart-PH-Wert für selbstgemachte Cremes gibt es meines Wissens nicht, denn das hängt doch immer sehr von den verwendeten Zutaten ab.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.