plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

71 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Tabletten auflösen/vermischen 28.09.2001 (10:53 Uhr) Enrico
Cramaba HT 28.09.2001 (22:28 Uhr) Lydia
Re: Cramaba HT 29.09.2001 (19:26 Uhr) Andi
> Hi Andi,
> Was ist eigentlich "Cramaba"?? Ich kenne das noch nicht.
> Ich habe mir ein neues Rezepte-Buch gekauft und da kommt
> es ziemlich oft vor. Kann man das mit etwas anderem
> tauschen?

Hallo Lydia,

also Cremaba ist eine fertig zu kaufende Basiscreme, für Leute die keine Zeit zum Rühren haben, sich aber dennoch eine individuelle Creme mit bestimmten Zutaten oder ätherischen Ölen anreichern wollen.

Als Basiscreme kannst Du jedes Cremerezept nehmen, dass Dir guttut, und dann die Zutaten entsprechend der Rezepte aus dem Buch (ich vermute das Hobbythek Spezial??) nachmachen.

Grüße
Andi


P.S.: Falls Dir der Kopf schwirrt, solltest Du meinen Rat von damals beherzigen, nicht zuviel auf einmal zu machen, und nicht mit sovielen verschiedenen Zutaten.
Da ich aber ähnlich bin, kann ich Dich zumindest verstehen
:-))

>
> > Ist es eine Emulsion, wie Cramaba HT oder selbstgerührte
> > Cremes dieser Art, kannst Du bis zu 10% Zusatzstoffe
> > einrühren. Dazu musst Du die Tablette nur in einen halben
> > Teelöffel Wasser vorlösen und dann einrühren.
> >
> Viele Grüße - Lydia
Re: Cramaba HT 29.09.2001 (20:20 Uhr) Lydia
Re: Cramaba HT 21.10.2001 (15:26 Uhr) Angelika
Alkohol zum Haltbarmachen??? 21.10.2001 (17:14 Uhr) Andi
Re: Tabletten auflösen/vermischen 02.10.2001 (18:41 Uhr) Davana

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.