plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

68 User im System
Rekord: 182
(22.04.2019, 19:55 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Hallo Ann,

ich backe schon seit ewigen Zeiten nach dem Rezept, das die Hobbythek vor etlichen Jahren als erstes Brotrezept veröffentlicht hat, das schmeckt mir immer noch am besten:

Sauerteig:
100 g Roggenmehl
100 g Wasser, Temperatur 40 °C
an einem warmen Ort 24 - 48 Stunden abgedeckt stehen lassen

100 g Roggenmehl
100 g Wasser 40 °C
zugeben und noch mal 24 Stunden stehen lassen

200 g Roggenmehl
200 g Wasser 40 °C
zugeben und noch mal 24 Stunden stehen lassen

Das dauert zwar recht lange, aber von dieser Menge kannst Du dann 50 g abnehmen und in der Kühltruhe fast ewig aufheben. Beim nächsten Ansatz nimmst Du:
50 g Sauerteigrest
375 g Roggenmehl
375 g Wasser 40 °C
verrührst alles und lässt es 24 Stunden an einem warmen Ort stehen. Dann hast Du also innerhalb 24 Stunden die nötige Menge Sauerteig. Das ganze kannst du ewig wiederholen.

Für den Teig nimmst Du:
350 g Roggenmehl
300 g Weizenmehl
700 g Sauerteig
20 g Salz
20 - 25 g Hefe
300 g Wasser 40 °C

Alle Zutaten zu einem Hefeteig verarbeiten und ca. 30 Min. gehen lassen. Dann ein Brot formen oder in eine große Kastenform füllen und noch mal ca. 60 Min. gehen lassen.

Backen bei 225 °C ca. 70 Min. Dabei eine Tasse mit heißem Wasser in den Ofen stellen, damit das Brot knuspriger wird.

Viel Spaß beim Ausprobieren!
Michael

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.