plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

168 User im System
Rekord: 1963
(24.01.2020, 07:25 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

> Hallöchen Andi,
> die Fallen sind leider nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Auch hatte ich nur
> Essigfallen.
> Die Testfalle mit Wein war
> erfolgreicher.
> Die habe ich
> nun...
> Wollte unsere wenigen Weintrauben aus dem Garten als Wasserkefir
> ansetzen.
> Trotz Deckel auf Glas sind diese Monster reingekommen und haben anscheinend Eier
> gelegt *igitt*. Nun habe ich schweren Herzens das Gebräu geopfert und hoffe dass
> es in den Fallen möglichst viel
> anlockt.

Habe festgestellt, dass die Vieche am meisten an der Zitrone aus den Ansatz interessiert sind. Die hab ich zerstückelt und in die Becher gegeben. Am nächsten Morgen saßen sehr viele in der Falle.
Allerdings wäre besser wenn ich das Küchenfenster für die Nacht zugemacht hätte....

> Auch einer meiner beiden Kombuchas wollte nicht mehr bei mir
> bleiben.
> Trotz gleichem Ansatz am gleichen Tag hat einer von beiden nach 3 (Tagen).
> Lauter runde kleine Schimmelpunkte. Bähh. Habe ihn dann entsorgt, weil ich im
> Kühlschrank noch welche auf Vorrat
> habe.
> In einem der beiden Gläser habe ich am Ansatztag ein solches Fliegenmonster
> entdeckt und sofort entfernt. Kann das die Ursache sein??

Angeblich ja. Habe es irgendwo gelesen.....nur wo ????

> Auf Hygiene beim Ansatz habe ich natürlich wie immer geachtet und deswegen ist
> mir das nach so kurzer Zeit ein doppeltes Rätsel. Auch habe ich die Gläser mit
> Zewa und Gummiringen gesichert.

Nimm besser Baumwolltücher dafür, die halten länger sind auch besser für die Kulturen.
Manche "Zewa" Tücher besitzen drinne sehr dünne Folienschicht, da kommt die Luft nicht durch.
Kombuchas brauchen Luft. Vielleicht war das die Ursache warum ein Pilz sich verabschiedet hat ???

> Während unseres Urlaubes hat es in der ganzen Zeit nicht geschimmelt. Obwohl ich
> den Kombucha nicht im Kühlschrank
> hatte.
> Allerdings habe ich keine alte Flüssigkeit in den neuen Ansatz
>
Hast Du vielleicht etwas von dem Kombuchagetränk im Kühlschrank stehen ??? Daraus kann man neue "Pilze" züchten. Die Prozedur dauert dann etwa 2 Wochen.
Liebe Grüße

Gisela
Grössere Löcher 08.09.2000 (08:27 Uhr) Lia
Re: Grössere Löcher 19.09.2000 (10:49 Uhr) Unbekannt
Re: Grössere Löcher 19.09.2000 (10:54 Uhr) Andi
Re: Grössere Löcher 31.05.2003 (14:48 Uhr) Holger
Re: Grössere Löcher 01.06.2003 (00:15 Uhr) karina
Re: Grössere Löcher 06.06.2003 (14:01 Uhr) Anna

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.