plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

88 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

anfängerfrage - duschgel 10.07.2002 (10:02 Uhr) mamje
Re: anfängerfrage - duschgel 10.07.2002 (13:37 Uhr) jame~
Re: anfängerfrage - duschgel 10.07.2002 (19:44 Uhr) mamje
Re: anfängerfrage - duschgel 10.07.2002 (20:22 Uhr) jame~
Re: anfängerfrage - duschgel 10.07.2002 (22:27 Uhr) mamje
Re: anfängerfrage - duschgel 10.07.2002 (16:45 Uhr) Andi
Re: anfängerfrage - duschgel 10.07.2002 (19:53 Uhr) mamje
Duschgel-Rezept 10.07.2002 (20:02 Uhr) Gitta
Re: Duschgel-Rezept 13.07.2002 (12:31 Uhr) mamje
Re: Duschgel-Rezept 13.07.2002 (13:29 Uhr) Gitta
Hi mamje,

welches Pflanzenöl du verwendest, ist relativ egal. Bei deiner großen Familie und den entsprechend großen Bedarf dürfte ein preiswertes Öl ausreichen. Da geht es hauptsächlich um den Rückfettungsfaktor und nicht unbedingt um bestimmte Pflegeeigenschaften. Das Duschgel bleibt ja nicht auf der Haut, sondern wird schnell wieder abgewaschen.

Ob der Wasserhärtegrad etwas mit dem PH-Wert zu tun hat, weiß ich nicht. Der Wasserhärtegrad sagt aus, wieviel Kalk und andere Mineralien im Wasser gelöst sind.

Der Ph-Wert sagt aus, wie alkalisch oder sauer die Flüssigkeit ist. Für die Hautpflege ist ein PH-Wert von 5-6 optimal. Weil aber gerade Tenside alkalisch sind, muss mit Zitronensäure der Wert hautfreundlich eingestellt werden.

Wenn du kein Kalweg hast, kannst du auch Zitronensaftkonzentrat nehmen (die gelben Plastikzitronen, die man in der Küche zum Würzen verwendet.) Oder du stellst dir dein Kalweg selbst her: 100g Ascorbinsäure und 100ml Wasser. Damit hast du eine 50%ige Zitronensäure (=Kalweg Mit Indikatorstäbchen solltest du dann den PH-Wert prüfen. Diese bekommst du in der Apotheke. Verlange nach "Universalindikator zum Messen des PH-Wertes für die Kosmetik".

In dein Duschgel kannst du ca. 1% äth. Öle geben, das sind auf 300ml 60 Tr. Z.B. 10Tr. Lavendel, 20Tr. Rosenholz, 10Tr. Geranium, 20Tr. Zitrone oder andere nach deinem Geschmack. Diese Mischung duftet frisch und relativ feminin. Für die männlichen Familienmitglieder dürfte eher etwas mit Lavendel, Zypresse, Sandelholz (oder das preiswertere Amyrisöl) und Bergamotte geeignet sein.

Dein Lavendelöl von Tautropfen ist doch sicher ein Körperöl und bestimmt nicht billig. Verwöhne deine Haut mit diesem Öl lieber nach dem Duschen, da hat die Haut mehr davon. Meiner Meinung nach ist es einfach zu teuer und zu schade, um es in ein Duschgel zu geben.

Ich hoffe, es ist nicht zu verwirrend. Melde dich einfach noch mal, wenn es noch Unklarheiten gibt. (Doofe Fragen?? Was soll der Quatsch. Genau aus diesem Grund hat doch Andi das Forum eingerichtet. Damit man sich Rat holen kann.)

Also, dann...

Liebe Grüße
Gitta


Re: Duschgel-Rezept 13.07.2002 (15:13 Uhr) Unbekannt
Brotaufstriche selbstgemacht 13.07.2002 (15:26 Uhr) Gitta
Re: Brotaufstriche selbstgemacht 13.07.2002 (21:44 Uhr) selena
Re: Brotaufstriche selbstgemacht 14.07.2002 (17:18 Uhr) selena

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.