plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

67 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Frage speziell an Gitta! 06.12.2002 (08:21 Uhr) sputti
Emulsionstyp 06.12.2002 (10:19 Uhr) Gitta
Re: Emulsionstyp - Frage dazu 06.12.2002 (15:16 Uhr) Kathrin
Re: Emulsionstyp - Frage dazu 06.12.2002 (19:06 Uhr) Gitta
Re: Emulsionstyp - Frage dazu 10.12.2002 (17:30 Uhr) Kathrin
Re: Emulsionstyp - Frage dazu 10.12.2002 (18:38 Uhr) Gitta
Re: Emulsionstyp 06.12.2002 (18:06 Uhr) Hubert
Verwirrspiel der Bezeichnungen 06.12.2002 (18:47 Uhr) Gitta
Danke 07.12.2002 (22:58 Uhr) Gitta
@ Gitta und Emulsan II 11.12.2002 (14:32 Uhr) Gabi
Re: @ Gitta und Emulsan II 11.12.2002 (15:39 Uhr) Gitta
Re: @ Gitta und Emulsan II 11.12.2002 (18:39 Uhr) Gabi
Re: @ Gitta und Emulsan II 12.12.2002 (00:28 Uhr) Hubert
Re: @ Gitta und Emulsan II 12.12.2002 (22:09 Uhr) Lucrezia
Hobbythek 13.12.2002 (14:35 Uhr) Andi
Re: Emulsionstyp 06.12.2002 (20:11 Uhr) sputti
Re: Emulsionstyp 06.12.2002 (21:02 Uhr) sputti
Cremerezept probiert! 09.12.2002 (07:47 Uhr) sputti
Eine klitzekleine Frage noch, Gitta! 09.12.2002 (08:08 Uhr) sputti
Hallo sputti,

meine Cremes mit Emulsan haben nach 2-3 Stunden eine softig-feste Konsistenz. Die Lotionen sind dann nach dieser Zeit dickflüssig.

Möglicherweise war dein Wasser zu heiß oder es liegt daran, dass du die Shea- oder Kakaobutter auch mit auf 70°C erhitzt hast. Ich habe nämlich festgestellt, dass die beiden Wachse einen großteil ihrer konsistenzgebenden Wirkung verlieren, wenn sie zu heiß werden. Am besten, du schmilzt zuerst den Emulgator im Öl und gibst dann die Shea oder Kakaobutter dazu. Weil die beiden einen sehr niedrigen Schmelzpunkt haben, schmelzen sie auch ohne weitere Erwärmung in der heißen Ölmischung. Sollten jedoch "Schlieren" im Öl entstehen, stelle das Glas nochmals kurz ins Wasserbad bis die Schlieren gelöst haben.

Wenn man nach der gängigen Literatur geht, sollten beide Phasen eine Temperatur zwischen 60 und 70°C haben. Ich kann aber nicht sagen, ob das bei mir der Fall ist, weil ich nicht nachmesse. Ich mache das nach Gefühl. Zuerst stelle ich die Fettphase in die Mikrowelle, wenn alles geschmolzen ist nehme ich das Glas raus, rühre kurz um und stelle das Wasser rein. Sobald leichter Dampf aufsteigt, nehme ich das Wasserglas raus und gieße das Wasser in die Fettphase. Zum Rühren verwende ich je nach Menge einen Mixstab oder einen Milchaufschäumer. Damit habe ich immer schöne Emulsionen.

Liebe Grüße
Gitta
Das íst es wahrscheinlich... 10.12.2002 (00:00 Uhr) sputti
Re: Emulsionstyp 14.12.2002 (17:13 Uhr) Karina

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.