plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

67 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Frage speziell an Gitta! 06.12.2002 (08:21 Uhr) sputti
Emulsionstyp 06.12.2002 (10:19 Uhr) Gitta
Re: Emulsionstyp - Frage dazu 06.12.2002 (15:16 Uhr) Kathrin
Re: Emulsionstyp - Frage dazu 06.12.2002 (19:06 Uhr) Gitta
Re: Emulsionstyp - Frage dazu 10.12.2002 (17:30 Uhr) Kathrin
Hallo Gitta!

>
> > Eine Creme! :-) Ne, ehrlich, ich habe schon Emulsan 2 und
> > Tego gemischt und war von dem Ergebnis recht angetan!
>
> Ich meinte auch nicht Emulsan 2 sondern Emulsan. Emulsan
> 2 ist, wie Lamecreme, ein Mischemulgator und da macht es
> auch Sinn, mit Tegomuls zu mischen.

Ahhhh, na dann ist ja alles klar! Hab gar nicht dran gedacht, dass sich E anders wie E2 verhält.

> > trotzdem viel Feuchtigkeit. Ich habe fettige Haut, und
> > nehme als Nachtcreme eine recht fettige Creme und finde,
> > das das meiner Haut gut tut. Aber natürlich reagiert jede
> > Haut anders, da hilft nur: ausprobieren.
>
> Wenn du damit gut zurecht kommst ist es ja bestens. (Ist
> nicht böse oder spöttisch gemeint) Nur meine Erfahrungen
> sind da ein wenig anders. Es reicht nicht immer, einfach

Ja, genau das meine ich: Jede Haut ist anders, und was sich bei einem toll anfühlt, kann für jemand anders furchtbar sein. Das hängt mit so vielen Faktoren zusammen, im Endeffekt kann man nur Hinweise geben. Ob eine Creme gut ist oder nicht, muss dann jeder für sich entscheiden. Und trotzdem kann man nie wissen, ob man vielleicht in 5 Jahren eine ganz andere Creme braucht. Ich bin auch noch am probieren, vielleicht gefällt mir ja das nächste "Creme-Experiment" noch besser ... darum probiere ich total gerne neues aus. Dein Rezept habe ich mir auch schon abgespeichert.  :-)

> nur den Fettgehalt zu erhöhen. Manchmal muss man auch
> einen anderen Emulgator nehmen um den richtigen
> Emulsionstyp zu erzeugen. Es ist nämlich durchaus ein
> Unterschied, ob ich eine W/O-Emulsion auftrage, die ja
> den Vorteil hat,dass einen Schutzfilm auf der Haut
> hinterlässt, oder ob ich einfach nur mehr Fett verwende,
> das möglicherweise zu klebrig und ölig glänzend wirkt.

Wenn es um den Film auf der Haut geht, dann kann man den ja auch mit gewissen Zusatzstoffen erzeugen, wär villeicht auch noch eine Möglichkeit.

> Hoffentlich bin ich nicht zu barsch. (Habe heute ein
> wenig Konzentrationsprobleme)

Nö, kein Problem! Ich finde Deine Beiträge immer sehr konstruktiv!


Liebe Grüße
Kathrin
Re: Emulsionstyp - Frage dazu 10.12.2002 (18:38 Uhr) Gitta
Re: Emulsionstyp 06.12.2002 (18:06 Uhr) Hubert
Verwirrspiel der Bezeichnungen 06.12.2002 (18:47 Uhr) Gitta
Danke 07.12.2002 (22:58 Uhr) Gitta
@ Gitta und Emulsan II 11.12.2002 (14:32 Uhr) Gabi
Re: @ Gitta und Emulsan II 11.12.2002 (15:39 Uhr) Gitta
Re: @ Gitta und Emulsan II 11.12.2002 (18:39 Uhr) Gabi
Re: @ Gitta und Emulsan II 12.12.2002 (00:28 Uhr) Hubert
Re: @ Gitta und Emulsan II 12.12.2002 (22:09 Uhr) Lucrezia
Hobbythek 13.12.2002 (14:35 Uhr) Andi
Re: Emulsionstyp 06.12.2002 (20:11 Uhr) sputti
Re: Emulsionstyp 06.12.2002 (21:02 Uhr) sputti
Cremerezept probiert! 09.12.2002 (07:47 Uhr) sputti
Eine klitzekleine Frage noch, Gitta! 09.12.2002 (08:08 Uhr) sputti
Das íst es wahrscheinlich... 10.12.2002 (00:00 Uhr) sputti
Re: Emulsionstyp 14.12.2002 (17:13 Uhr) Karina

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.