plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

20 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

extrem trockene Fußhaut. 22.02.2003 (22:40 Uhr) Brendle
Re: extrem trockene Fußhaut. 23.02.2003 (09:32 Uhr) Unbekannt
Re: extrem trockene Fußhaut. 23.02.2003 (20:52 Uhr) Jame~
Re: extrem trockene Fußhaut. 24.02.2003 (08:00 Uhr) Beate
> Hi Beate,
>
> > 10 g Wollfett
> > 5 g Bienenwachs
> > 5 g Kakaobutter
> > 40 g Mandelöl
> > 40 g dest. Wasser
>
> sag mal, kann man die nicht auch einfach ohne Wasser
> benutzen? Das Ding ist, dass ich keine Emulsionen (also
> Creme mit Wasser) verwenden soll, nur reines Fett.
> Allerdings zieht z.B. Babypflegeöl nur sehr langsam bis
> gar nicht ein, was extrem nervig ist wenn man bei der
> Arbeit Papier anfassen muss.
>
> schöne Grüße,
> Jame~

Hallo Jame~

folgendes: die meisten Babypflegeöle enthalten Paraffin/Paraffinöl, diese werden aus Erdöl gewonnen und dringen nicht wie pflanzliche Fette/Öle in die Haut ein, sondern bleiben als Film auf der Haut, ebenso Vaseline.

Folgendes wasserfreie Rezept mit Beschreibung von Faber habe ich gefunden:

Aprikosen-Body-Soft
10 g Wollfett
10 g Kakaobutter
60 g Aprikosenkernöl
20 g Mandelöl
Aprikosenkernöl und süßes Mandelöl gehören zu den am intensivsten hautpflegenden Ölen in der Naturkosmetik. Insbesondere für trockene Haut sind sie geeignet, denn die kostbaren Pflanzenöle mache die Haut babyzart, sie kleben nicht und verbinden sich außerdem rasch mir dem natürlichen Hautfett, wenn man sie dünn aufträgt. Die beste Wirkung erzielt man nach einem warmen Bad oder nach der Dusche, wenn die Körperhaut noch erwärmt ist. aus: Faber, Hobbykurs Kosmetik
Da kann man sicherlich auch noch Sheabutter dazugeben, oder hast Du auch schon mal Sheabutter pur zur Hautpflege ausprobiert?

Auch gibt es die sogenannten "Lotion-Bar" Pflegeriegel:
1 Teil Bienenwachs
1 Teil Kakaobutter/Sheabutter
1 Teil Kokosöl

Fette einschmelzen und in eine leere Drehhülse (z.B. Deostift) geben. Nach dem Erkalten kann man den Stift wunderbar herausdrehen. Die Fettmasse ist in kaltem Zustand sehr fest, wird aber durch die Hautwärme wunderbar schmelzend. Fette werden nach kurzer Zeit komplett von der Haut absorbiert.

Vielleicht hilft Dir das etwas weiter. Es gibt nämlich nicht das Rezept, sondern ich nehme sie nur als Ausgangsbasis für eigene Ideen,
Re: extrem trockene Fußhaut. 25.02.2003 (20:11 Uhr) jame~
Re: extrem trockene Fußhaut. 23.02.2003 (22:08 Uhr) Brendle
Re: extrem trockene Fußhaut. 24.02.2003 (08:11 Uhr) Beate
Re: extrem trockene Fußhaut. 26.02.2003 (12:06 Uhr) aline
Re: extrem trockene Fußhaut. 23.02.2003 (22:04 Uhr) Gitta
Re: Aloe-Vera Fußsalbe - Frage 24.02.2003 (11:23 Uhr) Gitta
Fußsalbe 24.05.2004 (20:57 Uhr) Emilia
Re: Fußsalbe 24.05.2004 (22:43 Uhr) Gitta
Re: Fußsalbe 25.05.2004 (18:16 Uhr) Emilia
an alle! 25.02.2003 (20:29 Uhr) Brendle
Re: an alle! 09.03.2003 (12:59 Uhr) Sonja
wasser und salz. 20.07.2003 (10:40 Uhr) haide

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.