plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

91 User im System
Rekord: 909
(08.12.2019, 19:13 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

faber Haarwäsche 13.11.2002 (08:37 Uhr) Emilia
Re: faber Haarwäsche 13.11.2002 (15:35 Uhr) j_ack
Re: faber Haarwäsche 13.11.2002 (22:04 Uhr) Emilia
Re: faber Haarwäsche 14.11.2002 (14:19 Uhr) j_ack
Re: faber Haarwäsche 15.11.2002 (09:04 Uhr) Emilia
hallo j_ack,

> Es kann alles verwendet werden, wo Kräuter dunkel und
> trocken gelagert werden können. Vielleicht alte große
> Teedosen o.ö. . Wichtig bei der Lagerung ist, daß die
> Käuter keine Luftfeuchtigkeit ziehen können
> (Schimmelgefahr). Desweiteren sollte man keine Behälter
> aus Pappe o.ä. ( also z.B Schuhkartons, Umzugskartons,
> andere schon gebrauchte Kartons )verwenden, da diese
> saugenden Materialien wertvolle Aromen aus den Kräutern
> ziehen (oder falls schon mal verwendet andere nicht
> erwünschte Stoffe an die Kräuter weitergeben). Zum
> anderen sind solche Kartons meist konserviert um sie vor
> Verrottung zu schützen.

Nochmals Danke für Deine Antworten. Ich hab mich schon umgeschaut, Teedosen kommen mir sehr entgegen, weil sie auch noch schön ausschaun. Meine Oma hat immer Schuhkartons verwendet, aber der Grund, den du oben angeführt hast leuchtet mir ein.


> Bei der Entnahme von Kräutern aus den Vorratsbehältern
> zügig arbeiten, damit sie nicht zuviel Luftfeuchtigkeit
> ziehen.
> Damit eine problemlose Lagerung möglich ist, müssen die
> Kräuter ziemlich trocken sein, Restfeuchtigkeit unter
> 10%. da du das wahrscheinklich nicht messen kannst, hier
> mal so als Anhaltspunkt: Sie müssen sich leicht zwischen
> den Fingern zerböseln lassen. Haben sie eine
> Restelastizität, ist der Wassergehalt eigentlich zu hoch.
> Dann besteht die Gefahr der Kondenzwasserbildung und
> damit wieder Verschimmelungsgefahr.

Werd mich daran halten

nochmal Danke

Emilia

p.s.
eines interessiert mich doch noch brennend, auch wenn ich es vielleicht in einem früheren Posting überlesen habe:

ich lese sehr interessiert alle Beiträge hier im Forum, aber Deine sind nicht die eines Hobbyrühres oder eine Hobbyrührerin und mir tatsächlich auch manchmal zu hoch aber immer wahnsinnig interessant.

Woher hast Du Dein fundiertes Wissen, bist Du Chemiker/in oder Pharmazeut/in? Hoffenlich bin ich nicht zu neugierig aber das hab ich mich schon öfter gefragt.
Re: faber Haarwäsche 14.11.2002 (20:15 Uhr) Andi
Faber Haarwäsche/Essigspülung 15.11.2002 (07:55 Uhr) Beate
Re: faber Haarwäsche 15.11.2002 (08:50 Uhr) Emilia

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.