plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

420 User im System
Rekord: 1963
(24.01.2020, 07:25 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

katastrophenbericht 27.10.2002 (00:38 Uhr) Jenny
Re: katastrophenbericht 27.10.2002 (09:02 Uhr) sputti
Re: katastrophenbericht 27.10.2002 (12:18 Uhr) Andi
Zutaten? 27.10.2002 (15:31 Uhr) Emilia
Re: Zutaten? 27.10.2002 (17:35 Uhr) jenny
Fettphase schmelzen 27.10.2002 (20:02 Uhr) Gitta
Re: Fettphase schmelzen 28.10.2002 (16:34 Uhr) Jenny
> Hallo Jenny,
>
> vorab eine Frage: hast du alle Fettbestandteile zuerst
> geschmolzen und dann die 10g für deine Creme abgenommen?
> Oder hast du die Fette nur gemischt und dann davon 10g
> weggenommen und geschmolzen?
>
> Erstere Vorgehensweise ist richtig. Ich habe das Buch
> vorliegen und das Rezept durchgelesen. Es müsste
> eigentlich funktionieren. Ich kann mir eigentlich nur
> vorstellen, dass das Tegomuls nicht vollständig
> geschmolzen war. Das ist mir auch schon mal passiert. Da
> sind dann die von dir beschriebenen "Körnchen" in der
> fertigen Creme.
>
> Am besten du versuchst beim nächsten Mal folgendes:
> Schmelze deine gesamte Fettphase bis alles ganz klar ist.
> Das ist wichtig, da dürfen keine Krümelchen mehr drin
> sein. Es muss aussehen wie Öl. Lasse dann die Fette
> abkühlen, bis alles wieder fest geworden ist. Dann nimmst
> du von dieser Fettmasse die 10g ab und schmilzt sie auf.
> Dann kannst du weitermachen, wie du es beschrieben hast.
>
> Wenn du wieder Probleme damit hast, kann ich dir auch mal
> ein Rezept von mir geben. Dazu muss ich aber wissen, für
> welchen Hauttyp es gebraucht wird. Trockene Haut?
>
> Liebe grüße
> Gitta


hallo gitta,

ich hatte die fettphase erst geschmolzen. aber ich hab` nicht gewartet, bis wieder alles fest war. hab direkt die 10 g abgewogen und nochmal geschmolzen. ich glaube, daran lag`s nicht.
mir ist aber nochwas eingefallen, ich hatte kein isopropanol zum desinfizieren der geräte und töpfe, dafür habe ich kodan spray genommen, vielleicht lag`s daran, dass evtl. noch reste drin waren.

jetzt zu meiner haut im Gesicht ( am körper ist sie total trocken, dafür nehme ich Öl ) tja, da weiß ich gar nicht, was im monent los ist. sie spannt und juckt, nach dem duschen sehr extrem, würde also sagen, eher trocken, aber am kinn habe ich paar pickel ( die gibt`s normalerweise hormonbedingt einmal im Monat ) aber die garad sind sehr hartnäckig und schon fast 2 wochen da ( so "unterirdische", die richtig gemein wehtun ). Im herbst und im frühling habe spinnt meine Haut total, da weiß ich nie, welche creme ich nehmen soll, ne`"wintercreme" ist zuviel und `ne "sommercreme" zu wenig......
vielleicht fällt dir ja dazu ein rezept ein, wäre toll

gruß
jenny
Bodylotion "Herbstcreme" 28.10.2002 (21:58 Uhr) Gitta
Re: Bodylotion "Herbstcreme" 29.10.2002 (13:25 Uhr) Jenny
Re: Bodylotion "Herbstcreme" 29.10.2002 (13:56 Uhr) Gitta
duschgel und sebamed 29.10.2002 (17:03 Uhr) Jenny
Re: Bodylotion "Herbstcreme" 29.10.2002 (21:29 Uhr) Michaelv
Re: Bodylotion "Herbstcreme" 30.10.2002 (14:57 Uhr) Jenny

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.