plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

81 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Re: gesichtscreme für empfindliche haut 24.01.2004 (13:04 Uhr) Andi
Re: gesichtscreme für empfindliche haut 24.01.2004 (15:39 Uhr) anke
Re: gesichtscreme für empfindliche haut 24.01.2004 (16:33 Uhr) Unbekannt
Re: gesichtscreme für empfindliche haut 24.01.2004 (20:12 Uhr) Andi
> Hi andi,
> danke für die tips!
> wir werden das rezept auf jeden fall probieren.
> ich hab hier die liste der grund- zutaten die ich mir zum
> experimentieren bestellen möchte reinkopiert. nach dem
> was ich gelesen hab, müßten die extrakte und hydrolate
> für empfindliche haut (und allgemein) sehr gut geeignet
> sein. was meinst du? die öle sind ein gemisch aus
> trockene haut (die ich hab) und misch- und empfindliche
> haut. hab ich bei art of beauty rausgesucht und
> nachgelesen. irgendwas dabei, womit ich aufpassen sollte?
> ich bin übrigens eine leidenschaftliche, geübte köchin,
> das macht mir die hoffnung, dass nicht allzu viel schief
> gehen wird :-)
>
> danke u liebe grüße
> renate



also du willst MEINE Meinung zum Sinn der Produkte??!:


>
> KONSISTENZGEBER
> Mangobutter

kenne ich absolut nicht - aber Kakaobutter darf in keiner Küche fehlen

> Sheabutter
> Bienenwachs

beides hervorragend


>
> ÖLE
> Aprikosenkernöl
> Macademianußöl
> Mandelöl
> Avocadoöl
> Jojobaöl (für handcreme u lippenbalsam)
> Sojaöl
> Sanddornfruchtfleischöl
> Hanföl (hab ich auch in der handcreme verwendet, war
> super!)


Porbier mal rum, was Dir am meisten zusagt. mischungen sind auch immer gut.
>
> HYDROLATE
> Cistrosenwasser
> Geraniumwasser
> Orangenblütenwasser

das ist geschmackssache - mein favorit ist rosenwasser


>
> WIRKSTOFFE
> Aloe Vera

das kannst du total vergessen - ich finde käufliche Aloe vera produkte vollkommen entbehrenswert - wenn dann das frische gel von der Pflanze. habe ich gestern erst wieder verarbeitet - geht genauso und hält auch genauso in der Creme, dafür wirkts aber im gegensatz zum stabilisierten...



> Vitamin E
macht sinn, damit die öle nich ranzen - soll auch für die haut gut sein



> Alpha Bisabolol
ist der synthetische kamillenwirkstoff - ich finde solche produkte auch äusserst entbehrlich und mag sie wg. der chemie nicht - wenn du was in der richtung willst - nimm kamillenhydrolat



> D-Panthenol

auch das schmierige zeug finde ich bäh...und ohne herausragende wirkung wenn die grundemulsion stimmt.
honig in der wasserphase finde ich da wesentlich besser - auch in der haarpflege. das zeug pappt auf den haaren und wenn etwas höher dosiert, sehen sie fettig aus.



>
> EXTRAKTE
> Calendula
> Hamamelis
> Melisse
> Orangenblüte
> Kamille
>

die mag ich auch nicht.propylenglykol ist da meist mitdrinn und nicht nur, dass ich mal was negative drüber las, ist diese substanz in meiner kräuterküche völlig überflüssig. arbeite da lieber mit ätherischen ölen und versuche dir selbst ölauszüge, tinkturen o.ä. herzustellen. dann lieber noch die homöopathischen urtinkturen (das sind die pflanzensubstanzen bevor sie potenziert werden - also bessere tinktur).

übrigens brauchst du noch emulgatoren - ich bin lanolinfan...
aber auch mit emulsan und lamecreme bekommt man schöne ergebnisse. kommt auf die rezeptur drauf an.
man kann auch ganz alternativ eigelb verwenden (da wäre ich dann aber mit der haltbarkeit vorsichtig)

lg
andi


Re: gesichtscreme für empfindliche haut 25.01.2004 (00:17 Uhr) Unbekannt
hi bettina! cremezutaten u eine idee 25.01.2004 (23:48 Uhr) Unbekannt
Re: Ich misch mich einfach mal ein :-) 28.01.2004 (15:33 Uhr) Andi

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.