plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

35 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Gesichtswasser 05.03.2003 (15:21 Uhr) Ann
Re: Gesichtswasser 05.03.2003 (19:50 Uhr) Andi
Re: Gesichtswasser 07.03.2003 (00:33 Uhr) Ann
Re: Gesichtswasser 07.03.2003 (18:10 Uhr) Andi
Re: Gesichtswasser 08.03.2003 (23:51 Uhr) Ann
Liebe Andi!

> nein ich mach ein anderes. Ist aus dem Buch "Kräuterkosmetik" und
> heisst Ehrenpreis-Tonikum:

Vieeeeelen Dank für das Rezept und die Beschreibung. Ich schätze mal, das
mein Faber Buch eines der ersten von ihr ist. Es ist von 1978 (Erstauflage
*gg*)

> 1 Handvoll Ehrenpreiskraut (hatte getrocknetes aus der Apo)
> 1/2 Hand voll Eibischwurzel

Hast Du die Eibischwurzel auch aus der Apotheke?

Schöne Mengen :-) Das variiert ja dann doch ganz schön von Hand zu Hand. Und
ist damit eine offene oder geschlossene Hand gemeint. Oder einfacher: Wie
misst Du das ab?

> Habe noch was gefunden, dass ich gleich demnächst ansetzten werde:
>
> Mille Fleurs Gel Ideal für trockene müde und alternde Haut, steht
> drin.
>
> 2 Essl. Eibischwurzel
> 1 Essl. Malvenblüten
> 1 Essl. Weissdornblüte
> 200 gr. dest. Wasser
> 2 Kaffelöffel Calendula Tinktur
>
> die ersten drei Zutaten in einer Schüssel vermischen (nimm ein Glas
> mit Schraubdeckel - ist immer gut) und mit dem destillierten Wasser
> übergiessen. Bedeckt über Nacht stehen lassen. am nächsten Tag wird
> dickliche Flüssigkeit abgeseiht. Ein Sieb mit dünnem Leintuch oder
> Gaze (oder Einweg-Teefilter...) auslegen und klarfiltern.
>
> Mit Caelndula-Tinktur vermischen und abfüllen. Kühl lagern.
>
>
> Soll herrlich duften, geleeartig sein. Soll auch als Körperlotion
> nach dem Bad zu verwenden sein.
>
> Wie gesagt, dass werde ich umgehend mal ausprobieren.

Das hört sich ja super interessant an. Bin sehr neugierig, bitte teile uns
dann Dein Ergebnis mit :-)

Willst Du dieses Gel _statt_ Gesichtswasser nutzen? Und macht die
Eibischwurzel das Gel? Weil da ist ja ansonsten kein Gelbildner drin. Hmmm,
aber die ist ja auch im anderen Rezept drin.

Wenn ja, wäre das ja eine ganz tolle Grundlage für ein Augengel. Da werde
ich bei dem, das ich immer für meine Mutter mische jedesmal wahnsinnig, weil
es echt schwer ist, ein Gel ohne Alkohol herzustellen, das nicht klumpt.

> Schwebt mir
> schon länger vor, aber ich hab von dem anderen noch einiges (hält
> sich bislang schon wacker bestimmt fast ein Jahr).

Ein Gesichtswasser, das 1 Jahr hält????

> Kann Dir nur das ganze Buch empfehlen.

Ja, Du hast mich neugierig gemacht. Mal sehen, vielleicht mutiere ich auch
zur "Faber-Anhängerin" *ggg*. Im Ernst, momentan habe ich mir ein
Kosmetikbuch-Kaufstopp auferlegt. Aber es werden auch wieder andere Zeiten
kommen :-)

> 10 tr. Melissenöl ist schon etwas viel. Wenn Du soviel magst?!

Ich habe knapp 40 (oder 50?) äth. Öle, aber Melissenöl ist nicht darunter.
Werde das wohl erst mal auch nicht anschaffen. Da habe ich andere auf der
Wunschliste :-)

Liebe Grüße
Ann

> ..der jetzt vom Tippen die Finger glühen.

Glaube ich. Trotzdem vielen Dank :-)

Re: Gesichtswasser @ Andi 31.03.2003 (01:00 Uhr) Ann
Re: Gesichtswasser @ Andi 01.04.2003 (13:58 Uhr) Andi
Re: Gesichtswasser 05.03.2003 (20:00 Uhr) Gitta
Re: Gesichtswasser 07.03.2003 (00:34 Uhr) Ann
Re: Gesichtswasser 07.03.2003 (08:00 Uhr) Gitta
Re: Gesichtswasser 08.03.2003 (23:52 Uhr) Ann
Re: Gesichtswasser 06.03.2003 (08:05 Uhr) Urs
Re: Gesichtswasser 07.03.2003 (00:34 Uhr) Ann
Re: Gesichtswasser 07.03.2003 (17:41 Uhr) Urs
Re: Gesichtswasser 08.03.2003 (23:51 Uhr) Ann
Re: Gesichtswasser 07.04.2003 (22:26 Uhr) LaLuna
Re: Gesichtswasser 07.04.2003 (23:28 Uhr) Sonja

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.