plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

52 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Gebe mir selbst eine Antwort :-) 25.10.2002 (08:53 Uhr) Juhu
Nicht verzagen :-o 25.10.2002 (10:47 Uhr) Emilia
Ja aber ... 25.10.2002 (10:49 Uhr) Juhu
Bitte, bitte... 25.10.2002 (11:58 Uhr) Andi
Doch, 25.10.2002 (12:06 Uhr) Juhu
Re: Doch, 25.10.2002 (12:26 Uhr) Andi
Händeringende Hilfe :-) 25.10.2002 (12:46 Uhr) Juhu
Re: Händeringende Hilfe :-) 25.10.2002 (14:19 Uhr) Andi
> ich merke es und bin echt dankbar. Das Rezept war aus dem
> Internet, leider finde ich es jetzt nicht mehr (bei den
> meisten Sachen wird übrigens vorausgesetzt, daß die Leute
> alle die Tücken schon kennen :-)).
> Ja, es sind alle Zutaten.
> Haushaltsöl? Da habe ich doch letztens die Antwort drauf
> bekommen, daß man das nicht nehmen sollte!

Das verstehe ich eigentlich bis heute nicht, dass manche denken, Speiseöle seinen nicht gut für die Haut.
Die Haut nimmt jedoch nicht in dem Masse die Nährstoffe auf, als es der Magen tut.
Die Haut soll ja eher vor feindlichen Umwelteinflüssen schützen, was ja dem Aufnahmegedanken der Vitamine und Zusatzstoffe wiederspricht.
Deswegen glaube ich auch nicht, dass die ganzen Spezialzutaten allzuviel an Wirkung bringen.
Da ist eine gute Pflege mit Öl und Emulsionen wesentlich vorteilhafter, denn trockene Haut soll ja geschmeidig werden.
Und solch eine Pflege bringt ja ein deutlich verbessertes Hautgefühl. Und das eben auch ohne Zusätze. Ich habe es mal ganz mutig ausprobiert und das Ergebnis war nicht anders als das mit teuersten Substanzen und Vitaminen.

Wenn sich das Zeug gut auf der Haut anfühlt, spricht doch eigentlich gar nichts gegen den Verbrauch. Das gerührte ist meiner Ansicht zumindest nicht schädlich.

Hier noch ein Hobbythekrezept für Lecithinmilch, kaltgerührt:

20 Gr. Fluidlecithin
60 Gr. Sojaöl (kokosöl würde ich so erwärmen, dass es gerade flüssig ist, 30-40 Grad werden aber auf jeden Fall empfohlen)

Fertige Milch:
20 Gr. der Fettphase

40 ml dest.
Wasser darin einrühren,
eventuell 1/2 Ml Panthenol
" 10 Tr. Meristemextrakt
evt. 7 Tr. Paraben
2 Tr. Parfüm (kannst natürlich Dein Vanille und Mandelöl nehmen...)
Wenn Du Dein Allantoin wegbringen willst, gib ca. 2-3 Messerspitzen in die Wasserphase und löse es gut darin auf.
Übrigens ist Allantoin der Wirkstoff der Beinwellpflanze.
Ich habe heute einige Blätter der Meinen abgeschnitten. Du könntest auch aus den Wurzeln oder dem Blätterabsud, die Wasserphase ersetzen. Das wäre dann das Optimum am Natürlichen.


Wenn Du einen halben Ml Alginat in die Fettphase gibst, soll sie lt. Rezept dickflüssiger werden.

Aber meiner Meinung nach spricht überhaupt nichts gegen einigermassen gutes Speiseöl.
Das Aldi-Olivenöl ist z.B. gut geeignet. Oder Du nimmst einfach kaltgepresste Bio-Qualität, die es schon in vielen Verbrauchermärkten gibt. Zwar für ein Speiseöl recht teuer, aber immer noch billiger als die Kosmetische Qualität. Ich kaufe meine Öle meist im Bioladen oder bei Supermarkt-Bio-Produktreihen.

Viele Grüße
Andi







> Duftöl und Krebsverdacht, au weia. Gut, Frage beantwortet
> und in Zukunft versuche ich, meinen Duft in ätherisch zu
> bekommen.
> Ja, bei Kuvertüre finde ich übrigens, daß man diese noch
> einmal aufschmelzen kann/sollte, wenn die Kakaobutter
> sich abgesetzt hat. Du meinst aber, es klappt nicht?
> Vielleicht könnte ich die Reste Öl (oder eben Aldi-Öl
> :-)) mit dem Rest Kakaobutter + dem Fluidleci - das ich
> nun mal als einziges zu Hause habe - erhitzen und dann
> nur einen Teil des "Zeugs" dazu tun, um dieses nach und
> nach verwenden zu können?????? Es riecht echt gut, fühlt
> sich auf der Haut auch gut an, es sieht nur eigenartig
> aus ...
>
> > > ich hatte ein Rezept, da stand leider nichts davon, daß
> > > man Allantoin auflösen soll, sondern einfach 1 Teil ...
> > > usw. mischen. Die Zutaten hatte ich, als Dein Posting
> > > kam, schon.
> >
> > Wo ist das Rezept her?
> >
> >
> > > Also Kakaobutter, Allantoin (noch vom letzten Mal),
> > > Kokosöl fest und eben Parfümöl -
> >
> > Sind das alle Zutaten die Du hast?
> >
> > Probier doch mal ein ganz normales Haushaltsöl wie z.B.
> > Sonnenblume, zum Rühren. Es müssen nicht immer die
> > teuersten Zutaten sein. Selbst bei billigem Aldi-ÖL wird
> > die Creme noch wesetnlich besser als das teuerste von
> > Loreal.
> > Dann ists auch nicht so teuer, wenn Du mal was wegkippen
> > musst.
> >
> >
> > hierzu hatte ich beim
> > > letzten Posting noch gefragt, warum man ätherische Öle
> > > nehmen soll? Warum ist Parfümöl "eklig"? Auch bei
> > > ätherischen Ölen finde ich "kann Hautreizungen
> > > hervorrufen".
> >
> > Das mit der Hautreizung bezieht sich auf die
> > unsachgemässe Anwendung von echten ätherischen Ölen.
> > Die Dosierung sollte bei 30ml Creme 3-5 Tropfen nicht
> > überschreiten. Es gibt bereits fertige Mischungen von
> > Primavera, mit denen man auch Kosmetik beduften kann.
> >
> > Parfümöle sind synthetische Nachbauten echter Substanzen.
> > Sie werden auf abenteuerlichstem Wege gewonnen, und wenn
> > man so wie ich, künstliche Dinge meidet, hat man Probleme
> > mit den Kunstdüften, denn mir wird schlichtweg schlecht.
> > Da genügt mir schon eine Frau, die mit Canel No 5
> > eingenebelt vor mir in der Schlage steht, dass mir der
> > Appetitt vergeht. Manche Menschen meinen, sie tun sich
> > was besonders gutes mit Parfum, haben aber gar keine
> > Ahnung wie abstossend und unsympahtisch sie dadurch
> > wirken können. Auch wenn sie sonst ganz nett sind, sucht
> > man doch das weite.
> >
> > Ich bin halt fürs natürliche und es gibt sogar gewisse
> > Duftverbindungen, die in die Muttermilch gehen und/oder
> > ins Erbgut, von Kerbsverdacht ect. ganz zu schweigen.
> > Deswegen eklig. Verzeih mir, dass ich zuviel
> > vorausgesetzt habe, aber ich lebe nun schon länger danach
> > und dachte nicht daran es zu erklären.
> >
> > Wie Du siehst versuche ich, Dir händeringend zu
> > helfen....das kriegen wir schon hin!
> >
> > Liebe Grüße
> > Andi
> >
> >
> > > >
Re: Ja aber ... 25.10.2002 (12:07 Uhr) Andi
Gehe in Rente ... 25.10.2002 (12:16 Uhr) Juhu
Nicht verzweifeln 25.10.2002 (15:02 Uhr) Gitta
Bliebe noch die Frage, 25.10.2002 (15:28 Uhr) Juhu
Re: Bliebe noch die Frage, 25.10.2002 (15:46 Uhr) Gitta
Bodyshop-Creme 25.10.2002 (17:53 Uhr) Michaelv

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.