plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

65 User im System
Rekord: 909
(08.12.2019, 19:13 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

> Hi Andi, hi sputti,
>
>
> > Eines verstehe ich nicht ganz:
> > warum ist es scheinbar von der Menge der sauren Spülung
> > abhängig, wie sich das Haar hinterher anfühlt? Ich nehme
> > einen großzügigen Schuss Zitrone, wir haben Wasserhärte 4
> > hier bei uns.
>
> Schmierseife und Silberseife (der Name kommt von dem
> silbrigen Glanz der Schmierseife) - sind von der
> Beschaffenheit gleich wie Kernseife und werden inzwischen
> längst synthetisch hergestellt und enthalten synthetische
> Parfümstoffe.
> Sie haben einen sehr hohen basischen Wert und zerstören
> damit den natürlichen Säureschutzmantel der Haut, bzw.
> Haare. Stefanie Faber hat auch aus diesem Grund die
> sauren Spülungen dazu empfohlen, damit die Haut schneller
> wieder zu ihrem natürlichen Säureschutzmantel kommt.
> ALLES WAS VIEL SCHÄUMT, entfettet die Haut sehr stark.
> Durch diese starke Entfettung wird sie allerdings auch
> wieder dazu angeregt wieder Fett zu produzieren, damit
> sie geschmeidig bleibt.
> Je mehr ein "Waschmittel" schäumt, umso mehr entfettet
> es. Naürliche Entfettungsmittel gibt es nur in Form von
> Grüner Mineralerde, Tonerde, Lavaerde oder ähnlichen
> nichtschäumenden Produkten, die aber nicht minder zu
> bewerten sind. Reinigen tun diese auch...
>
> Je mehr du entfettest mit viel Schaum, um so mehr wird
> die Kopfhaut auch zur Fettproduktion angeregt. Ebenso
> durch die starke "Massage".
>
> Hobbythek-Tenside sind da etwas milder (was die WAS
> anbetrifft), obwohl sie alle auch überwiegend synthetisch
> sind. Wer damit zurecht kommt, dass es weniger schäumt,
> ist damit eigentlich gut bedient.
>
>
> Viele Grüße
> Chris

Hallo Chris,

danke für die Erklärung. Also bei meiner Schmierseife steht rein pflanzlich drauf und sie ist ohne jegliche Duftstoffe.
Riecht genauso wie die Kaliseife aus der Apotheke.
Silberseife habe ich bislang nicht bekommen - deswegen weiss ich es auch nicht. Natürlich kann man nicht jedes beliebige Putzmittel nehmen und sollte schon auf die Inhaltstoffe achten und sich nochmal rückversichern. Oder in der Apotheke sapo kalinus kaufen:


»Seife« bzw. seifenähnliche Produkte.


S. animalis

engl.: animal s.

die für Waschzwecke übliche harte Natronseife mit mindestens 60% Fettsäuren.


S. kalinus s. mollis

engl.: soft s.

Kali(schmier)seife aus Leinöl, Kalilauge u. Äthanol.


S. medicinalis s. medicatus

engl.: medicinal s.

wasserhaltige, harte, weiße, nicht ranzige »medizinische Seife« aus NaOH, Schweinefett, Olivenöl, Äthanol, Kochsalz u. Soda; Anw. früher äußerlich als Zahnpulver u. bei Hauterkrankungen; als Abführmittel für Klistiere obsolet.





Deine Ansicht ist genau die, die mich lange davon abhielt es zu probieren. Klingt ja wirklich sehr beängstigend...

Allerdings habe ich alle Tenside der Hobbythek probiert und eben auch das Faber-Shampoo.
Das Ergebnis fühlt sich einfach besser an, selbst die Hände fühlen sich nach dem Haarewaschen nicht so seltsam an, wie bei den Tensiden. Ich mag auch keine Flüssigseife - und ist sie noch so mild angepriesen - Kernseife ist immer milder vom Gefühl.
Nach den Hobbythektensiden waren meine Haare immer furchtbar struppig und wesentlich mehr entfettet, als wenn ich nun nochsoviel Kalishampoo draufkippe.
Ohne Spülung gings mit den HT Shampoos nicht und mein Mann wollte sie z.B. gar nicht nehmen - dann lieber noch das benny von aldi. Erst die Faberschen scheinen ihn überzeugt zu haben. Was mich selbst am meisten verwunderte anfangs...

Die saure Spülung ist auch dafür, dass das Wasser weicher wird und die Seifenrückstände im Haar besser ausspült (wie das Kalweg in der Waschmaschine) - das es den ph-Wert neutralisiert ist eher noch ein Zusatzplus - so wie ich es EMPFINDE.
Da ich kein Labor habe und auch leider keine Chemiekenntnisse, muss ich mich darauf verlassen, bei was ich mich am wohlsten fühle. Und da waren die HT-Tenside leider ganz hinten auf der Rangliste...und die vielen Zusätze, die man braucht haben mich furchtbar genervt.
Und konservieren sollte man ja auch noch - und auch säuern, so ists ja nun auch nicht, dass die HT ohne Zitornensäure auskommen würde, da kommts halt gleich ins Shampoo.

Andi





Antwort Dr. Hauschka da!! 07.01.2004 (14:48 Uhr) Andi
Re: Antwort Dr. Hauschka da!! 07.01.2004 (16:19 Uhr) Carla Z,
ich wars [ohne Text] 30.01.2004 (10:09 Uhr) Hedwigh

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.