plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

80 User im System
Rekord: 319
(05.06.2019, 00:22 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Joghurtherstellung 25.06.2000 (12:54 Uhr) Sandra
Re: Joghurtherstellung 25.06.2000 (15:33 Uhr) Andie
> Hallo,
> wer hat Erfahrung mit der Herstellung von Joghurt?
> Wie ist die Konsistenz, was kann man falsch machen, ist es normal, das
> sich Wasser absetzt?
> Kann mir einer helfen?
> Sandra

Hallo Sandra,

ich habe ein Joghurt-Rezept nach Hobbythek, mit dem ich sehr zufrieden bin.
1l Milch ( 1,5% Fett). wird auf ca. 37 Grad C erhitzt, dazu kommen 2EL Inulin , 1Msp. LABIDA, 2EL Magermilchpulver.
Alles verrühren und in einen Jogurtbereiter geben. Wichtig ist die Reifezeit, sie beträgt bei diesem Rezept ca. 14 Stunden.
Wenn Dein Joghurtbereiter nur eine Zeitschaltuhr für weniger als 14 Stunden besitzt, kannst Du ihn auch an eine normale Zeitschaltuhr anschließen.
Ich stelle immer 7 Stunden ein, dann eine kleine Pause, dann wieder 7 Stunden einstellen. Klappt wunderbar.
Die Konsistenz ist aufgrund des Magermilchpulvers schön fest, das Inulin gibt dem ganzen einen sahnigen Geschmack.
Die Zutaten gibt es z.B. im Spinnrad.
Viel Erfolg.
Wenn Du weitere Fragen hast, kannst Du sie gerne stellen.

Gruß

Andie
Re: Joghurtrezept Andie 25.06.2000 (16:56 Uhr) Andi
Re: Joghurtrezept Andie 22.07.2000 (12:07 Uhr) Andi
Re: Joghurtrezept 04.05.2001 (09:38 Uhr) Miguel
Re: Joghurtherstellung 21.07.2000 (01:21 Uhr) Angelika
Re: Joghurtherstellung 05.05.2001 (13:24 Uhr) Hans
Re: Joghurtherstellung 17.01.2004 (11:55 Uhr) jenni

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.