plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

83 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Creme für trockene Haut 26.12.2002 (19:08 Uhr) aline
Re: Creme für trockene Haut 27.12.2002 (20:04 Uhr) Andi
Re: Creme für trockene Haut 28.12.2002 (19:32 Uhr) aline
Johanniskraut-Nährcreme 29.12.2002 (12:28 Uhr) Andi
Re: Johanniskraut-Nährcreme 29.12.2002 (18:52 Uhr) aline
Danke Andi,

ich werde nächste Woche losmarschieren und die Zutaten einkaufen.

Grüße
Aline

> Hallo Alina,
>
> gut, dann mein absolutes Lieblingsrezept:
>
> Johanniskraut-Regenerationscreme, die hilft mir bei
> trockenster Problemhaut im Sommer wie im Winter, als
> Tages oder Nachtcreme. Du solltest nur dünn und sparsam
> auftragen, bzw. nach einer Cremepackung, den Überschuss
> mit einem Tuch abnehmen. Wirkt wie eine Maske.
>
> 10 Gr. Lanolin anhydrid (1 geh. Kaffeelöffel)
> 20 Gr. Johanniskrautöl
> 10 Gr. Weizenkeimöl
> 5 Gr. Kakaobutter
> 5 Gr. Bienenwachs
> 1/2 Kaffeelöffel Bienenhonig
> 40 Gr. Rosenwasser
> 3 Tr. Rosenöl syntetisch(!!ich mache das anders....)
>
>
>
> Das ist das Grundrezept. Ich habe es für mich noch
> verfeinert - Du kannst es aber auch vereinfachen, z.B.
> Wasser statt Rosenwasser nehmen.
>
> Also: ich habe einen Tee mit Johanniskraut, Lavendel und
> Thymian gemacht als Wasserphase, die habe ich etwas
> reduziert und noch ca. 5Gr Rosentinktur und
> Johannsikrauttinktur beigegeben.
> Darin muss man den Honig lösen, wenn es auf ca. 70 Gr.
> erwärmt wird. Ich mache das etwas vorher, damit die
> Kräuter gut durchziehen.
> Parallel schemlzt Du das Bienenwachs und das Lanolin. Im
> Rezept steht auch Kakaobutter, aber die soll man
> erfahrungsgemäss sowenig wie möglich erhitzen. Ich mache
> das so, indem ich auch das Öl extra erhitze und die
> Kakaobutter dorthineinschmelze, dann wird es nur
> kurzfristig heiss.
> Wenn das Wachs geschmolzen ist, gibst Du das warme Öl mit
> der Butter hinein und rührst nach und nach mit einem
> Pürierstab das Wasser ins Fett, bis es abkühlt (kannst
> auch ein Wasserbad zur Beschleunigung verwenden - wichtig
> ist aber ständig zu rühren).
>
> Dann bedufte ich mit Mandarine, Lavendel und Thymian.
> Gesamt ca. 12 Tropfen, mehr Mandarine, etwas Lavendel und
> wenig Thymian.
>
> Eine ganz tolle Creme, ich meine fast, wenn Du die
> kennst, willst keine andere mehr - lass mich wissen.
>
> Viele Grüße
> Andi
Re: Johanniskraut-Nährcreme 26.01.2003 (18:52 Uhr) aline
Johanniskraut-Nährcreme griselig geworden 25.01.2004 (12:37 Uhr) Emilia
Re: Johanniskraut-Nährcreme griselig geworden 25.01.2004 (23:22 Uhr) Unbekannt
Re: Creme für trockene Haut 02.01.2003 (10:43 Uhr) Suleika
Re: Creme für trockene Haut 02.01.2003 (20:58 Uhr) Aline
Re: Creme für trockene Haut 02.01.2003 (21:26 Uhr) Andi
Re: Creme für trockene Haut 03.01.2003 (10:58 Uhr) Suleika

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.