<script async src="https://pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js?client=ca-pub-1245772392699385" crossorigin="anonymous">
plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

62 User im System
Rekord: 483
(01.04.2024, 01:34 Uhr)

 
BlutdruckDaten
Die bewährte Blutdruck-App
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Hallo Ihr!

Die Käseherstellung interessiert mich auch brennend :-)

Allerdings werde ich wohl erst mal bei den Weichkäsen bleiben.

> - Im Selbstversorgerhandbuch steht auch, daß man statt
> dem gekauften Lab die Wurzeln vom Labkraut nehmen kann
> (im Frühjahr gesammelt, getrocknet, und dann im
> Leinensäckchen in die Milch gegeben).

>Ja, ich habe das auch schon öfter gehört. Deswegen ist ja auch der
>Name. Es gibt aber ein paar verschiedene Labkrautarten (z.B.
>Klettenlabkraut) und nur das gallium verum (wenn ich nicht irre),
>ist das dazu geeignete, wahrscheinlich wegen best. Enzymen, von
>denen ich vermute, dass sie der wirksame Bestandteil für das Ausfällen der Milch sind.

Ich habe mir gerade Hamamelisblätter (zur Herstellung einer Tinktur) gekauft. Da steht auch "Käselabkraut" drauf. Ob man auch diese Blätter nehmen könnte? Oder sitzt der Wirkstoff nur in den Wurzeln? Wenn ja, wieviel braucht man wohl davon?

> - Falls ich mal mehr Käse herstellen möchte, wollte ich
> mir noch eine 2. Käsepresse basteln (hab' mich eigentlich
> geärgert, daß ich diese Käsepresse gekauft habe, weil 5
> Euro für einen Plastikbecher mit Löchern finde ich
> eigentlich schon happig). Ich dachte, ich kann ein Stück
> Regenrinnen-PVC-Rohr, mit Deckel nehmen, und da ein paar
> Löcher reinbohren. Oder gibt es irgendwas, was gegen PVC
> als Material spricht?

Ich habe mir einfach eine Plastikdose zur Aufbewahrung von Lebensmitteln in der richtigen Größe gekauft. Da kann ich einigermaßen sicher sein, dass der Kunststoff ok ist. Es ist mittlerweile ja super schwer, an diese fertigen Käsepressen ran zu kommen. Da wird man ja glatt zum Selbermachen genötigt :-)

LG
Ann
Re: Käseherstellung - Fragen über Fragen 11.12.2002 (19:22 Uhr) Unbekannt
Re: Käseherstellung - Fragen über Fragen 11.12.2002 (21:29 Uhr) Unbekannt
Re: Käseherstellung - Fragen über Fragen 11.12.2002 (23:35 Uhr) Jame~
Re: Käseherstellung - Fragen über Fragen 13.12.2002 (15:06 Uhr) Jame~

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.