plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

19 User im System
Rekord: 788
(03.08.2019, 04:00 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Kakaobutter und Bienenwachs 01.01.2004 (19:05 Uhr) Hedwigh
Re: Kakaobutter und Bienenwachs 01.01.2004 (22:37 Uhr) Andi
> Hallo ihr alle,
>
> ich hoffe, ihr seid gut ins neue Jahr gekommen!
>
> Meine Frage: gibt es irgendeinen Trick/Tipp wie ich
> Kakaobutter und Bienwachs in Stückchen bringen kann? Das
> Zeug ist ja knüppelhart und ich fummele da immer mit
> einem Messer oder so dran rum. Bis vor kurzem hatte ich
> die gepulverte Kakaobutter von Spinnrad, aber die haben
> jetzt auch nur eingeschmolzene. Außerdem habe ich jetzt
> welche von einem anderen Anbieter. Auch das Bienenwachs
> kaufe ich lieber naturbelassen. Dann ist es in Riegeln
> oder Stücken und sehr schwer kleinzukriegen. Was macht
> ihr da?
>
> Viele Grüße, Hedwigh

Hallo Hedwigh,

Bienenwachs habe ich auch in Rohform und schmelze es, filtere es und giesse es tröpfchenweise in kaltes Wasser.
Danach die kleinen Stückchen trocknen lassen - fertig.
Wie bleigiessen :-))
Die Stückchen verwende ich wie die Pellets vom käuflichen.
Kakaobutter am Stück? Hatte ich noch nie - aber da weiss ich nicht obs genauso funktioniert...eher nicht, weil die länger braucht wieder fest zu werden. Die kann man doch ganz gut absäbeln, oder??

Liebe Grüße
Andi
Re: Kakaobutter und Bienenwachs 03.01.2004 (10:18 Uhr) Hedwigh

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.