<script async src="https://pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js?client=ca-pub-1245772392699385" crossorigin="anonymous">
plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

20 User im System
Rekord: 483
(01.04.2024, 01:34 Uhr)

 
BlutdruckDaten
Die bewährte Blutdruck-App
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Kalkablagerung in der Badewanne 11.09.2002 (12:36 Uhr) aline
Re: Kalkablagerung in der Badewanne 12.09.2002 (10:56 Uhr) aline
Vielen Dank für die Hilfe - noch eine Zusatzfrage, ich habe eine hellblaue, matte Badewanne - gehts dort auch oder gibts Probleme mit Farbe und Matt?

Grüsse Aline

> Hallo Aline,
>
> am besten bekommst Du Kalk weg mit Zitronensäure. Wenn Du
> einen Laden für Hobbythek-Produkte in der Nähe hast,
> besorg Dir am besten Kalweg. Das ist 50 %ige
> Zitronensäure. Für die Kalkentferneung kann man die 1:10
> mit Wasser verdünnen (dann hat man immer noch die
> Säurekonzentration von reinem Essig). Diese Lösung dann
> möglichst heiß auf die Kalkspuren auftragen  und
> einwirken lassen. Wenn es schneller gehen soll, kannst Du
> die Zitronensäure auch stärker konzentriert lassen (dann
> aber die Haut mit Gummihandschuhen schützen, die
> Hobbythek empfiehlt das sogar bei der genannten
> Konzentration). Auf diese Weise habe ich schon die
> dicksten Kalkablagerungen weggekriegt.
>
> Gruß
> Michael

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.