plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

173 User im System
Rekord: 1963
(24.01.2020, 07:25 Uhr)

 
 
 Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek
  Suche:

Konservierung mit Alkohol 16.06.2002 (13:56 Uhr) christiane31
Re: Konservierung mit Alkohol 16.06.2002 (22:59 Uhr) Andi
> Hallo,

Hallo,
>
> hab ein paar Fragen zur Konservierung mit Alkohol:
> -Wieviel Alkohol soll zur Konservierung in die
> Creme-Masse(benutze 96% Weingeist)?

maximal 15% in der Gesamtmenge - ist auf 100ml Creme 15 ml Alkohol, den du mit der Wasserphase verrechnest.

> -Wie lange ist eine Creme mit Alk. ungefähr haltbar?

Ziemlich lange. Habe bisher alles aufgebraucht, ohne Verderb festzustellen. Wie Likör in etwa...


> -Muss ich den Alkohol zur Wirkstoffphase dazugeben, wie
> z.B. beim Grapefruitkernextrakt oder wird er mit der
> Wasserphase erhitzt und eingerührt?
>

Ausgehend vom Gesamtmengenergebnis rechne ich die 15% Alkohol in die Wasserphase ein. Also reduziere ich bei 100ml fertiger Creme, die jeweilige Menge der Wasserphase um die 15 ml Alkohol die dazu nötig sind um eine 15%ige Alkoholkonzentration zu erzielen (runde da bei Weingeist etwas von 96,nochwas auf 100% auf).

> Hab leider noch keine große Erfahrung im Selberrühren und
> würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen kann.
>


Kannst aber auch mit einer geringeren Konzentration experimentieren, denn zuviel Alkohol trocknet die Haut aus.
Ich denke die halbe Menge könnte auch eine akzeptable Haltbarkeit bewirken.

> Danke und liebe Grüße
> Christiane

Hoffe Dir geholfen zu haben,

liebe Grüße
Andi
Danke Andi 17.06.2002 (12:16 Uhr) christiane31

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Hobbythek Forum". Die Überschrift des Forums ist "Erfahrung, Fragen und Tipps zur Hobbythek".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Hobbythek Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.